Tipp Der Redaktion

Warum sollten Sie Ihren Partner belügen, wenn Sie Ihre Beziehung überleben wollen

Kleine weiße Lügen können tatsächlich gut für deine Beziehung sein.

Von Elizabeth Laura Nelson

Es ist eines der Dinge, die wir lehren unsere Kinder von der Zeit an, in der sie alt genug sind, um zu reden: immer die Wahrheit sagen.

Wir wiederholen die Geschichte des jungen George Washington, der mit seinem glänzenden neuen Beil einen Brocken aus dem Kirschbaum seines Vaters hackte und sofort aufgab als der Schaden entdeckt wurde. "Ich kann keine Lüge erzählen", sagte der Sechsjährige angeblich, und seine Ehrlichkeit wurde mit einer Umarmung von seinem Vater belohnt, der sagte, dass die Wahrheit mehr als tausend Bäume wert sei.

Egal, diese Geschichte Es ist eine Lüge, die vollständig von einem der Washingtoner Biographen, Mason Locke Weems, zusammengestellt wurde, der versuchte, so viele Bücher wie möglich zu verkaufen und dachte, Leser würden gerne hören, wie tugendhaft Washington ist.

Trotzdem, Ehrlichkeit soll der Eckpfeiler einer gesunden Beziehung sein. Lügen ist ein automatischer Dealbreaker für viele Menschen. Aber sollte es sein? Oder ist es möglich, dass Beziehungen wirklich eine Portion Unehrlichkeit brauchen, um zu überleben?

Sag mir Lügen, sag mir süße kleine Lügen .

via GIPHY

"Liebe ist ein größeres Gut als die Wahrheit ", Sagt Philosophieprofessor Clancy Martin, Autor von Liebe und Lügen: Ein Essay über Wahrhaftigkeit, Täuschung und das Wachstum und die Pflege der erotischen Liebe . Er argumentiert, dass Lügen für eine Partnerschaft essentiell sind. "Wenn Sie Liebe in Ihrem Leben haben wollen", sagt Martin, "sollten Sie bereit sein, einige Lügen zu erzählen und einige Lügen zu glauben."

Er fährt fort, auf die berühmten Philosophen Immanuel Kant und Arthur Schopenhauer hinzuweisen Beide Stickers für vollständige Ehrlichkeit, waren Single. Die Frage ist, welche Lügen sind in Ordnung und welche sind für eine Beziehung giftig?

Weiße Lügen, wie "Nein, du unterbrichst mich nicht, ich will von deinem schrecklichen Tag hören", oder "Ich habe nicht Wenn du nicht merkst, dass du etwas an Gewicht anlegst ", wird allgemein anerkannt, dass es notwendig ist, wenn du nicht die Gefühle deiner SO verletzen und eine ständige Feindseligkeit zwischen euch beiden fördern willst. Die Forscher Bella DePaulo und Deborah Kashy, die Täuschung ausgiebig untersuchten, nannten weiße Lügen "mitfühlende Opfergaben" und sagten, dass sie dazu dienen, die Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Größere Lügen, wie deinem Partner zu erzählen, dass du spät arbeitest, als du tatsächlich Sex mit ihm hattest Ihr Mitarbeiter fällt offensichtlich in eine andere Kategorie. Und den Unterschied zu sagen, ist nicht wirklich sehr schwer.

Vergib mir, denn ich habe gesündigt.

via GIPHY

Eine Variante der weißen Lüge ist die sogenannte "Unterlassungssünde". Dann versäumst du einfach, deinem Partner etwas zu sagen - zum Beispiel, dass du deinem Ex begegnet bist und am Ende eine unschuldige Tasse Kaffee getrunken hast, oder dass du die neueste Episode von House of Cards ohne gesehen hast er.

Lügen der Unterlassung können wie weiße Lügen nützlich sein, um den Frieden in einer Beziehung zu bewahren. Es ist leicht, in das zu geraten, aber ich habe dich nicht angelogen, ich habe es dir einfach nicht gesagt - das ist anders! Wenn Sie herausgefunden werden und Ihr Partner verärgert ist, denken Sie darüber nach, wie Sie sich fühlen würden, wenn die Situation umgekehrt wäre. Das sollte Ihnen sagen, ob Ihre 'Unterlassungssünde' in Ordnung ist oder nicht.

Eine Studie, geleitet von Texas Woman's University Psychologie-Professor Christian Hart, betrachtete 'wohlwollende Täuschung' - weiße Lügen und Lügen der Unterlassung - in Beziehungen und festgestellt, dass die Mehrheit der Menschen lieber lügt als gelogen wird bis . Während Sie sich vielleicht selbst sagen, dass es gut ist, Ihren Partner zu täuschen, denken Sie daran, dass sie sich nicht so gut fühlen werden wie Sie, wenn und wenn die Wahrheit ans Licht kommt.

Außerdem, Hart und sein Team schauten sich an, wie zufrieden Subjekte mit ihren Beziehungen waren, und fanden heraus, dass mehr Lügen mit weniger Glück korreliert waren. Also sei vorsichtig.

Die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit .

via GIPHY

Gibt es so etwas wie TMI in einer Ehe? Viele Leute halten die Ehe für eine Entschuldigung dafür, dass sie ihre Seele über jede Kleinigkeit aufdeckt - vielleicht sogar eine Verpflichtung dazu. Aber vollständige und totale Ehrlichkeit kann für eine Beziehung sogar zerstörerisch sein.

Wir haben alle gemein, boshafte Gedanken über unsere Partner hin und wieder - oft, wenn wir gestresst oder erschöpft sind oder verhungern. Wenn du diesen wütenden Gefühlen eine Stimme gibst, kannst du dich später schrecklich fühlen, wenn sich die Dinge beruhigt haben und du eine gute Mahlzeit und eine angenehme Nacht geschlafen hast. Du fühlst dich besser, aber dein Partner nicht. Worte haben Macht; manchmal ist es am besten, sie sparsam zu benutzen.

Und außerdem ist ein kleines Geheimnis gut für eine Beziehung. Genau wie das Badezimmer voreinander zu benutzen, kann das Teilen von jedem Gedanken, der dir durch den Kopf geht, schnell eine Hochzeit all seiner Romantik verderben. "Keine Ehe ... sollte wie ein Pathologe untersucht werden, der seinen Leichnam untersucht. Rette dein rücksichtsloses Streben nach der Wahrheit für das Labor ", sagt Martin. "Mach dir nicht so viele Gedanken über die Wahrheit. Kümmere dich stattdessen um einander. "

20 Kleine Dinge, die deine Beziehung SUPER stark machen werden

Zum Anzeigen klicken (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei SheSaid veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow