Tipp Der Redaktion

Wie man emotional auf sich aufpasst (und seine Sauerstoffmaske zuerst aufträgt)

Es ist von entscheidender Bedeutung.

Finden Sie sich überwältigt, überlastet und unterbewertet? Scheint das Leben so schnell, dass du nicht Schritt halten kannst? Leiden deine Beziehungen deswegen? Und scheint es, dass egal wie viel Sie versuchen, Sie haben ein Gefühl, dass alle Ihre Bemühungen einfach nicht gut genug sind?

Dies ist das Problem mit unserer Kultur. Wir leben in einer Kultur, die eine Super-Mentalität hat. Es ist uns eingeflößt worden, dass Größer ist besser und Streben nach mehr ist, was wir tun sollten. Es ist der große amerikanische Weg. Wenn Sie kein McMansion mit einer Garage für drei Autos haben, haben Sie es noch nicht gemacht.

Sich um sich selbst kümmern ist ein fremdes Thema

Das Problem ist, dass mit dieser Art von Mentalität die Idee von, wie sich emotional zu kümmern scheint ein fremdes Thema zu sein.

Die meisten Menschen denken nicht einmal daran, sich um ihre emotionale Gesundheit zu kümmern. Sie sind zu beschäftigt, arbeiten, shoppen und wünschen sich mehr. Und dennoch gibt es bei all dem Streben nach mehr eine Leere, die von einer solchen Denkweise herrührt.


Popsugar

Angststörungen sind die häufigste Krankheit in Amerika. Und Depression wird oft von Angst begleitet. Neben Angstzuständen und Depressionen konsumieren die Amerikaner die weltweit größte Anzahl an Schmerzmitteln.

Was hat diesen traurigen Zustand verursacht? Wir haben das Wichtigste verloren, Liebe und Verbundenheit. Liebe und Verbindung sind wichtiger als jeder große Diamantring oder ein fantastischer Sportwagen, den du jemals besitzen könntest.

Aber für einige Menschen opfern sie, indem sie emotional aufpassen und sich selbst treu sind, weil sie diese schönen, ausgefallenen Gegenstände haben. Sie kreieren einen Lebensstil, der darauf beruht, gut auszusehen anstatt sich gut zu fühlen. Sie vergessen, wie sie die Rosen anhalten und riechen können, und bleiben stattdessen damit beschäftigt, nach dem nächsten großen Ding zu greifen, um dieses leere Loch zu füllen.

Das leere Ganze, das du innerlich fühlst

Der Punkt ist, dass das nächste große Ding niemals das leere füllen wird Loch. Was dieses leere Loch ausfüllt, ist alles in dir.

Zu ​​lernen, emotional auf dich aufzupassen, ist eine weit größere Investition als jeder McMansion-, Diamantring- oder Sportwagen, den du je haben könntest. Einen Sinn für Verbundenheit und Liebe in deinem Leben zu haben, wird dir das Gefühl emotionaler Fürsorge geben, nach dem du suchst.


Tumblr

Die Depression, Angst und das Erreichen von Schmerzmitteln, die in unserer Nation passieren, sind wegen eines großen kulturelles Phänomen: Unfähigkeit der Menschen, ihre Gefühle zu fühlen. Deine Gefühle nicht zu fühlen und sie stattdessen zu unterdrücken, ist die Wurzel vieler deiner emotionalen Kämpfe.

Unsere Kultur hat dir eingebaute, fertige und verfügbare Wege zur Verfügung gestellt, um dich von deinen unangenehmen Gefühlen zu betäuben. Wir haben glückliche Stunden, riesige Einkaufszentren, Casinos und 24-Stunden-Supermärkte zum Beispiel. Über-essen, über-trinken, über-shoppen und sogar spielen ist oft direkt an deinen Fingerspitzen.

Wie kannst du lernen, emotional auf dich aufzupassen, wenn du in einer Kultur geboren und erzogen wurdest, die es nicht einmal weiß Wie? Und was bedeutet es, sich emotional um dich selbst zu kümmern?

Deine unbequemen Gefühle sind der Schlüssel

Ob du es glaubst oder nicht, deine unangenehmen Gefühle werden dir mehr Verbindung, mehr Liebe, mehr Freude und mehr bringen Glück, als du dir je erträumt hast.

