Warum Sie aufhören müssen, sich schlecht zu fühlen, wenn zufällige Männer Sie anrufen A B * tch Online

Hier ist, wie ich es tat.

Ich habe kürzlich eine OkCupid-Nachricht von einem Typen bekommen, der mich zwei Wochen lang mit "Smalltalk" -Mitteilungen beschimpft hat. Es war so weit gekommen, dass ich einen Namen in meinem Posteingang sah, der mich zum Seufzen brachte.

Als tobender Introvertierter. Small Talk ist etwas, was ich unter den besten Umständen hasse. Zwei Wochen lang ununterbrochene Nachrichten auf der Online-Dating-Seite, an der ich mich nicht festhalten konnte, waren wie langsame Wasserfolter.

Ich hatte immer mehr Leute kennengelernt, die sich täglich austauschen wollten: "Hey, wie geht es dir? tun? "Nachrichten.

RELATED: Der wahre Grund Frauen wollen nicht gehen Wandern mit dir

Ich bin nicht einer jener Leute, die sagt:" Lass uns einfach treffen, keine dieser erweiterten Nachricht Sachen! "Im Gegenteil, ich mag es, die Leute ein bisschen kennen zu lernen, bevor wir uns treffen, und wenn wir es tun, können wir direkt ins Gespräch ohne das peinliche Smalltalk springen (das wir festgestellt haben, dass ich es hasse). Aber diese endlosen Botschaften, die nichts sagen, interessieren mich nicht.

Folglich hatte ich einfach aufgehört, auf diesen bestimmten Typen zu antworten. Unhöflich? Wahrscheinlich. Aber das Leben ist kurz und ich kann einfach nicht ...

Wie auch immer, dann habe ich meinen Posteingang geöffnet, um das zu finden:

Offensichtlich wollte der Gentleman nicht weggesprengt werden und beschloß mich (was ?!) anzuschreien darüber.

Dachte er, er würde meine Meinung ändern, indem er mich beleidigte und mich schlecht fühlen ließ? Was?!

Zuerst war ich genervt.

Und dann war ich stinksauer.

Ich dachte an jeden Typen im Internet, der mir immer und immer wieder mitteilte, dass ich mich fühlte, als wollten sie mich dazu bringen, auszugehen Ich dachte an jedes Mal, wenn ich merkwürdige Männer ignoriert hätte, die mit mir redeten / mich anschrieen und mir sagten, ich solle auf der Straße lächeln, nur um dann gefragt zu werden: "Was ist dein Problem?"

Ich dachte an die Ein Typ, der, nachdem man mir gesagt hatte, dass ich ihn nicht mehr sehen wollte, meine Worte ignorierte und mir weiterhin schrieb, dass ich "aufhören würde, herumzulegen".

Und weißt du was? Scheiße. ALLE.

Niemand verdient es, belästigt zu werden und jeder sollte seine Grenzen respektieren, aber ich habe in letzter Zeit über meine eigenen Grenzen nachgedacht. In meinem Bestreben, Menschen im Allgemeinen und mich selbst besser zu verstehen, habe ich mehr über Introvertierte gelernt.

Ich habe viel darüber verstanden, warum ich so bin wie ich, aber ich war es auch Ich denke an all die Zeiten, in denen ich ein "b * tch" genannt wurde, weil ich mich nicht so mit Männern beschäftige, wie sie es wollen.

Ich habe darüber nachgedacht, wie oft ich die Lautstärke meines iPod hochfahre oder meine Nase vergrabe weiter in mein Buch hinein, um unsichtbar zu werden.

Ich habe darüber nachgedacht, wie oft ich mich bei Männern entschuldigt habe, die versuchen, das zu bekommen, was sie wollen, indem sie mich beschimpfen, dass sie nicht so handeln, wie sie wollen > Und dann habe ich geweint (ich bin schließlich doch) ... und habe diese Douche geblockt, was ich noch nie bei OkCupid gemacht hatte.

VERWANDT: Wenn du jemals losgelegt werden willst, sei nicht einer von diesen Arten von Textern

Ich habe festgestellt, dass ich seit einiger Zeit Leute auf Twitter blockiere.

Jede Woche oder so wird jemand meine Behauptungen beleidigen, dass Frauen Menschen sind oder dass Schwule Leute sind oder Leute, die E-Sex sind immer noch Menschen usw. und versuchen mich in einen dieser lächerlichen Internetkämpfe zu stürzen.

Aber so interagiere ich nicht mit Menschen. Es bringt mich nur dazu, herunterzufahren, weil ich es hasse, also hörte ich auf, es stattdessen zu tolerieren. Und es dauerte bis zur letzten Douche Bag auf OkC, dass ich diese Aktion in mein richtiges Leben trug.

Ich bin damit fertig, mich beschissen zu fühlen, eine "Schlampe" zu sein, wenn ich mich nicht wohl fühle, wie die Leute auf mich zukommen.

Ich bin fertig mit dem Leben in der Angst, dass Leute mich anschreien. Ich bin fertig mit der ganzen Scheiße. Das ist wer ich bin und wenn es dich wütend macht, ist das dein eigenes verdammtes Problem.

P.S. Ich bin wirklich eine nette Person und kann ziemlich aufgeschlossen und gesprächig sein (wie mein Blog anzeigt). Ernsthaft, wenn du mich siehst, komm und sprich mit mir. Wir werden viel Spaß haben! Bitte überspringen Sie das Smalltalk, bitte.

P.P.S. Ich habe das gelesen und es war enorm hilfreich: Quiet: Die Macht der Introvertierten in einer Welt, die nicht aufhören kann zu sprechen.

P.P.S. Dies ist der erste Beitrag, den ich je kommen musste, um den Kommentarfaden zu schließen. Ich tat es, weil ein Zwetscher einen zweizeiligen, 700 Worte langen Estrich gegen Frauen hinterließ und dann einen Monat später mit einem beleidigenden Kommentar zurückkam, als ich es nicht veröffentlichen wollte.

Danke, Sir, dass Sie meinen Standpunkt bewiesen haben.

JoEllen Notte ist eine Schriftstellerin, Rednerin und Forscherin, die seit 2012 über Sex, psychische Gesundheit, Vibratoren und wie niemand von uns auf ihrer preisgekrönten Website The Redhead Bedhead berichtet. She arbeitet gerade an ihrem ersten Buch, "Das Monster unter dem Bett: Sex, Depression, und die Gespräche, die wir nicht haben."

7 Comics, die perfekt Modern Dating zusammenfassen klicken Sie (7 Bilder)

Foto: jhallcomics.com

Christine Schoenwald Herausgeber Liebe Später lesen Dieser Artikel wurde ursprünglich am RedHead Bedhead veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow