Neue Details zu diesem beunruhigenden Körper Cam Video von einem Arizona Cop Verletzung eines autistischen Teen, weil er dachte, er sei auf Drogen

Einfach schrecklich.

Die Familie des 14-jährigen Connor Leibel ist empört, nachdem ihr autistischer Sohn festgehalten wurde zu Boden von einem Polizisten, der fälschlicherweise glaubte, dass der Teenager Drogen genommen hatte.

Nach Angaben der Familie war Connor in einem Park für "nur wenige Augenblicke" allein gelassen worden, während sein Hausmeister über die Straße gegangen war, um einen zu besuchen Lokale Geschäfte.

Während er dort war, beobachtete Officer David Grossman, wie Connor seine Hand in einer Weise, die dem Einatmen entsprach, zu seinem Gesicht bewegte.

Er nahm Kontakt mit dem Teenager auf und fragte ihn, was er wolle. In seinem Vorfallbericht sagte Grossman, dass Connor etwas in seiner Hand zu haben schien, dass er "aufrecht mit einer geschlossenen Faust" hielt. Er bemerkte auch, dass der Teenager stark schwitzte.

VERWANDTE: Störende neue Details darüber, warum eine Geburtsmama ihre autistische Teenager-Tochter weniger als ein Jahr nach ihrer Wiedervereinigung ermordete, folterte und misshandelte

Im folgenden Body-Cam-Video Die Abteilung, die kürzlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, kann Connor versuchen, Officer Grossman zu erklären, dass er "simming", was ein Verhalten ist, das in der Autismus-Gemeinschaft als "selbst-stimulierend" bekannt ist Beruhige dich selbst.

Für Connor bedeutet das Sting, ein Stück Garn dicht an sein Gesicht zu halten.

Nach diesem Austausch drehte sich der Teen um und ging davon. Officer Grossman packte sein Handgelenk, und Connor wehrte sich und fing an zu schreien. Der Polizist hielt ihn zwei Minuten lang auf dem Boden, bevor sein Hausmeister zurückkam und erklärte, dass er autistisch sei.

Derzeit steht die Polizei bereit Grossmans Handlungen - von denen sie erwähnen, dass sie ein staatlich geprüfter Trainer bei der Anerkennung von Drogen sind - glauben nicht, dass er exzessive Gewalt anwandte und sagte, dass sie während eines Kampfes zu Boden fallen würden. Aber die Familie ist anderer Meinung.

"Dies ist ein klares Beispiel für unzureichende Ausbildung und Überwachung, wie Sie es jemals sehen werden", sagte die Familie in einer Erklärung.

VERWANDT: Dieses Video zeigt die Reaktion eines Fremden auf ein autistisches Kind Während eines 8-stündigen Fluges zeigt sich, wie viel Güte in der Welt übrig ist

"Hätte ein Offizier irgendein sinnvolles Training zu Autismus oder Menschen mit Entwicklungsstörungen erhalten, hätte er genau gewusst, was Connor gemeint hat", sagte Timothy Scott. Connors Anwalt. "Er hätte es nicht einfacher erklären können, was er gerade tat und trotzdem hat der Polizist ihn gepackt und auf den Boden gelegt."

Die Familie veröffentlichte Fotos, die Connors große Kratzer auf seinem Rücken und seinen Armen zeigten und ein Kratzen in der Nähe seines Auges.

Der Vorfall ereignete sich im Juli, und Connors Anwalt sagte, der Teenager kämpfe immer noch. Scott sagt, die Familie will, dass Officer Grossman sich entschuldigt, um gemeinnützige Arbeit mit der autistischen Gemeinschaft zu leisten und im Umgang mit Autisten für die gesamte Abteilung zu trainieren.

Wenn sie das machen, werden sie Connors Finanzen flexibel lösen

"Der herzzerreißende Aspekt dieses Falles ist, dass seine Familie ihm immer beigebracht hat, dass er Polizisten und Feuerwehrleuten vertrauen kann, aber jetzt hat er Angst vor der Polizei", sagte Scott. "Er macht noch Monate später Bemerkungen darüber, ob die Polizei mich verletzen wird." und 'Du wirst mich nicht verletzen, du bist nicht die Polizei, oder?' "

VERWANDTE: Störende neue Details darüber, warum eine 'Bande von Eltern' ihren 19-jährigen Babysitter entführt und brutal gefoltert hat

Emily Blackwood ist eine Redakteurin bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow