Mein BF bekam eine andere Frau schwanger war das beste, was uns passieren konnte

Für ernst.

"Wir versuchen schwanger zu werden . "

Ich hatte ungefähr eine Woche mit meinem Freund Rob geschlafen, als er diese Aussage machte.

" Okay ", sagte ich, als wir in seiner Nachbarschaft eine Straße entlanggingen.

Während Schwangerschaftansagen (oder Versuch um schwanger zu werden Ankündigungen) sind fast immer eine Überraschung, es sei denn du bist die Leute in der Beziehung schwanger zu werden, das war ein etwas größerer Schock, da einer der Leute, die ein Kind zu erziehen versuchten, mein Freund war.

Rob war noch nie etwas anders als im Voraus über sein Leben. Er ist geschieden, er ist ein Vater eines autistischen Sohnes, er überlebte einen Herzinfarkt, und er ist in einer siebenjährigen polyamourösen Beziehung mit seiner Freundin.

VERWANDTE: Warum dieser geheime Twist auf der 80/20-Regel Beziehungen macht Happier

Der Typ sollte mein Rebound sein, nicht mein polyamoröser Freund. Ich traf ihn nur eine Woche nachdem mir mein letzter Freund das Herz gebrochen hatte. Ich schwor mir selbst, dass ich nicht in eine andere Beziehung springen würde. Ich wollte einfach nur spielen, das Feld spielen, was ich (ein Serienmonogamist) noch nie zuvor gemacht habe.

Jetzt sind wir ein Jahr später, immer noch zusammen, und er und seine andere Freundin erwarten im Juli ein Baby .

Ich fange an zu glauben, dass wir diese komische, polyamore Lebensweise schaffen werden.

Es war leicht, "okay" zu sagen, als Rob mir erzählte, dass er und seine Freundin versuchen würden, schwanger zu werden . Schließlich habe ich nicht langfristig gedacht. Wie jeder gute Süchtige in der Genesung dachte ich an einen Tag nach dem anderen.

WeHeartIt

"Ich werde mit ihm ausgehen, bis es sich merkwürdig anfühlt, und dann werde ich ihn nicht mehr treffen "Ich erzählte allen meinen Freunden von meinem Ausflug in Sex und Liebe mit einem polyamorösen Mann.

Als ein paar Monate vergingen und die Dinge immer noch nicht komisch waren und wir schon gesagt hatten, dass ich dich liebe, wurde mir langsam klar Wie einfach unsere Beziehung war, könnte ein großes Problem sein.

Wenn sich nie etwas komisch anfühlte, dachten wir dann, wir würden nie über etwas reden? Wenn ich mich für einen Mann mit einem anderen Partner (und zwei Kindern) entschied, bedeutete das, meinen Traum von der Ehe aufzugeben, eine eigene Familie mit meinem Partner zu haben?

Davon habe ich nichts gesagt - weil es sich seltsam anfühlte, wegen deiner ungeborenen Kinder in Panik zu geraten, als du erst seit drei Monaten zusammen warst, selbst wenn der Typ, mit dem du verabredet warst, dir erzählt hat, dass er sich bei deinem zweiten Date in dich verliebt hat. Ja, das ist passiert.

Außerdem lief es so gut, warum über Probleme reden, die noch nicht passiert sind?

WeHeartIt

Dann wurde seine Freundin schwanger. Ich bekam die Nachricht, während ich mit meiner Familie zu Thanksgiving zuhause war. Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte, aber ich merkte, dass ich mich zum ersten Mal in unserer Beziehung seltsam fühlte. Nur jetzt war es zu spät, um zu schneiden und zu rennen. Ich war in ihn investiert. Ich wurde in uns investiert.

Ich wartete, um zu sehen, wie diese Schwangerschaft ihn oder sie (seine andere Freundin) verändern würde. Ich war mir sicher, dass er sich zurückziehen oder zumindest zurückziehen würde. Aber die Wahrheit ist, nichts davon ist passiert. Wenn überhaupt, machte diese große Veränderung in seinem Leben (in unseren Leben) ihn aufmerksamer als je zuvor. Er konnte meine Unruhe spüren, und ich fühlte mich endlich sicher genug mit ihm, um über all meine Ängste über unsere Beziehung zu sprechen, während sie sich weiterentwickelte.

VERBINDUNG: Die 12 "Goldenen Regeln" einer glücklichen, langen Ehe

Um in einer polyamourösen Beziehung glücklich zu sein, muss man direkt und offen und ehrlich sein. Du musst auch wissen, wie man zuhört.

Als seine Freundin schwanger wurde, obwohl wir seit Monaten zusammen waren, fühlte ich mich wirklich als wäre ich eine Person in einer ernsthaften polyamorischen Beziehung. Das ist so, weil ihre Schwangerschaft mich gezwungen hat, mich emotional zurückzuhalten. Wenn ich in der Beziehung bleiben und glücklich sein wollte (zwei Dinge, die ich wirklich wollte), musste ich meine Ängste teilen. Ich musste meine Karten zeigen und darauf vertrauen, dass meine Verwundbarkeit nicht unser Verderben wäre.

Und es war nicht. Das war es nicht.

Ich bin Rob mit jedem Tag näher gekommen. Wir treffen ... nun, keine groben Flecken, sondern Schläge, bei denen wir uns gegenseitig für selbstverständlich halten, aber wir bleiben nicht so lange. Wir fordern uns gegenseitig heraus. Wir reden über alles. Ich habe nicht mehr so ​​viel Angst vor der Zukunft, und wenn sie im Juli kein Baby erwarteten, weiß ich nicht, dass wir jemals so weit gekommen wären.

Die 21 UNVERGESSLICHSTEN Promi-Liebesgeschichten von Alle Zeit

Zum Ansehen klicken (21 Bilder) D'Vaughn McCrae Herausgeber Liebe Später lesen
arrow