10 Promis, die Körperbehaarung haben und sich definitiv nicht darum kümmern

Sie ziehen es vor, au naturel zu gehen .

Von Jason Pham

Klar, Körperbehaarung kann nervig werden, aber was noch ärgerlicher ist, ist der gesellschaftliche Druck, ihn jeden zweiten Tag (oder zu jeder anderen Stunde - Sie kennen den Kampf) abzubauen.

Und als Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die Tag und Nacht fotografiert werden (rasiert oder nicht), wissen Prominente das nur zu gut. Da der Auftritt auf dem roten Teppich so ziemlich Teil ihres Alltags ist, gibt es einen zusätzlichen Druck für A-Lister, ohne Achsel-, Bein- und sogar Schamhaare auszusteigen.

Offensichtlich ist es an der Zeit, damit aufzuhören. Haare sind nur Haare. Und egal ob du einen vollen Busch liebst oder eine Vorliebe dafür hast, 100% haarlos zu gehen, es sollte keinen Grund geben, jemals jemanden für seine Körperbehaarung zu beschämen.

Diese Berühmtheiten sind die ersten, die dieses Mantra mit ihrem Körper anregen au naturel Körperbehaarung in voller Blüte. Hier sind 10 Prominente, die DGAF über Haare da unten haben.

Amber Rose

Wenn du Amber Heard auf Instagram folgst, weißt du, dass sie eine begeisterte Körperhaaraktivistin ist. Ihre letzte Arbeit des Aktivismus war, als sie ihre Vaginal- und Schamhaare ihren 15,7 Millionen Instagram-Anhängern entblößte.

Obwohl das Bild von dem 'Gram (unhöflich) entfernt wurde, hat Rose Rose nicht davon abgehalten, ihre Stimme zu benutzen gegen das Stigma der weiblichen Körperbehaarung. (Sie hat sogar den Hashtag #amberrosechallenge gestartet, um Frauen dazu zu ermutigen, ihre eigenen, mit Pupas gefüllten Bilder zu veröffentlichen.)

"Wenn IG deinen Feuer-Feminismus-Beitrag löscht, aber du gibst wirklich kein F-ck, weil alle es abgeholt haben bereits #amberroseslutwalk #bringbackthebush "schrieb sie auf Instagram, nachdem ihr Foto gelöscht wurde.

Ashley Graham

Obwohl Ashley Graham DGAF alles auf der Liste als häufiges Badeanzug- und Wäschemodell entblößte, über wen sie ihre Körperhaare sieht Runway. In einem Interview mit Glamour eröffnete sich das Model über ihre Affinität zu einem vollen Busch.

"Liebling, ich habe einen vollen Busch. Zeitraum. Es geht um deine Vorliebe und die Vorliebe deines Partners ", sagte sie.

Bella Thorne

Wenn du Bella Thorne auf Snapchat folgst, weißt du, dass die 19-Jährige nicht scheut, ihr nahe zu kommen Achsel- und Beinhaare: Zusammen mit den ständig herunterfahrenden Trollen, die ihr sagten, sie solle sich rasieren, schrieb der ehemalige Disney-Channel-Star kürzlich einen starken Essay für InStyle, warum Frauen ihre Körperbehaarung umarmen sollten.

"Männer fühlen sich männlicher wenn sie Körperbehaarung haben, richtig? Also, was ist das Problem mit einer Frau, die sich männlicher fühlen will (oder in meinem Fall nur fauler AF)? "Thorne schrieb:" Weil ich eine Vagina habe, muss ich die ganze Zeit weiblich sein? Entschuldigen Sie, aber nein. "

Cameron Diaz

Cameron Diaz hat zum ersten Mal ihre Unterstützung für Schamhaare zum Ausdruck gebracht, als sie 2014 auf der" Graham Norton Show "auftrat, wo sie eine ihrer guten Freunde enthüllt hatte eine Sache für einen "70er Busch." (Es wird gemunkelt, um Gwyneth Paltrow zu sein, nur FYI.) Die Schauspielerin eröffnete wieder in ihrem Buch, Das Körperbuch, in dem ihre Beziehung mit Körperbehaarung Sie ging darauf ein, warum sie Pro-Pubes ist.

