Neue Studie findet 5 schockierende Teen Sex Trends

Eine Umfrage von die CDC zeigt, dass Jugendliche sich für STDs in Gefahr bringen.

Dies gerade in. Nach einer neuen Umfrage der CDC (Centers for Disease Control and Prevention) verwenden mehr Jugendliche Kondome in diesen Tagen. Die neue Umfrage, die gerade veröffentlicht wurde, berichtet, dass 60% der sexuell aktiven Teenager berichten, ein Kondom zu benutzen. Wir würden es zwar vorziehen, dass diese Zahl viel höher ist, doch spiegelt dies einen Anstieg von 14% im Vergleich zu Statistiken wider, die über einen Zeitraum von 20 Jahren gesammelt wurden. Die schlechte Nachricht ist, dass die Zahl unter dem Höchstwert von 63% der sexuell aktiven Teenager liegt, die 2003 Kondome benutzten.

Das zweite Ergebnis ist ebenso informativ. Die Daten zeigten, dass 50% der Jugendlichen sexuell aktiv sind. Das dritte Ergebnis ist, dass Teenager im Alter von 16 Jahren durchschnittlich Sex haben. Ein weiteres wichtiges Ergebnis ist, dass mehr junge Menschen Sex ablegen.

Was wir diesen Ergebnissen entnehmen müssen, sind zu viele unserer Teenager sich für STDs in Gefahr bringen. Und das ist eine sehr ernste Angelegenheit. Wir können hier über Leben und Tod sprechen. Mein bester Vorschlag ist, dass wir darauf bestehen, dass unsere Kinder in der Schule und zu Hause eine sichere Sexualerziehung erhalten. Das Zurückhalten von Informationen kann tatsächlich dazu beitragen, eine Tragödie im Leben einiger unserer Teenager zu schaffen. Leider unterstreicht der endgültige Befund dieser Umfrage diesen Punkt mit der Feststellung, dass 40% der neuen HIV-Infektionen bei Personen unter 30 Jahren auftreten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Dr. Barbara Greenberg veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow