Warum einige Paare zusammenbleiben, auch nach einem von ihnen Cheats

Eine persönliche Entscheidung, Gnade vor Gerechtigkeit zu stellen.

Untreue ist emotional verheerend, mit schwerwiegenden negativen Folgen für beide Parteien, sowohl persönlich als auch beruflich. Doch viele Paare beschließen, zu lernen, wie sie nach Untreue zusammenbleiben und den Sturm überstehen können, und diese Entscheidung kann, obwohl sie eine Herausforderung darstellt, positive Konsequenzen haben.

Menschen haben Affären aus verschiedenen Gründen, einschließlich sexueller Abhängigkeit, Vergeltung, Erforschung, und ein Gefühl der Berechtigung. Ungeachtet des Grundes erfährt der unschuldige Partner jedoch immer signifikante Gefühle des Verrats.

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass er unmittelbar danach Trost spendet, beeinflussen die spezifischen Gründe für das Verstreuen oft die Entscheidung eines Paares, wie es weitergehen soll. Darüber hinaus sagt die Motivation der Partner für das Zusammenhalten oft voraus, wie erfolgreich sie ihre Beziehung reparieren werden.

VERBINDUNG: 10 All-Too-Common Mythen über Betrug ... Entlarvt!

Einer der interessantesten und ermutigende Erkenntnisse für Paare, die sich versöhnen möchten, ist die heilende Kraft von Gnadengaben und Freundlichkeit des unschuldigen Ehepartners.

Die Gründe Paare entscheiden sich,

über GIPHY neu aufzubauen

Viele Paare beschließen, zusammen zu bleiben und zu versuchen, sich umzubauen ihre Beziehungen nach dem Vertrauen wurden durch Untreue gebrochen. Die Gründe für die Aufrechterhaltung der Beziehung sind soziale Unterstützung, gute Taten und Motivation, zusammen zu bleiben.

Paare, die motiviert sind, zusammen zu bleiben, sind bereit, sich die Mühe zu machen, die Beziehung wiederherzustellen. Eine solche Motivation wird durch den Besitz von Eigentum, durch Kinder oder durch eine beträchtliche Zeit in der Beziehung gefördert.

Paare, die motiviert sind, zusammen zu bleiben, gehen oft direkt zur Beratung, wenn sie nicht bereits professionelle Hilfe erhalten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, sich getrennt und unabhängig von professionellen Eingriffen zu erholen. Eine beinhaltet proaktives, positives Verhalten, nicht durch den Verräter, sondern durch den unschuldigen Partner.

Partner, die Gnade über Gerechtigkeit wählen

Ein Grund, warum Paare zusammen bleiben, erscheint auf den ersten Blick etwas kontraintuitiv - Taten der Freundlichkeit durch das Nicht streichender Partner. Es ist weithin anerkannt, dass einer der mächtigsten Faktoren beim Wiederaufbau einer Ehe nach einer Affäre Vergebung ist. Individuen, die bereit sind, den Verrat eines Partners zu vergeben, können Intimität durch Gnade wiederherstellen.

Gnadenakte des nicht-streunenden Partners sind wohlwollende Handlungen, die emotional stark sind. Zu den beredten Gnadenakten des streunenden Partners gehören das Vermeiden der Erwähnung der Affäre, das Erweitern der Freundlichkeit und das Zeigen von Vergebung und Liebe durch den Kauf von Blumen.

Untreue Partner berichten, dass das Erbarmen von ihren betrogenen Partnern unerwartet und tief greifend ist auf die Heilung der Beziehung. Die Entscheidung, Freundlichkeit gegenüber Rache oder Vergeltung zu wählen, trägt zur relationalen Heilung bei.

Proaktive Beziehungsreparatur

via GIPHY

Aktive Versöhnung nach der Affäre beinhaltet Vergebungsgelegenheiten, Umgang mit schmerzhaften Erinnerungen und Beratung. Obwohl Paare, die sich mit Untreue auseinandersetzen, mit einer höheren Notlage beginnen als solche, die aus anderen Gründen um Rat fragen, ist die gute Nachricht, dass sie sich oft schneller in der Therapie verbessern.

Manche Paare arbeiten durch Untreue, indem sie die Bedeutung der Bewegungen erforschen lernen, wie man nach Untreue zusammenbleibt. Dazu gehört, darüber zu sprechen, was zu der Affäre geführt hat und wie ihre relationale Dynamik zu dem Prozess beigetragen haben könnte. Diese Art der offenen Kommunikation erleichtert das Verständnis des Gesamtbildes und der zugrunde liegenden Umstände, die zum Verrat beigetragen haben.

VERBINDUNG: Glauben Sie es oder nicht, es ist VOLLSTÄNDIG möglich, von einer Affäre weiterzugehen

Viele Paare, die nach Untreue weitermachen, ändern ihre relationale Dynamik, um die Kommunikation zu verbessern und konstruktivere Methoden der Interaktion zu übernehmen. Paare, die erfolgreich weitergezogen sind, sprechen von "Verwitterung des Sturms", schätzen einander mehr, "erwachsen werden", und fühlen sich wie "ein Überlebender, kein Opfer."

Unter Paaren, die sich entscheiden, zusammen zu bleiben, gibt es oft ein ausdrücklicher Wunsch, die Entscheidung als zweite Chance zu sehen. Verbleibende Paare können sich sogar dazu entschließen, ihr Eheversprechen zu erneuern, um Vergebung und einen Neuanfang zu feiern.

Eine persönliche Entscheidung

Die Entscheidung, bei einem untreuen Partner zu bleiben, ist äußerst persönlich. Die benachteiligte Partei sollte diese sehr wichtige Entscheidung sorgfältig abwägen. Doch wenn sich ein Paar dazu entschließt, sich zu versöhnen, müssen sich beide Partner auf den Prozess der Wiederherstellung von Vertrauen und Versöhnung festlegen.

Sehen Sie sich das Video unten an, um Dr. Phils Ratschlag zu erfahren, wie man nach Untreue fortschreitet:

...

Wendy Patrick, JD, Ph.D., ist Berufsstaatsanwalt, Autor und Verhaltensexperte. Sie ist die Autorin von Red Flags: Wie man Frenemies, Underminers und Skrupellose Leute entdeckt (St. Martin's Press), und Co-Autor der überarbeiteten Version des New York Times Bestsellers Reading People (Random House). Finde sie bei wendypatrickphd.com oder @WendyPatrickPhD

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Psychology Today veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow