Tipp Der Redaktion

Der EINMALIGE Trick, jemanden zum Nachdenken zu bringen Nonstop

Es funktioniert!

Einer der mächtigsten Wege, jemanden dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben, ist seinen Verstand so zu programmieren, dass er ständig an dich denkt Die Zeit.

Wenn du das tust, ist es wie ein Samen in den Geist der Person zu pflanzen, der mit jedem Tag wächst und wächst ... bis sich die Person schließlich in dich verliebt. Dies ist, was ich in meinem Buch LOVEMAP CODE zeigen: Wie man jemanden in die Liebe mit Ihnen verlieben kann mit Psychologie .

Eine der einfachsten Möglichkeiten (und eine der mächtigsten Möglichkeiten) jemanden dazu zu bringen, an dich zu denken, ist folgendes: teile persönliche Informationen mit ihnen.

Selbst wenn du allein persönliche Informationen mit der Person teilst (selbst wenn sie dir anfänglich keine persönlichen Informationen zurückgeben), kann es einen haben starke Wirkung auf die Art und Weise, wie Personen unterbewusst Sie sehen.

Und wie das Unterbewusstsein Ihrer Person Sie ansieht, ist KRITISCH dafür, dass sie sich in Sie verlieben.

Wie die Weitergabe persönlicher Informationen den Geist dazu bringt, an jemanden zu denken

via GIPHY

Wenn eine Person persönliche Informationen mit Ihnen teilt, beginnt Ihr Unterbewusstsein damit zu denken, dass diese Person in Ihrer Nähe sein muss. Denn nur Menschen, die nahe beieinander sind, teilen persönliche Informationen.

Und wenn Sie das Unterbewußtsein einer Person so programmieren können, dass Sie beide bereits nahe sind, kann dies dazu führen, dass die Person dies als bereits existierend akzeptiert Tatsache. Das Unterbewußtsein der Person hat Sie im Endeffekt aus der Kategorie herausgenommen, nur eine gewöhnliche Person in ihrem Leben zu sein ... und in die Kategorie eines ihrer engsten Begleiter.

Dies ist ein WICHTIGER erster Schritt in dem Prozess, jemanden zum Fallen zu bringen für dich.

Der Prozess des Teilens persönlicher Informationen ist an und für sich eine intime Handlung. Und weil die Person das von Ihnen nicht erwartet hat (vorher jetzt), wird dies dazu führen, dass sie in den nächsten Tagen mehr und mehr an Sie denken.

via GIPHY

Welche Art von Information sollte Ich teile?

Mache gerade eine Liste persönlicher Dinge, die in deinem Leben vor sich gehen. Es kann eine familiäre Situation, eine Person Situation bei der Arbeit, oder ein Ehrgeiz oder Ziel sein, das Sie in Ihrem Leben haben. Es sollte etwas sein, über das nicht viele Leute Bescheid wissen.

Wenn du der Person diese Informationen erzählst, ist es wichtig, dass sie erkennen, dass dies Informationen sind, die du nur mit einigen wenigen (und vielleicht NUR ihnen) teilst. Du könntest Zeilen benutzen wie:

  • "Ich versuche das ruhig zu halten, aber heute auf der Arbeit ..."
  • "Nicht viele Leute wissen das, aber meine Mom ist ...
  • " Ich habe eine persönliche Situation im Moment bei der Arbeit. Ich habe mich gefragt, ob ich deinen Rat dazu bekommen könnte? "
  • " Du scheinst jemand zu sein, der in einer Situation, die ich gerade habe, wissen würde, was ich tun soll. Es hat damit zu tun ... "

Wie Sie sehen, betonen alle diese Zeilen die Tatsache, dass das, was Sie teilen, private und persönliche Informationen sind und dass die Informationen ein gewisses Maß an Exklusivität haben. Es ist nicht etwas, was du mit jemandem teilen würdest.

via GIPHY

Du schickst den Unterbewussten die Nachricht, dass du dich so sicher fühlst, um diese persönlichen Informationen mit ihnen zu teilen. Sie zeigen dem Unterbewusstsein Ihrer Person auch an, dass Sie die Meinung der Person (Menschen fühlen sich wichtig gemacht) für etwas wichtig finden, was für Ihr Leben wichtig ist.

All dies erhöht das Niveau des Rapports, das durch das Teilen der Informationen im Internet aufgebaut wird erster Platz.

Schlussgedanke

Paare (bereits in einer Beziehung miteinander) teilen regelmäßig persönliche Informationen miteinander. Indem Sie das oben genannte tun, helfen Sie indirekt, den Geist der Person so zu programmieren, dass Sie beide potentielles Paarmaterial sein könnten.

Die Tatsache, dass Sie bereits persönliche Informationen miteinander teilen, hilft Ihnen dabei, sich darauf einzustellen, dass Sie (in gewisser Weise) bereits eine defacto-Beziehung begonnen haben ... einfach aufgrund der Tatsache, dass private persönliche Informationen zwischen Ihnen geteilt wurden.

Dies ist einer der ersten wichtigen Schritte, die Sie brauchen, um nicht nur jemanden zum Nachdenken zu bringen, sondern auch, dass er sich in Sie verliebt.

20 Kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER stark machen

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei John Alex Clark veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow