Ja, Sie können tatsächlich Orgasmus von Giving (nicht empfangen) Oral Sex

Manche Leute kommen von Kopf geben. Könnte es Erektionsgewebe im Hals geben?

In den 1970er Jahren hatte der bahnbrechende Pornofilm Deep Throat eine alberne, aber wirkungsvolle Geschichte. Die Heldin, gespielt von Linda Lovelace, konnte nur davonkommen, indem sie ein großes Objekt in ihre Speiseröhre schob. Warum? Weil ihre Klitoris in ihrer Kehle war.

Fast vierzig Jahre später und was einst ein "holy moly" Party-Trick war, ist jetzt etwas, was jede selbst-achtende Pornodarstellerin tun kann. (Und auch schwule Pornodarsteller, nehme ich an.) Wir laufen schneller, wir schwimmen schneller, wir springen höher - offenbar können wir auch besser Schwertschlucken.

Offensichtlich ist das ein Leckerbissen für die Person auf der Empfängerseite. Duh, richtig? Weniger bekannt ist, dass Oralsex und Deep Throat auch für den Spender eine Freude sein können.

Weil mein Partner Sheri und ich über Sex und Beziehungen unterrichten, verbringen wir viel Zeit damit, mit Leuten über Sex zu reden. Du wärst überrascht, wie viele Leute durch Kopfweh erregt werden - sogar bis zum Orgasmus!

Das ist irgendwie kontraintuitiv. Um zum Orgasmus zu kommen, musst du erektileres Gewebe stimulieren, richtig? Es ist die Rub-a-Dub-Theorie des Orgasmus. Es gibt mehr zum Orgasmus als das, obwohl. Eine Menge mehr. Es hat eine mentale Komponente. Die Idee, Kopf zu geben, kann ein Ansporn sein. Du kannst auch trainieren, dich von fast allem zu erregen (und sogar zu orgasmisieren), selbst wenn es dich nicht in die Nähe von erektilem Gewebe bringt.

Sheri spricht darüber, wie man dies in ihrem Buch Sukkulenten SexCraft lernt : Ihre Hands-On-Anleitung zum Erotikspiel & Übung . Du kannst vom Nippelspiel, vom Oberschenkelstreicheln, sogar von einer heißen Fantasie zum Orgasmus lernen.

Aber hier ist die provokanteste Idee: Was wäre, wenn Deep Throat 's Geschichtenerzähler nicht weit davon entfernt wären, falsch zu liegen?

Ich behaupte nicht, dass Frauen eine Klitoris im Hals haben. Wir können uns alle einig sein, dass sie das nicht tun. Es kann dort jedoch erektiler Gewebe sein. Wir wissen nichts über eine wissenschaftliche Tatsache, dass es da ist, aber wir wissen, dass erektiler Gewebe nicht nur in unseren Genitalien ist.

Die Ohren enthalten erektiles Gewebe. So auch die Nase. Ohren, Nase und Rachen - das ist ein Paket. Deshalb haben wir Hals-, Nasen- und Ohrenärzte. Sie haben erektile Gewebe in Ihren Ohren. Du hast es in deiner Nase. Also, was ist die Kehle, gehackte Leber? Das vernachlässigte Stiefkind? Es gibt eine Logik, die sagt, wenn du es in den Ohren und in der Nase hast, hast du es auch im Hals.

Diese Theorie entstand während einer Unterhaltung, die Sheri mit zwei anderen Sex-Geeks führte, Jaiya und Susan Bratton . Das sind Leute mit einem tiefen Verständnis für Anatomie und es war interessant genug, um ein Kollektiv zu inspirieren. "hmm".

Wenn es wahr ist, macht es tiefe Kehle zu einem Rezept für beidseitiges Vergnügen. Erektile Gewebe, erektile Gewebe! Könnte das ein weiterer Grund dafür sein, dass Leute auf den Kopf gehen? Nur eine Hypothese, Leute. Eine unverschämte Hypothese.

Willst du seinen Verstand buchstäblich durchbohren? Versuchen Sie diese 6 erstaunliche Blow Job Tipps

Klicken Sie zum Ansehen (6 Bilder) Foto: WeHeartIt Sean Jameson Experte Sex Lesen Sie später
arrow