Tipp Der Redaktion

Der eine große Fehler, den du machst, der deine SELBSTBEWUSSTSEIN SELBST beeinflusst

Tu es nicht sabotiert sich selbst.

Dieses Ding, das wir Selbstwertgefühl nennen, beeinflusst die Art, wie wir uns selbst und die Welt um uns herum sehen. Es berücksichtigt den Schullehrplan, Disziplinpraktiken, Sportentwicklung und sogar das Büro-Management. Es ist das Thema von Vorträgen, Workshops und Predigten. Es durchdringt das gesamte westliche Leben.

Also, bei all der Aufmerksamkeit auf das Selbstwertgefühl, warum gibt es so wenig davon?

Wie kommt es, dass unsere Kinder trotz der Tanzstunden, des persönlichen Fußballtrainers und der Hundert-Dollar-Schuhe? Warum ist es trotz der Selbsthilfe-Buch-Industrie, der selbst-fokussierten Retreats und der Beharrlichkeit auf Selbst-Entwicklung, das Selbstwertgefühl von Erwachsenen noch schwer zu fassen?

Und wo sollen wir nach einem gesunden Beispiel eines sicheren Rollenmodells suchen oder Mentor, wenn so viele Erfolgsgeschichten in dieser Medienwahnkultur auf ihre Schwerter fallen, Opfer ihres eigenen Erfolgs. Und was zum Teufel ist das Selbstwertgefühl überhaupt?

Psychologie definiert das Selbstwertgefühl einfach als den Blick auf sich selbst. Allerdings hat das Definieren von Selbst fast so viele Definitionen wie Wörter in einem Thesaurus.

"Selbstachtung" entstand vor 1900 und wurde durch die Humanistische Psychologie popularisiert, die die Güte in der Menschheit betont und vorschlägt, dass durch Bildung und Entwicklung alle Menschen können erreichen ihr Potenzial.

via GIPHY

Doch nach einem Jahrhundert der Forschung und Verstärkung ist das Selbstwertgefühl immer noch schwer fassbar. Das Selbstwertgefühl zu jagen ist genauso befriedigend wie den Durst zu stillen, indem man Dampf einsaugt. Dampf besteht aus Wassertröpfchen, aber Sie werden an Austrocknung sterben, bevor Sie genug Dampf bekommen, um etwas zu bewegen.

Wir müssen mehr als ein Jahrhundert zurückgehen, um nach echten Antworten zu suchen. Die Suche nach Authentizität bedeutet, dass Sie zuerst die richtige Frage stellen müssen. Das Ersetzen der Selbstwerthoffnung durch Selbstkonzeptentwicklung klingt wie ein Wortspiel, bedeutet aber einen totalen Perspektivwechsel.

Wir sind nach Gottes Bild erschaffen, wissen wir, aber was wissen wir über Gott? Und welche Eigenschaften hat Er uns gegeben?

Uns wurden Spiritualität, Emotionen, Intellekt, Kommunikation, Geselligkeit, Kreativität und moralisches Gesetz gegeben. Sicher, Sie können Teile dieser Fähigkeiten in Tieren finden, aber die Qualität und Quantität, die wir besitzen, sind wie kein anderes Tier. Wir sind einzigartig. Wir sind Imago Deo , die lateinische Bezeichnung für das Ebenbild Gottes.

Unsere Spiritualität zu verleugnen heißt zu leugnen, wer wir als Menschen sind. Der jüdisch-christliche Glaube an unser göttliches Bild ist wie keine andere Religion: " Wenn ich auf den Himmel schaue, auf die Arbeit deiner Finger, des Mondes und der Sterne, die du festgelegt hast, was ist das? von ihm oder dem Menschensohn, dass du auf ihn achtest, du hast ihn etwas weniger als göttlich gemacht, aber du hast ihn mit Ruhm und Ehre gekrönt. " (Psalmen 8: 3-8)

Der Eine Ein großer Fehler, den wir alle machen, ist, dass wir unsere spirituelle Pilgerreise durch die Selbstwertschätzung ersetzen. Sie können auch Schokolade durch eine Tootsie-Rolle ersetzen.

Eine Tootsie-Rolle sieht aus wie Schokolade, schmeckt nach Schokolade und fühlt sich auch ein bisschen so an. Es könnte etwas Kakao haben, aber wir alle wissen, dass es nicht das Gleiche ist.

Interessanterweise entstanden Tootsie-Brötchen etwa zur gleichen Zeit wie Selbstwertgefühl. Sicher, eine Tootsie-Rolle schmeckt manchmal gut, und mehr als 84 Millionen werden an einem Tag hergestellt, aber es ist einfach keine Schokolade.

via GIPHY

Das Ziel der Selbstkonzept-Entwicklung ist es nicht, sich selbst zu kennen. Das Ziel ist, Gott zu kennen. Von Ihm fließen all diese guten Eigenschaften des Selbst, Sicherheit in anderen und das Vertrauen, dass Er in dieser scheinbar chaotischen Welt einen Plan für dich hat.

Die Lüge des Selbstwertgefühls beginnt zu Hause. Ich glaube fest daran, dass wir Gott durch Sport, Kunst und Wissenschaft erleben können, aber diese Aktivitäten ergänzen nur die Eigenschaften, die wir zu Hause lernen, wie Moral, Kreativität, Geselligkeit, Kommunikation, Intellekt und emotionaler Ausdruck.

Wir lehren unsere Kinder durch die Modellierung von Gottes Attributen. Wir zeigen unsere Spiritualität durch das, worauf wir uns konzentrieren, und wenn wir uns auf Aktivitäten, Ergebnisse und Leistungen konzentrieren, verkaufen wir unsere Kinder kurz. Wenn wir uns auf unsere Beziehung untereinander und auf Gott konzentrieren, kultivieren wir ein gutes Selbstkonzept.

Das Beste, was du für deine Kinder und dich selbst tun kannst, ist eine starke Beziehung zu Gott und zu deinem Ehepartner.

Wenn Ihre Kinder eine gesunde Beziehung zwischen Mama und Papa sehen, werden sie gesund. Es ist nicht der Fußball, nicht die Tanzrezitale, nicht einmal die Ehrenrolle, die ihnen Selbstbewusstsein verleiht. Du kannst deinen Kindern beibringen, wie Gott sich verhält, indem du ihnen eine starke Bindung zu deinem Ehepartner zeigst.

Das war's? Das ist es. Scheint zu einfach. Es ist. Aber verwechseln Sie nicht einfach mit einfach.

Das Gegenteil von einfach ist komplex, das Gegenteil von einfach ist schwierig. Die Entwicklung des Selbstwertgefühls wurde kompliziert, um das Schwierige zu vermeiden. Die Entwicklung eines genauen Selbstkonzepts ist ein einfacher aber schwieriger Weg.

Beginnen Sie mit einem Abendessen - einem echten Abendessen - mit Ihrer Familie und beginnen Sie das Abendessen mit der Gnade. Beenden Sie das Abendessen mit Gesprächen über Ihren Tag. Erwarte nicht, dass deine Kinder über ihren Tag sprechen, zumindest nicht sofort.

Kultiviere Spiritualität, indem du darüber sprichst, wie Gott ein Teil deines Tages war und du wirst ein positives und genaues Selbstkonzept kultivieren, weil es darauf basieren wird auf ein positives und genaues Gott-Konzept.

14 Liebeszitate, die deine Lieblingsautoren bezeugen, waren TOTAL Romantics

Zum Ansehen klicken (14 Bilder) Tess Griman Herausgeber Liebe Lesen Später
arrow