Warum so viele Männer durch Füße und Frauen in Strumpfhosen

Auch wenn sie es vielleicht nie zugeben ...

Ich war 19 Jahre alt, als ich zum ersten Mal erfuhr, was ein Strumpfhosenfetisch ist. Ich meine, theoretisch wusste ich. Ein Strumpfhosen-Fetisch ist einfach genug, ein Ableger eines Fußfetischismus ist es, wenn Männer (oder Frauen) von anderen Leuten, die eine Strumpfhose tragen, eine erotische Ladung bekommen.

Aber für mich schien es eine bizarre Art zu denken

via GIPHY

Ich meine, ich habe das Gefühl, wenn du jemals selbst Strumpfhosen getragen hast, ist es unmöglich, sie zu sexualisieren.

So war es zumindest für mich. Sie jucken und ich steige wie eine besonders übereifrige Wurst aus ihnen hervor. Während ich akademisch irgendwie verstand, was die Strumpfhose und Fußfetisch war, habe ich nicht erlebt, eine erste Hand, bis ich 19 war.

VERWANDTE: Was die Bilder auf der Sexy "Meine Frau In Strümpfen" Instagram Account Tell Wir über Männer Fetische

Bild ein Herbsttag. Eine junge Frau (meine Wenigkeit) trottet wie üblich spät die Straße entlang. Sie trägt einen neuen Anzug mit Pumps und Schlauch für ihren Auftritt als Verwaltungsassistentin, denn das ist die Kleiderordnung.

Als sie weiterschleicht, hält sie ein durchschnittlich aussehender junger Geschäftsmann auf.

"Entschuldigung, Fräulein, darf ich frage dich was? "

Die junge Frau nickt. Das ist ihr Fehler.

"Ich habe einen Fußfetisch und Strumpfhosenfetisch. Ist das etwas, woran du vielleicht interessiert bist?"

via GIPHY

Soweit Vorschläge gehen, war dieser harmlos genug, aber der Die Intensität dieses Kerls, die Galle, die es brauchte, um mitten am Tag auf einen Fremden zuzugehen und nichts zu fragen, ob sich mein Knick mit seinen Kinks verband ... es fühlte sich alles so seltsam an. Es war wie sein Fetisch für Strumpfhosen und Füße waren nicht nur etwas, woran er war, sondern eher etwas, das ihn täglich zwang. <

Erst als ich endlich als Sexpotter gelesen habe, war ich es Ich begann zu verstehen, dass eine Leidenschaft für alle Dinge Füße und Strumpfhosen überraschend häufig ist.

Hier ist ein Einblick, warum so viele Männer durch Füße und Strumpfhosen der Frauen erregt werden:

1. Fußfetische können an die tatsächliche Verdrahtung unseres Gehirns gebunden sein.

Der Neurowissenschaftler Vilanayar Ramachandran, Direktor des Zentrums für Gehirn und Kognition an der Universität von Kalifornien in San Diego, entdeckte während der Forschungsarbeit eine Verbindung zwischen Gehirn und Fußfetisch mit Schmerzen in Phantomgliedern. Bei dem Versuch herauszufinden, wie amputierte Gliedmaßen den Patienten immer noch Schmerzen bereiten können, stellte er fest, dass es sich um eine eigene "Körperkarte" des Gehirns handelte. Eine Körperkarte ist im Grunde genau so, wie sie sich anhört, ein Führer, der bestimmt, welcher Teil des Gehirns welchen Teil des Körpers kontrolliert.

Wenn also Menschen nach der Entfernung einer Gliedmaße noch Schmerzen haben, glaubt sie, dass ihr Gehirn versagt hat um sozusagen diesen Teil seiner Körperkarte zu löschen.

VERBINDUNG: Wie man den Fußfetisch eines Partners entdeckt - und es für Sie heiß macht BEIDE!

Ramachandran war noch mehr überrascht, dass bei einigen Amputierten, während sie keine Schmerzen in Gliedmaßen spürten, die nicht mehr an ihren Körpern hafteten, fühlten sie sich dort sexuell erregt. Er nahm an, dass in diesen Fällen nicht nur das Gehirn die Gliedmaße von seiner Körperkarte löschte, sondern versehentlich die Karte aus Vergnügen in diesem Gebiet neu verdrahtete.

