Millennials bevorzugen eigentlich mehr traditionelle Geschlechterrollen in Beziehungen

Es ergibt aber tatsächlich einen ganzen Sinn.

Es gibt keine Woche, die nicht dahin führt, wo ich nicht bin Ich denke über all die Qualitäten nach, die ich in meinem zukünftigen Ehemann haben möchte, und wahrscheinlich habe ich etwas Ähnliches getan, seit ich ein kleines Mädchen war, sogar während der Jahre, als ich erklärte, dass die Ehe nicht für mich war und auch jetzt, wenn ich es nicht bin Sicher, dass es überhaupt passieren wird.

Und die eine Konstante, von der ich träume, dass ich einen Mann habe, der Sicherheit in allen Bereichen meines Lebens gibt - von unserem Leben - aus dem Gefühl, dass ich mich sicher fühle dass wir in guter finanzieller Lage sind (und wenn wir es nicht sind, dann Gewissheit, dass die Dinge schließlich in Ordnung sein werden). Letztendlich möchte ich einen Mann, der führen kann, und jeden anderen ist meiner Meinung nach schwach.

Natürlich erwarte ich nicht, dass er die ganze Zeit führt, aber ich möchte wissen, dass, wenn er es unbedingt könnte, er es könnte.

VERWANDELT: Haben Frauen das Recht? Erwarten Sie Chivalry von Männern?

Ich bin keine Jungfrau in Not. Ich bin nur eine Millennial-Frau, die sich leicht der angeborenen Ritterlichkeit verschrieben hat, die manche jetzt missbilligen oder weniger als feministisch finden.

Das liegt jedoch nicht daran, dass der Feminismus flexibel ist. Es gibt tatsächlich neue Forschung, die zeigt, dass es vielleicht mehr Menschen gibt, die mit einer ähnlichen Logik denken - die Logik der Aufrechterhaltung der traditionellen Geschlechterrollen innerhalb des Hauses (bis zu einem gewissen Grad).

Nachdem kürzlich eine Gruppe junger Erwachsener mit denselben Fragen befragt wurde Der Council on Contemporary Families, der in einer Umfrage von 1977 über Geschlechterverhältnisse befragt wurde, stellte fest, dass altersgemischte Männer und Frauen im Alter von 18 bis 25 Jahren egalitäre Häuser immer noch nicht bevorzugen.

Millennials bevorzugen es sogar weit weniger als das gleiche Alter Gruppen, die in der Vergangenheit befragt wurden und aus den 1990er Jahren stammen.

Yep! 1994 stimmten 44 Prozent der Abiturienten zu, dass Männer der Ernährer sein sollten; im Jahr 2014 stieg diese Zahl um 14 Prozent.

Auf die Frage der Haushaltsführung hin gaben 30 Prozent der Befragten von 1994 an, dass Männer alle Entscheidungen bezüglich des Haushalts treffen sollten, während 40 Prozent der 18-Jährigen diese Position im Jahr 2014 eingenommen haben .

Trotz der Millenial-Einstellung bezüglich der Rolle von Männern und Frauen in Beziehungen, sind sie dennoch der Meinung, dass Frauen immer noch die gleichen Chancen in der Belegschaft haben sollten.

Das mag etwas kontraproduktiv erscheinen, aber ich verstehe es.

Forscher glauben, dass dieses Gefühl auf die Fähigkeit unserer Kultur zurückzuführen ist, das Wahlrecht von Frauen zu unterstützen, während sie immer noch versteht, dass das traditionelle Geschlecht in einem Haushalt von Vorteil ist.

VERBINDUNG: Wenn er diese ritterlichen Taten tut, ist er A True Bonafide GENTLEMAN

Im Laufe der Zeit denken wir gerne, dass auch wir Fortschritte machen, und obwohl dies bei vielen unserer kulturellen Normen völlig der Fall ist, gibt es einige Dinge, an die wir uns gewöhnt haben - uralte Tradition ns und einfach nur ol 'Natur - dass wir nicht bereit sind, unsere progressive Natur zu brechen.

Ja, wir Frauen wollen Gleichheit, aber ich denke, es gibt noch Raum für uns, bestimmte Geschlechterrollen zu schätzen und zu erhalten (sollten wir wählen) Natürlich ist es ein Tierinstinkt für Männer und Frauen, Gegensätze anzuziehen, die durch ihre Rollen letztlich Sicherheit bieten können.

So lächerlich veraltet das auch erscheinen mag, ich verstehe, dass es (manchmal) Stabilität im Geschlecht gibt Rollen, und obwohl es nicht ganz wichtig ist, dass wir sie zu 100 Prozent behalten, ist etwas Tradition gut.

Obwohl ich mein eigenes Geld verdienen und eine erfolgreiche Karriere machen will, finde ich es immer noch attraktiv, einen Mann zu haben wer kann die Verantwortung übernehmen und für seine Familie sorgen.

Das wird niemals aus der Mode kommen.

Also, ungeachtet unseres Wunsches, eine Stimme in den Pfaden zu haben, die wir wählen, sollten Ritterlichkeit und Alpha-Männlichkeit niemals der Vergangenheit angehören.

9 Love Quotes For Fiery, Strong, COMPLICATED Frauen

Klicken zum Ansehen (9 Bilder)

Foto: weheartit

Rebecca Jane Stokes Blogger Buzz Lesen Sie später
arrow