"Pubes halten die Ware privat, was einen Liebhaber dazu verleiten kann, zu kommen und sich genauer anzusehen, was Sie zu bieten haben", schrieb sie. "Außerdem, seien wir ehrlich: Genau wie jeder andere Teil deines Körpers sind deine Schamlippen nicht immun gegen die Schwerkraft. Willst du wirklich eine haarlose Vagina für den Rest deines Lebens? "

Julia Roberts

Obwohl Julia Roberts niemals unverhohlen über ihre Körperbehaarung gesprochen hat, wird angenommen, dass sie alles dafür ist, wenn sie ihre natürlichen Achselhöhlen in Betracht zieht 1999> Premiere von Notting Hill. Die Bilder spornten sogar eine mediale Debatte über Körperbehaarung mit dem Titel "Armpitgate", auf die Roberts stolz sein muss.

Kourtney Kardashian

Obwohl Schwester Kim Kardashian öffentlich über jeden Zentimeter ihres Körpers gewollt hat, ist Kourtney ganz am anderen Ende des Spektrums.

Wenn Sie "mit den Kardashians" Schritt gehalten haben, wissen Sie das Die älteste Kardashian Schwester ist extrem faul (wie wir alle) wenn es um Rasieren geht. Dies wurde in einer Episode von "KUWTK" gesehen, als Kourtneys Ex, Scott Disick, sie dazu zwingt, ihre Schambehaarung loszuwerden, die er als "hang out" bezeichnete, als wäre es die 80er. (Gut, dass sie diese Beziehung verließ. )

Madonna

Als Königin des Pop hat Madonna keine Zeit für Ihre Körperbehaarung, und die Musiklegende hat ihre Unterstützung dafür gezeigt, dass sie alles in einer Selfie - Achselhaare - aufbewahrte mit ihren Millionen Instagram-Anhängern.

"Lange Haare ... Kümmern Sie sich nicht um !!!!!! #artforfreedom # rebelheart # revolutionoflove, "untertitelte sie eine Einstellung, wie sie ihren Arm in einen schwarzen Spitzen-BH hob.

Mayim Bialik

Mayim Bialiks hat keine Zeit für Ihre Geschlechtsnormen. Als Kveller sie nach ihren Rasiergewohnheiten fragte, Der Big Bang Theory Stern legte die epischste Rede über das gesellschaftliche Stigma um Körperbehaarung nieder.

"Wenn wir den Mädchen nie gesagt hätten, sie würden sich rasieren, oder? Wenn wir eine kulturelle Akzeptanz unserer Körperhaare modellieren würden, würden sie dann spontan das Bedürfnis verspüren, sie wöchentlich, monatlich oder täglich zu entfernen? ", Fragte sie." Wenn wir alle Badeanzüge tragen würden, die unsere natürlichen Formen bedecken statt der Form, die nur haarlos ist Junge Mädchen, die keine geborenen Babys haben, können tragen, würden unsere Mädchen und Jungen eine mehr oder weniger realistische Vorstellung davon haben, wie der menschliche Körper "aussehen" soll? "

Miley Cyrus

Miley Cyrus war nie still Ihre Körperbehaarung intakt. Neben dem Vorzeigen ihrer Achselhaare (und natürlichem Ablecken) auf einem Magazin-Cover, ist die "Malibu" -Sängerin auch noch darüber hinaus gegangen und hat ihre Achselhaare in verrückte Farben getaucht (Pink ist unser Favorit)

Tyra Banks

Als Supermodel hat Tyra Banks tagelang Beine - und kein Zentimeter davon ist rasiert - der America's Got Talent Moderator ist lauthals, ihre Beine aus der Natur zu lassen In einem Interview Mit Life & Style gab sie zu: "Ich muss meine Beine nicht rasieren. Das Haar ist so schwach, dass du es nicht einmal siehst. "

Obwohl Banks ihre Beinhaare ungeachtet des Farbtons nicht rasieren sollte, können wir immer noch schätzen, dass sie ihre Haare dort unten hält.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei StyleCaster veröffentlicht und mit freundlicher Genehmigung des Autors reproduziert.

arrow