Es ist das Abdrängen deiner Gefühle und nicht das Bedürfnis, sich um sie zu kümmern, was dich traurig, einsam, depressiv, ängstlich und nach Schmerzmittel oder anderen Betäubungsmitteln greifend zurücklässt


Wordpress

Alle kulturellen Lösungen sind außerhalb von dir. Wenn du lernst, zu erreichen, anstatt auf Menschen, Orte und Dinge zuzugehen, um deine Probleme zu lösen, wird sich deine Welt verwandeln.

Deine unangenehmen Gefühle sind aus einem bestimmten Grund da. Sie versuchen dir etwas zu sagen. Sie bieten unbezahlbaren Wert, um Ihnen zu helfen, wenn Sie bereit sind zuzuhören. Wenn Sie nicht auf sie hören und sie stattdessen unterdrücken oder betäuben, verschwinden sie nicht, sie kommen seitwärts heraus in dem, was ich 3 Ds:

  • Krankheit
  • Drama
  • Depression


Tenor

Ein Prozess für unbequeme Gefühle

Ich habe einen Prozess namens 4 N, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Gefühle fühlen und sich so emotional um sich selbst kümmern. Die 4 N sind NOTICE, NAME, NURTURE und NEED.

1. Hinweis

Der erste Teil dieses Prozesses besteht darin, zu bemerken, dass Sie ein unangenehmes Gefühl haben. Wie oft hattest du eine zweite oder dritte Weinklasse oder ein zweites oder drittes Stück Pizza, wenn du es wirklich nicht gebraucht hast?

Hattest du ein unangenehmes Gefühl, auf das du nicht aufpassen kannst? Das Bemerken ist der größte erste Schritt darin, zu lernen, wie man emotional auf sich selbst aufpasst. Es unterbricht das gewohnheitsmäßige Verhalten.

2. Name

Sobald Sie bemerken, können Sie die Emotion benennen. Es gibt so viele verschiedene Arten von Emotionen. Wenn ich mit Klienten arbeite, die lernen, ihre Gefühle zu fühlen, helfe ich ihnen, indem ich ihre Gefühle in 6 verschiedene Typen einteile: traurig, wütend, froh, angst, taub und scham.

Indem ich sie kategorisiere, hilft sie dir zu unterscheiden und bewusst zu werden der verschiedenen Arten von Emotionen, die Sie haben. Jede Emotion hat ihre eigene Charakteristik. Es wird zur Kunstform und lernt, auf all Ihre unterschiedlichen Emotionen und Gefühle, die während des Tages entstehen, zu achten.

3. Pflegen Sie

Dies ist das Herz, wie Sie emotional auf sich selbst aufpassen können. Deine unangenehmen Gefühle sind Energien in deinem Körper. Sie wollen Ihre Aufmerksamkeit, genau wie ein schreiendes Baby Aufmerksamkeit will.

Sich in Ihren Körper zu fühlen, Ihre Hände auf jene Teile Ihres Körpers zu legen, die emotional mit Ihnen sprechen und ihnen Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, ist der Schlüssel, emotional auf Sie aufzupassen. Zu lernen, wie man das macht, hat tiefgreifende Auswirkungen auf deine Fähigkeit, liebevolle Beziehungen in deinem Leben zu schaffen.

4. Need

Wir alle haben Bedürfnisse, aber wir sind darauf programmiert zu denken, dass Bedürftigkeit bedeutet, dass wir bedürftig sind. Mit deinen Kernbedürfnissen in Kontakt zu kommen, ist ein weiterer wichtiger Teil davon, wie du dich emotional um dich kümmern kannst.

Frage dich selbst: "Was brauche ich?" Dies ist eine sehr ermutigende Frage und wieder gibt es eine schöne Kunst, wie Sie diese Frage beantworten.

Wenn Sie emotional auf sich aufpassen, hören Sie auf, von Ihren blinden Flecken aus zu operieren, bessere Entscheidungen zu treffen und die Kontrolle über Ihre Gefühle zu erlangen Impulse.

Anna-Thea bietet Kurse an, die Ihnen helfen, Ihr Selbstbewusstsein für ein selbstbestimmteres Leben zu stärken. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, besuche Leader of Love.

20 Wege, heute gut zu sein

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Mitarbeiter Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf annathea.org veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow