Ja, ich bin nett - aber das heißt nicht, ich bin schwach

Nehmen Sie nicht an, weil Sie mich als das nette Mädchen sehen, sind Sie Stärker als ich.

Zucker und Gewürze und alles schön.

Seit wir kleine Mädchen sind, wird uns beigebracht, dass wir genau dafür geschaffen sind. Uns wird beigebracht, dass es nett ist, freundlich zu sein, niemanden zu verletzen und andere an die erste Stelle zu setzen.

Als ich aufwuchs, glaubte ich, dass Liebenswürdigkeit etwas ist, um dein Leben zu zentrieren.

War ich perfekt? Auf keinen Fall. Ich habe viele Fehler gemacht. Ich hatte meinen Anteil an Momenten in den gemeinen Mädchenschuhen. Ich habe Menschen verletzt, ich war egoistisch und ich habe mich von dem Motto des netten Mädchens entfernt.

Niemand ist perfekt, und ich denke ehrlich gesagt nicht, dass wir versuchen sollten, es zu sein. Es gibt viel Unrecht mit dem ganzen schönen Mantra, dem Kinderreim und den starren Geschlechterrollen, mit denen wir als Kinder gebrandmarkt sind. Vieles.

Wie auch immer, ich würde sagen, dass ich mich an den Wert des "netten Mädchens" gehalten habe.

Ich war der Regelfolger, das Mädchen, das Angst hatte, das Boot zu rocken . Ich hasse Konfrontation, weil ich es hasse, Menschen unglücklich zu haben. Ich verputze ein Lächeln, auch wenn ich innerlich sauer bin. Ich bin das "Ja" -Mädchen, weil es scheint, was nette Mädchen sagen würden.

Aber als ich mich meinem 30. Geburtstag annähere, ist mir eines klar geworden: Obwohl die Gesellschaft uns lehrt, "nett" zu sein "Mädchen, wenn wir jung sind, werden nette Mädchen im Erwachsenenalter normalerweise als schwach angesehen.

Sie sind falsch wegen meiner Schwäche

Ich habe auch erkannt, dass Sie meine Freundlichkeit mit Schwäche verwechselt haben. Du hast vielleicht schon gehört, wie Zucker und Würze in dir aufkamen, aber du hast nicht eingekauft. Ich beurteile das nicht, denn wie gesagt, es gibt Fehler, das nette Mädchen und die Gesellschaft zu sein, die Mädchen dazu zwingt, "Ja" zu werden. Frau. Ich denke, es ist bewundernswert, dass du dich darüber erhoben hast.

Ich finde es nicht bewundernswert, dass du es zu deiner Mission machst, Frauen wie mich zu besiegen, die immer noch das Gleichgewicht zwischen nett und nicht finden.

Du ' Ich habe dir gesagt, dass ich nicht zurückkämpfe und dass du es ausnutzen kannst. Du bist überzeugt, weil du der aufgeschlossene, um jeden Preis gehorchende Mensch bist, werde ich einfach zurückgehen und über alles lächeln, was immer du mir hinwirfst. Du siehst mich als diese miese Brünette, die die Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten, die du mir entgegenwirfst, nicht herausfordern wird.

Ich bin nur hier, um zu sagen: Du liegst falsch.

via GIPHY

Ja, ich versuche andere an die erste Stelle zu setzen. Ja, ich versuche, Schwierigkeiten und Widrigkeiten mit einem Lächeln zu akzeptieren. Ich versuche, das Boot nicht zu rocken. Ich versuche selbstlos zu sein und versuche nicht unfreundlich zu sein. Ich rede selten auf, wenn ich fühle, dass etwas unfair ist, beschließe, auf meine Zunge zu beißen, zu grinsen und zu bärchen.

Aber denke nicht eine Sekunde lang, ich bin schwach.

Wag es nicht, mich hereinzulegen jemand, auf den man stampfte und der rüber ging. Denken Sie nicht für eine Sekunde, dass Sie mich einfach in die Ecke stecken können und ich werde nicht zurückschlagen.

Gehen Sie nicht davon aus, weil Sie mich als das nette Mädchen sehen, Sie sind stärker als ich. Nur weil ich durch deine Gemeinheit lächle, heißt das nicht, dass ich innerlich zusammenschrumpfe.

Ich bin stolz darauf, wer ich bin. Ich könnte nett sein, aber ich bin nicht rückgratlos. Ich lerne, wenn ich für das einstehen muss, wofür ich an und für mich selbst glaube. Ich lerne, dass manchmal die "alles nette" Linie in Stücke gerissen werden muss.

Noch wichtiger ist, dass ich weiß, dass deine Sichtweise von mir nicht die Wahrheit ist. Ich bin kein gebrechliches Wesen, das du ausnutzen kannst. Ich bin eine kraftvolle, zielorientierte Person, die an Liebe, harte Arbeit und Glück glaubt. Ich habe Ziele und ich habe Pläne. Ich glaube einfach nicht daran, andere zu benutzen, um dorthin zu kommen, wo ich hingehe. Ich glaube nicht daran, andere in meinem Staub zu lassen, während ich meinen Träumen entgegenlaufe.

Unabhängig davon, dass deine Sicht von mir mich nicht entgleisen wird. Dein Wunsch, mich zu benutzen, um dorthin zu gelangen, wo du hingehst, wird nicht funktionieren.

Nicht genau Alles Schön

Augenbrauen heben

Und obwohl ich immer noch daran glaube, dass es schön ist, nett zu sein, habe ich erkannt, dass einige der Ideale, die in der Kindheit gelehrt werden, übertrieben sind und Geschlecht ist schräg.

Ein nettes Mädchen zu sein bedeutet nicht, dass man immer "ja" sagen muss. Es bedeutet nicht, dass man alle anderen über sich selbst schätzt. Es bedeutet nicht, dass du nicht für dich selbst stehen kannst.

Als mein dreißigster Geburtstag naht, habe ich erkannt, dass die Gesellschaft nette Frauen als schwach sieht. Aber dank dir ist mir klar geworden, dass das nicht die Wahrheit ist. Ich bin gekommen, um zu lernen, dass das nette Mädchen manchmal zulassen muss, dass der innere Kämpfer auftaucht und gedeiht, denn nett zu sein bedeutet nicht, dass man sich selbst erniedrigen lässt. Ich habe gelernt, meine Ansichten zu verbessern und den Mut zu finden, aufzustehen, wenn ich mich verteidigen muss.

Ich schätze immer noch die Nettigkeit. Ich versuche immer noch mein Bestes, um einige der Werte aus meiner Kindheit einzuhalten - sie wurden gerade angepasst.

Noch wichtiger ist, ich habe erkannt, dass es egal ist, wie du oder die Gesellschaft oder irgendjemand mich sieht.

Freundlichkeit sollte nicht mit Schwäche verwechselt werden, denn jede einzelne Frau, ob aus Zucker, Gewürz oder etwas anderem, hat eine innere Stärke, die man nicht in Frage stellen sollte.

Du siehst mich vielleicht schwach ... aber ich denke, das ist dein Fehler, weil du mich anscheinend nicht hart genug ansiehst. Hinter meinem Lächeln ist eine gewaltige Kraft, die auftaucht. Hinter meinem Lächeln ist eine Stärke, die du nicht sehen willst.

Also bedeutete die Person, die meine Freundlichkeit annahm, dass ich schwach war ... Ich versichere dir, dass ich es nicht bin.

20 Wege, heute gut zu sein

Zum Anschauen klicken (20 Bilder) Mitarbeiter Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Huffington Post veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow