Neue Details über den Stunt-Regisseur, der 12-jährige 'True Lies'-Schauspielerin in einem Motel gemolmetscht hat - und den gruseligen Spitznamen, den er ihr gab

Joel Kramer bestreitet die Vorwürfe.

Eliza Dushku nahm Facebook Samstag auf, um führenden Stunt-Koordinator Joel Kramer wegen sexueller Belästigung zu entlarven Im Alter von 12 Jahren.

"Warum jetzt sprechen? Ich war 12, er war 36 Jahre alt. Es ist unverständlich," schrieb die Schauspielerin, jetzt 37 Jahre alt, " True Lies Facebook post.

Getty

Dushku arbeitete 1994 mit Kramer am Set von True Lies , wo er schnell die junge Schauspielerin "jailbait" nannte.

Ihre Facebook-Post verrät, wie Kramer gelockt hat Sie ging in sein Hotelzimmer, dämpfte das Licht, warf einen Film an und "tauchte [aus dem Badezimmer] auf, nackt, mit nichts als einem kleinen Handtuch, das in der Mitte seines Körpers dünn gehalten wurde."

VERWANDTE: Neue Details über Zwei Frauen, die James Franco des sexuellen Angriffs und der Belästigung beschuldigten, nachdem Ally Sheedy über ihn getwittert hatte

Dushku beschreibt, wie er sie auf das Hotelbett legte und er "härter rieb schneller gegen meinen katatonischen Körper "bis er fertig war. Er sagte ihr dann, dass sie vorsichtig sein sollte, jemandem zu erzählen, was passiert war.

Getty Images

Als sie in ein Taxi hüpften, um Dushku zu ihren Eltern zurückzubringen legte sie auf seinen Schoß, wo er "wieder erregt wurde." Dushku sagte, sie habe die Augen mit dem Taxifahrer verschlossen und habe die gesamte Fahrt nicht von ihm weggeschaut.

"Seitdem habe ich mit wie und gekämpft Wann, wenn jemals, "sie schrieb in der Facebook-Post. "Zu der Zeit teilte ich mit meinen Eltern, zwei erwachsenen Freunden und einem meiner älteren Brüder mit, was mir passiert ist. Niemand schien bereit zu sein, sich diesem Tabu-Thema zu stellen, und ich auch nicht. "

Der Produzent des Films sprach über die Geschichte, die Dushku vorbrachte.

" Eliza ist offensichtlich sehr tapfer, um zu sprechen und ich denke all die Frauen, die jetzt sprechen und nach einer Abrechnung rufen ", sagte der Filmemacher James Cameron am Samstag, als er auf einer Veranstaltung der Television Critics Association in Kalifornien sprach.

VERWANDLUNG: Tom Petty Todesursache gab bekannt, ihn zu einer beängstigenden Linie zu machen Von Promi-Todesfällen, die mit Fentanyl-Überdosierung in Verbindung stehen

"Ich denke, dass dies durch menschliche Systeme endemisch ist, nicht nur Hollywood, sondern weil Hollywood mit Frauen handelt, die vor 10, 15, 20 Jahren Opfer von Berühmtheiten sind bekommen eine lautere Stimme, wenn sie nach vorne kommen ", erklärte der Filmemacher. "Also bravo ihnen dafür. Und ich bin froh, dass Eliza das getan hat. "

Cameron fügte hinzu:" Aber wenn ich gewusst hätte, wäre es keine Gnade gewesen. Ich habe Töchter. Es würde jetzt wirklich keine Gnade geben. "

Kramer, 60, stritt die Ansprüche ab.

" Das sind alles niederträchtige Lügen ", sagte Kramer Us Weekly. "Ich habe diese junge Frau nie belästigt. Wer bei klarem Verstand das tun würde und dann noch sechs Monate oder sieben Monate mit jemandem zusammen arbeiten würde, oder wie lange wir noch arbeiten mussten, wäre das nicht ein bisschen komisch? "

" Im Laufe der Jahre mutige Fans Ich habe regelmäßig mit mir geteilt, wie einige meiner Charaktere ihnen die Überzeugung gegeben haben, ihren Missbrauchern zu widerstehen. Jetzt bist du es, der mir Kraft und Überzeugung gibt. Ich hoffe, dass das Aussprechen anderen Opfern helfen und sich vor zukünftigen Misshandlungen schützen wird, "Dushku schrieb. "Mit jeder Person, die spricht, jedes Banner, das auf meinem iPhone-Bildschirm ähnliche Geschichten / Wahrheiten enthüllt, stärkt meine Entschlossenheit."

Cameron sagte, er glaube nicht, Hollywood ist das Problem, aber dass es in einem ist einzigartige Position "auf soziale Themen.

" Es ist einfach herzzerreißend, dass es ihr passiert ist. Und ich kenne die andere Partei. Nicht gut, er hat seitdem nicht mehr für mich gearbeitet ", sagte Cameron. "Aber die Tatsache, dass dies unter unseren Nasen geschah und wir nicht wussten, dass es vorwärts geht, ist es wichtig für alle Branchen, ganz sicher Hollywood, einen sicheren Weg für die Menschen zu schaffen, sich zu äußern. Dass sie sich sicher fühlen und dass jeder, der ein Räuber oder ein Täter sein könnte, weiß, dass der Mechanismus vorhanden ist und dass es ermutigt wird und dass es keine Schande gibt und dass es Konsequenzen haben wird. "

Zwei weitere Frauen haben ähnliche Vorwürfe gegen Kramer erhoben. In einem Fall handelt es sich um ein Mädchen aus der 10. Klasse, das 1997 das Set von Virus besuchte, und um eine Frau, die vor 30 Jahren von ihr gezwungen wurde, Oralsex zu machen.

Kramer gab zu, dass er es getan hatte eine sexuelle Begegnung mit der 16-jährigen Freundin der 15-jährigen Schwester einer Stuntfrau, die mit ihm am Virus arbeitete. Die Polizei wurde gerufen, konnte aber wegen des Alters nichts machen Die Einwilligung, wo der Film gedreht wurde (North Carolina) ist 16.

Dushku beendete ihren langen Facebook-Post mit Positivität.

"Diese Worte zu teilen, meinen Missbraucher schließlich mit Namen öffentlich herauszurufen, bringt den Beginn eines neuen Ruhe. "

VERBINDUNG: Neue Details zum Bericht Der Cranberries Lead Singer starb durch Selbstmord nach Fentanyl Überdosis

arrow