Sternzeichen, die viel zu selbstkritisch sind, von den meisten bis zu den wenigsten

Gönne dir eine Pause!

Wenn du zu hart mit dir selbst bist, kannst du sogar blind sein für einige deiner besten Eigenschaften wenn dein Horoskop es dir sagt. Menschen, die selbstkritisch sind, tendieren dazu, ihr Versagen und das, was sie nicht erreicht haben, auf Null zu setzen, anstatt auf das, was sie haben. Sie feiern ihre Erfolge nicht annähernd genug.

Sie sind von ihren Fehlern besessen und können sich sehr lange auf ihnen aufhalten. Fehler sind großartig, weil wir nicht nur lernen, das zu verbessern, was wir vermasselt haben, sondern wir lernen auch etwas über uns selbst.

Aber wenn du an deinen Fehlern festhältst, hindert dich das daran, weiterzugehen und dich zu stagnieren. Du fühlst dich nicht gut in dir selbst und es ist schwierig für dich, Komplimente anzunehmen, weil du denkst, dass die Leute Hintergedanken haben. Wenn Sie sich übermäßig kritisch gegenüber sich selbst verhalten, tendieren Sie dazu, sich nicht gut zu behandeln, weil Sie denken, dass Sie Freundlichkeit und Fürsorge nicht verdienen.

Wenn Sie überkritisch sind, neigen Sie dazu, Ihre Ideen zu verwerfen. Du fühlst, dass sie nicht gut genug sind oder überhaupt eine Überlegung wert sind, wenn sie wirklich brilliant sind. Hart auf sich selbst zu sein bedeutet, einen unglaublich hohen Standard zu haben und sich nicht mit Mitgefühl zu behandeln, wenn man sie nicht erreicht.

Es ist schwer positiv zu bleiben, wenn man so hart mit sich selbst ist. Anstatt dich selbst zu verprügeln, versuche all die guten Dinge zu schätzen, die dich zu dem machen, was du bist. Und das können Sie durch Astrologie und das, was die Sterne über die meisten selbstkritischen Tierkreiszeichen sagen, von den meisten bis zu den wenigsten.

1. VIRGO (23. August - 22. September)

Natürlich, wenn es darum geht, übermäßig hart zu dir selbst zu sein, steht Virgo ganz oben auf der Liste. Du bist selbstkritisch bis zu dem Punkt, an dem du deine Handlungen fast immer überdenkst - nicht nur die Fehler, die du machen könntest, sondern deine vergangenen Fehler und Fauxpas.

Deine Standards sind so hoch für dich selbst, dass es an Selbstbestimmung grenzt. Missbrauch. Du musst wirklich nachlassen und dir erlauben, gut genug zu sein. Du magst nicht perfekt sein, aber du bist verdammt gut, wenn du es nur sehen könntest.


VERBUNDEN: 7 Brutale Wahrheiten über das Lieben eines Virgo (wie von einem Virgo geschrieben)


2. CAPRICORN (22. Dezember - 19. Januar)

via GIPHY

Steinböcke sind so hart auf sich selbst gestellt, dass sie wahrscheinlich verrückt nach Rang zwei auf dieser Liste wären. Wenn du so viel Druck auf dich selbst ausübst, um besser zu sein und härter zu arbeiten als alle anderen, kann das Schaden anrichten.

Steinböcke haben viele bewundernswerte Eigenschaften und müssen nicht perfekt sein, damit andere sie mögen. Aber von anderen Menschen gemocht zu werden ist nicht das eigentliche Problem, es wird von selbst gemocht. Wenn sie sich ein wenig entspannen, können sie vielleicht sehen, wie erstaunlich sie wirklich sind.


VERBINDUNG: 7 Gründe, warum ein Steinbock der BESTE Freund ist, den du nie gekannt hast, BRAUCHT


3. LIBRA (23. September - 22. Oktober)

Libras wollen gemocht werden, und sie denken, dass der beste Weg, gemocht zu werden, ohne Fehler ist. Mit anderen Worten, sie bereiten sich ständig auf das Scheitern vor.

