Die # 1 unsichtbare Gefahr für Leute, die immer richtig sein müssen

Wenn wir loslassen, finden wir oft Gelassenheit.

Aber ich habe recht!

Er hätte anrufen sollen, als er es sagte!

Sie hätte nicht mit ihren Freundinnen in Las Vegas feiern sollen, dann wäre sie zu müde nach Hause gekommen, um zu der Hochzeit zu gehen geh mit mir!

Er hätte die Kinder zur verabredeten Zeit begleiten und abholen sollen.

Sie sollte nicht mehr trinken.

Und der Beat geht weiter.

Wenn wir drin sind In einer Beziehung mit einer schwierigen oder giftigen Person sind wir ständig enttäuscht, wenn sie uns enttäuschen. Weil ihr Verhalten enttäuschend ist. Aber wenn wir hinzufügen, dass wir immer Recht haben müssen, verdoppeln wir unser Elend.

via GIPHY

In meiner letzten toxischen Beziehung wusste ich alles, was mein Freund tun sollte. Es gab viele kleine Dinge:

Er sollte seine schlechte Laune nicht an mir auslassen.

Er sollte konsequent sein.

Er sollte zärtlicher sein.

Er sollte weniger geheimnisvoll sein. War er verschwiegen, weil es andere Frauen gab?

Dann sollte er sie aufgeben.

Aber der Whopper war dieser: Er sollte zur Therapie gehen, um seine Kindheitsprobleme zu heilen, damit er sich schließlich dazu verpflichten und mich heiraten kann!

Ich hatte Recht! Jeder konnte sehen, dass ich recht hatte! Aber ich war auch sehr unglücklich.

Recht zu haben bedeutet, die Kontrolle zu haben

via GIPHY

Wenn wir versuchen, andere Menschen zu kontrollieren, müssen wir nicht zulassen, dass wir die Realität akzeptieren um zu akzeptieren, was wirklich ist. Wenn Sie jemanden mehr als dreimal bitten müssen, sein Verhalten zu ändern, müssen Sie wahrscheinlich akzeptieren, wer wirklich ist.

Je mehr wir Menschen für das akzeptieren, was sie wirklich sind, nicht, wer wir denken, sollte es sein, desto mehr können wir den Verlust von dem, was wir wollten, betrauern.

Trauern Erlaubt es uns zu gehen

via GIPHY

Wenn wir loslassen, finden wir oft, dass Gelassenheit (meine Definition von Glück) a Chance zu betreten. Es gibt einige giftige Menschen, die wir freisetzen können, um ohne unsere eigene spirituelle Reise weiterzumachen; wie Frauen und Männer, mit denen wir nicht verheiratet sind oder mit denen wir keine Kinder haben. (Mein Ex-Freund passt zu dieser Rechnung.)

Aber dann gibt es diejenigen, die wir bis zu einem gewissen Grad in unserem Leben behalten müssen. Das sind Menschen, von denen wir uns nicht scheiden lassen wollen, oder Menschen, mit denen wir Kinder haben, oder beides. Selbst bei diesen Leuten müssen wir loslassen, dass wir immer Recht haben müssen und sie akzeptieren, damit sie ruhiger werden.

Hier sind einige Beispiele für kleine Probleme:

  • Er läuft immer zu spät. Anstatt ihn jedes Mal anzubrüllen, akzeptiere er, dass er immer zu spät kommen wird, und fügt allen Plänen mit ihm einen Zeitpuffer hinzu.
  • Sie hasst die Teilnahme an Veranstaltungen des Paares. Anstatt zu drängen, zu flehen und sie zu manipulieren Besuche dich, nimm stattdessen einen Freund oder gehe alleine.
  • Du fühlst dich, als ob er dich benutzt, wenn er Dinge braucht, aber nicht für dich da ist, wenn du etwas brauchst. Anstatt zu springen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen, tue nur Dinge für ihn, wenn sie "zum Spaß" oder "umsonst" sind. Das bedeutet, dass Sie nichts als Gegenleistung erwarten.
  • Überprüfen Sie immer Ihre Motive, wenn Sie seine Bedürfnisse erfüllen. Versuchen Sie, etwas von ihm zu bekommen? Wirst du verärgert sein, wenn du das tust und er nicht den Gefallen erwidert? Wenn ja, hör auf, was du machst, und konzentriere dich stattdessen darauf, auf dich selbst aufzupassen.

Es ist herausfordernder, über wichtige Fragen hinweg zu sein, aber immer noch möglich. Zum Beispiel:

  • Wenn Ihr ehemaliger oder gegenwärtiger Ehemann mit der Kinderbetreuung nicht einverstanden ist, verlassen Sie sich nicht auf etwas, das so wichtig ist. Treffen Sie andere Vorkehrungen.
  • Wenn Ihr Partner zur Untreue neigt, schützen Sie sich vor Krankheiten mit Kondomen oder hören Sie auf, ihr Sexualpartner zu sein.
  • Wenn Ihre Ex-Frau oder Ehefrau ein Alkohol- und Alkoholproblem hat, besorgen Sie sich eine Uber-App und lassen Sie sie niemals Ihre Kinder fahren. Machen Sie andere Vorkehrungen.
  • Wenn Ihr Ehepartner mit Ihnen oder Ihren Kindern gewalttätig ist, müssen Sie akzeptieren, dass dies eine Tatsache ist, Sie können nicht hoffen, dass er sich ändert. Das bedeutet, dass Sie sich selbst und Ihre Kinder sofort aus der Gefahrenzone entfernen.

Wir müssen das Inakzeptable (Gewalt und Gefahr) nicht akzeptieren, aber wir müssen die Realität akzeptieren. Je mehr wir loslassen können, Recht zu haben, Anpassungen basierend auf der Realität vorzunehmen, desto mehr Glück und Gelassenheit werden in unser Leben eintreten.

Herausfinden, was die Gestalt deines Gesichts über deine Persönlichkeit sagt

Click to view (6 images ) Foto: weheartit Christine Schoenwald Herausgeber Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Huffington Post veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow