10 "Verrückte" Dinge, die alle Frauen tun, die wirklich normal sind

Ja, du bist normal.

Hör zu, wir haben alle unsere Tage, wenn wir ' Wir sind nicht sicher, welcher Weg hoch oder runter ist und wir fragen die Leute, bei denen wir uns verstecken, ob wir "total verrückt" sind. (Spoileralarm: Du bist wahrscheinlich nicht.) Hier sind 10 "verrückte" Dinge, die alle Frauen machen, die zu 100% normal sind. Lassen Sie sich von niemandem etwas anderes sagen!

1. Denken Sie Y Sie sind verrückt
Wenn der Typ, den Sie sehen, ständig "verrückt" nennt, könnte er Sie anzünden. Und keine Sorge - ich wusste nicht, was Gasbeleuchtung ist, bis ich es selbst erlebt habe. Es ist tatsächlich eine Form von geistiger Misshandlung, die Sie Ihre Vernunft oder die Erinnerung an ein Argument oder eine Situation in Frage stellt. Haben Sie ständig das Gefühl, dass Ihr Partner ein selektives Gedächtnis hat? Sagt er / sie, seine Anschuldigungen seien "Witze"? Bist du generell verwirrt? Dann beleuchtet er dich und spielt Gedankenspiele. Also, nein. Du bist nicht verrückt.

2. Willing Commitment
Wenn Sie ihn ein paar Monate "gequält" haben, um es offiziell zu machen, nörgeln Sie nicht. Sie fragen nach dem, was Sie verdienen, basierend auf Ihrer Zeit und Ihrer Investition. Es ist nichts falsch daran, eine Verpflichtung zu haben, und du solltest dich nicht dafür schämen, dass du die Dinge auf die nächste Stufe mit einem Kerl bringen willst, der dir wichtig ist. Wenn er es dir nicht in angemessener Zeit gibt, geh weg. Du solltest mit einem Mann zusammen sein, der aufgeregt ist, dich seine Freundin zu nennen. Und vertrau mir, du wirst froh sein, dass du es getan hast.

3. Zweifel an Deinem Aussehen Von Zeit zu Zeit
Wir alle wissen, wie wir unseren Look "aufpeppen" können, wenn der Anlass es erfordert. Aber manchmal bekommt Selbstzweifel das Beste von uns. Du bist nicht allein, aber es ist vorübergehend. Wenn ich in Erscheinung trete, verbringe ich etwas mehr Zeit damit, mich mit einem neuen Outfit zu verwöhnen, meine Haare oder Farbe zu ändern, und manchmal wird nur eine Pediküre ausreichen. Sich selbst ein wenig aufzumuntern, hilft immer, dein Selbstvertrauen zu stärken!

4. Den falschen Mann wollen
Manchmal wollen wir den Falschen. Es ist wie das Verlangen nach Pizza, wenn du auf Diät bist - tief in der Tiefe weißt du, dass du dich nicht verwöhnen lassen solltest, aber es ist also gut. Aber hör auf! Raus aus einer schlimmen Situation, bevor es schlimmer wird. Wenn dein Bauchgefühl dir sagt, dass er falsch liegt, dann lass deine Füße dazu passen und geh weg. Besser noch, wenn deine Freunde und deine Mutter dir sagen, dass ein Kerl nicht gut ist, renne!

5. Social Media Stalking
Um Cruel Intentions zu zitieren, "JEDER tut es, aber KEINER spricht darüber."

Es ist nicht ungewöhnlich für Frauen, sich einen Ex auf Facebook oder Instagram anzuschauen, um ... sehen, was sie vorhaben. Aber obwohl es normal sein kann, ist es nicht gesund. Wenn ich mich dabei ertappe, bin ich eher dazu bereit, mich von ihnen zu distanzieren oder zu entfliehen, um der offensichtlichen Versuchung zu entgehen.

6. Verletzen, wenn du lernst, dass dein Ex sich bewegt hat
Es spielt keine Rolle, ob du in einer fabelhaften neuen Beziehung bist oder heiratest, es wird immer einen kleinen Stich geben, wenn du hörst, dass dein Ex eine neue Liebe hat. So stark du auch sein magst, wird es immer noch stechen. Aber mach dir keine Sorgen! Du bist normal, wenn du dich so fühlst. Und der Schmerz, sich ein wenig 'ersetzt' zu fühlen, ist sicherlich real.

7. Sein
Stimmen deine Ansichten (besonders über das andere Geschlecht) gut, mehr feministisch je älter du wirst? Ärgern dich neue Dativ-Normen? Das ist völlig normal, weil sich die Welt in den letzten zehn Jahren buchstäblich vor unseren Augen verändert hat. Wenn du also das Gefühl hast, dass die Männer, die dir begegnen, chauvinistisch und sexistisch sind, besteht die Möglichkeit, dass diese Aussage etwas Wahrheit enthält. Ich verspreche, dass für jeden 10 Mann, den ich treffe, die Chance besteht, dass die Hälfte von ihnen etwas ins Leben bringt, was mich zu dem Allwissenden Mädchen macht, an das du dich aus der Klasse erinnerst.

8. Sich fragend, ob du mit einem Mann zusammen sein kannst, wirst du körperlich nicht angezogen
Es wird eine Zeit geben, in der du einen Typen magst, aber physisch nicht total auf ihn eingibst. Macht die Tatsache, dass du nicht mit ihm zusammen sein willst, dich flach? Nein, du bist nicht allein hier. Die Frage ist mir in den letzten Jahren mehr als einmal in den Sinn gekommen. Während ich es für ein kleines bisschen herausstrecken kann - besonders wenn andere denken, dass er gut aussieht - wahrheitsgemäß, wenn er meine Fantasie nicht kitzelt, muss er gehen. Anziehung ist der Schlüssel in einer Beziehung.

9. Fragen, warum dein Freund vor dir geheiratet hat
Es ist völlig normal, glaube mir. Wissen Sie, dass Ihre Chance auch kommen wird. Dank der sozialen Medien hatte ich viele Kopfkratzen, die ich nicht ganz verstehen konnte. Aber ich habe gelernt, dass es das Beste ist, für das Paar glücklich zu sein und zu wissen, dass das Beste immer das Letzte ist.

10. Fragen, ob die Ehe für Sie richtig ist
Es ist normal - mehr als das, es ist in Ordnung - sich zu fragen, ob eine Ehe für Sie richtig ist oder nicht, weil es Sie ermutigt, das WARUM hinter Ihren Lebenszielen zu untersuchen. Andere Gründe als "Ich hatte es immer gewollt" werden Ihnen helfen, diese Lebensziele zu bekräftigen und darauf hinzuarbeiten, sie zu erreichen. Wenn Sie schließlich entschieden haben, dass Sie tatsächlich heiraten wollen, können Sie damit anfangen, nach dem zu suchen, was für Sie tatsächlich funktioniert. Ich habe viele Ehen scheitern sehen, weil die Leute eine Hochzeit wollten und nicht wirklich Ehefrauen oder Ehemänner sein wollten (oft weil sie nicht wussten, was das bedeutete). Infrage zu stellen, ob es für dich ist, gibt dir eine neue Chance auf dein Lebensziel (weil die Chancen sind, es ist total was du willst, und es wird für dich passieren). 13 Dating Horror Stories, die dich zum Schreien bringen werden

Zum Ansehen klicken (13 Bilder)

Danielle Seite Blogger Herzschmerz Später lesen
arrow