Libras versuchen, ruhig und charmant zu wirken, so dass niemand ihre Selbstzweifel und negativen Gefühle über sich selbst sieht. Die Wahrheit ist, die meisten Leute mögen sie und es ist nicht weil sie perfekt sind oder sie machen niemals Fehler; Menschen mögen Libras wegen ihrer Menschlichkeit, nicht ihrer angeblichen Vollkommenheit.


VERBUNDEN: 9 Zitate, die beweisen, dass Libras nur wollen (und verdienen), geliebt zu werden


4. AQUARIUS (20. Januar - 18. Februar)

Wassermänner geben sich große Mühe zu erscheinen, als ob es ihnen egal wäre, was andere an ihnen mögen, aber in Wirklichkeit kümmern sie sich viel zu sehr darum. Es gibt eine Kluft zwischen dem, wie sie akzeptiert werden wollen, um Nonkonformisten zu sein und sich einfügen zu wollen.

Sicher, sie lieben es, unabhängig zu sein, aber sie können nicht helfen, dorthin zu gehen, wo sie denken, dass sie alleine sind, weil etwas mit ihnen nicht stimmt. Wassermänner müssen aufhören, sich so viel Sorgen zu machen und ihr exzentrisches Selbst einfach umarmen.


RELATED: 10 schwüle Sex-Anführungszeichen, die eine Wassermann-Frau einschalten


5. SCORPIO (23. Oktober - 21. November)

via GIPHY

Scorpios denkt, dass wenn sie sich selbst zuerst kritisch gegenüberstehen, dann wird es den Stich herausnehmen, wenn die Leute später Fehler machen. Das Problem mit diesem Plan ist, dass Skorpione sich selbst gegenüber viel kritischer sind als andere Menschen und dass das Niveau der negativen Selbstbeurteilung schädlich ist, nicht beschützend.

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie der Liebe würdig sind, kann es führen zu Eifersucht und paranoid Verhalten.


VERBINDUNG: Der Ultimative Skorpion Kompatibilitätsführer: Verständnis von Liebe und Beziehungen nach dem Zodiac


6. KREBS (21. Juni - 22. Juli)

Wenn Krebserkrankungen hart für sich selbst sind, ist dies normalerweise das Ergebnis einer Beziehung, die nicht geklappt hat. Krebse gehen davon aus, dass es etwas ist, was sie tun oder lassen, und sie verbringen Stunden, wenn nicht länger, um herauszufinden, wie sie versagt haben.

Sie scheinen nicht zu bemerken, dass es manchmal niemandes Schuld ist und es nicht daran liegt, dass jemandem etwas fehlt in keiner Weise, es war einfach nicht zu sein.


VERBINDUNG: 15 Erhebende Zitate, die sogar die MOODIEST Krebserkrankungen


7 trösten werden. LEO (23. Juli - 22. August)

Das Letzte, was Leo will, ist ein Zeuge, wenn sie sich selbst schwer machen. Es ist nicht so, dass sie denken, selbstkritisch zu sein, ist ein Zeichen von Schwäche, sie wollen einfach nicht ihre verletzlichsten Momente mit jemandem teilen, dem sie nicht implizit vertrauen.

Wenn etwas nicht so zustande gekommen ist Leo wünschte, es hätte sie, sie werden darüber nachdenken, wie sie es besser hätten machen können und was sie in Zukunft tun könnten, um zu verhindern, dass es wieder in die falsche Richtung geht. Leos haben hohe Standards für sich selbst, sie wollen einfach nicht, dass andere sie bemerken.


VERBUNDEN: 10 Stereotype über Leos, die 100% falsch sind


8. ZWILLINGE (21. Mai - 20. Juni)

Wenn ein Zwilling sich selbst schwer anfühlt, dann meistens, weil er das Gefühl hat, dass jemand auf irgendeine Weise versagt hat und sie von Schuldgefühlen aufgefressen werden.

Es muss nicht einmal sein alles, was riesig oder kontrollierbar ist; Wenn Gemini das Gefühl hat, dass sie jemanden verärgert haben, werden sie sich emotional verprügeln. Sie wollen die beste Version von sich selbst für die Menschen sein, die sie lieben.


VERBINDUNG: Die 13 brutalen Wahrheiten über das Lieben eines Gemini, wie von einem


9 geschrieben. FISCHE (19. Februar - 20. März)

via GIPHY

Für ein Zeichen, das so empfindlich ist, sind Fische nicht so selbstkritisch. Sie sind hart auf sich selbst gestellt, wenn sie kein Projekt beendet haben oder fünf Tage hintereinander zu spät zur Arbeit gekommen sind, aber alles, was mit ihrem Charakter oder ihrem Selbst zu tun hat, nicht so sehr.

Fische sind sehr empathisch und Sie sind in der Lage, mit sich selbst mitfühlend zu sein - sie streben danach, jeden Tag besser zu werden. Sie versuchen, sich nicht selbst zu verprügeln, da dies ihrer Kreativität im Wege stünde.


VERWANDTE: 11 Zitate, die beweisen, dass es immer eine schlechte Idee ist, Fische doppelt zu kreuzen


10. WIDDER (21. März - 19. April)

Widder sind viel zu beschäftigt, um über ihre Fehler und Fehler nachzudenken. Sie werden ihre negativen Gefühle auf neue Herausforderungen und Eroberungen konzentrieren.

Widder glauben, dass sie jeden Tag ihre Würdigkeit beweisen und wenn andere Leute es nicht sehen, das ist ihr Problem. Wenn Aries zu viel darüber nachdachte, wie sie scheitern, würden sie nie etwas tun, und was wäre der Sinn?


VERWANDT: 12 Memes, die perfekt zusammenfassen, wie es ist, ein Widder zu sein


11. TAURUS (20. April - 20. Mai)

Tauren haben die Arbeit bereits getan und haben ein sehr gesundes Selbstwertgefühl. Sie neigen dazu, sich nicht darum zu kümmern, was sie falsch gemacht haben oder was andere über sie denken. Sie versuchen zu lernen, was immer sie brauchen, um zu lernen und weiterzumachen.

Taurus ist geduldig und sie wissen, dass Veränderung Zeit braucht. Es ist sinnlos, zu selbstkritisch zu sein, weil sie so sind, wie sie gerade sind. Wenn jemand an sich selbst arbeiten will, ist er würdig genug für Stier, das ist cool.


VERBINDUNG: Die WAHRHEIT über ein Stier sein - das hartnäckigsten Zeichen des Tierkreises


12. SCHÜTZE (22. November - 21. Dezember)

via GIPHY

Was hassen Schütze mehr als alles andere? Festgebunden sein. Was macht sich übermäßig kritisch? Es kann dich unbeweglich machen und Angst haben zu handeln, besonders wenn du jede Aktion überdenken musst, bevor du es tust und das ist nicht etwas, das ein Schütze-Individuum anstrebt.

Schütze hat ein gesundes Selbstgefühl und sie wollen nicht verbringe zu viel Zeit damit, an wasa, sophia oder canaa zu denken, wenn sie neue Dinge erfahren könnten.


VERBUNDEN: 20 Wahrheiten über Schütze Frauen, die du wissen musst


Christine Schoenwald ist eine Schriftstellerin, Performerin und Lehrerin persönliche Erzählungen schreiben und durchführen. Sie hat Stücke in der Los Angeles Times, Salon, Frauentag, Purple Clover, Hektik, und ist ein regelmäßiger Mitarbeiter für Ravishly und YourTango. Schauen Sie sich ihre Website oder ihre Facebook-Seite an.

Die 11 besten Zitate für, wenn Sie wirklich werden müssen - mit SELBST

Klicken Sie zum Ansehen (11 Bilder) Jan Bowen Experte Selbst Später lesen
arrow