Leute, diese Patienten verloren im Grunde Gliedmaßen und hatten dann Geisterorgasmen das ist total verrückt und deshalb liebe ich es!

Ramachandran zog daher den Schluss, dass in der Körperkarte des Gehirns der Bereich, der mit der genitalen Stimulation in Verbindung steht, und der Bereich, der mit den Füßen assoziiert ist, direkt benachbart sind. So glaubt Ramachandran, dass es kein großer Schritt ist zu glauben, dass bei Menschen mit einem Fußfetisch, ihr Gehirn ihre Lust- und Erregungssektion ihrer Körperkarte in den Fußmanagementbereich umverdrahtet hat!

2. Ein Strumpfhosen- oder Strumpfhosen-Fetisch dreht sich alles um "Perfektion".

Es gibt einen Grund, dass Leute, die Fuß- und / oder Strumpfhosenfetische haben, die häufigsten unter allen Kinksters sind. Während die beiden Fetische getrennt und verschieden sind, gibt es einige Überschneidungen, die sinnvoll sind, wenn man darüber nachdenkt.

Schließlich geht die Strumpfhose über die Beine und die Beine sind (typischerweise) die Füße.

via GIPHY

Strumpfhosen Fetischismus ist auch mit einem Unterwäsche Fetischismus verbunden, und in beiden Fällen kann die Person mit besagtem Fetisch eine sexuelle Ladung bekommen, wenn man sieht, dass andere diese Gegenstände tragen oder diese selbst tragen.

Wenn ein Mann ist in Füße UND er ist in Strumpfhosen, er könnte besonders aufgeregt sein, wie einfach es ist, eine Frau sexy Schuhe mit hohen Absätzen zu entfernen, wenn sie Strumpfhosen oder Schlauch trägt.

Darüber hinaus finden viele Leute Nylons wegen so unglaublich heiß sein die Art und Weise, wie sie das gesamte Aussehen von jemandes Beinen in pure verwandeln (siehe, was ich dort getan habe?) Perfektion. Vorbei sind Beulen, Prellungen und Flecken, die wir alle haben, und an ihrer Stelle ein Paar Stiele aus einem glänzenden Modemagazin.

Unwiderstehlich, nein?

3. Fußfetische können auch mit Angst vor Krankheit in Verbindung gebracht werden.

Nicht ausflippen. Ich sage nicht, dass deine Leidenschaft für Füße oder für Frauen in Strumpfhosen "krank" ist. Was ich sage, ist, dass Wissenschaftler einen Zusammenhang zwischen steigenden Raten von sexuell übertragbaren Krankheiten in einigen Populationen und einer erhöhten Anzahl von Menschen gefunden haben, die einen Fußfetisch melden.

VERBINDUNG: Wie man einen Mann mit nur deinen Füßen wegbekommt ( Ja, ein 'Footjob')

Diese Forscher glauben, dass, wenn es aufgrund steigender Infektionsraten noch weniger sicher als üblich ist, ungeschützten Sex zu haben, das Gehirn schützend uns Nachrichten sendet, die uns auf die Sexualität von typischerweise "unsexy" Dingen hinweisen Halluzinationen oder der Geruch eines Frauenschuhs, um uns vor Schaden zu bewahren und uns gleichzeitig einen Weg zur sexuellen Befriedigung zu geben.

Sicher und hilfreich, um sicher zu sein, wenn nicht nur ein winziges bisschen eklig ...

Es ist Interessant ist auch, dass während Strumpfhosen Fetische und Fetische auf jeden Fall verwandt sind, sie dazu neigen, Leute aus verschiedenen Lebensbereichen (* wink wink *) an die Kink-Community heranzuziehen.

Eine Person, die Strumpfhosen mag, mag keine Füße, und umgekehrt.

Während der Wissenschaft Es gibt viele Theorien darüber, was diese Fetische hervorbringt, es gibt keine endgültigen Antworten. Es ist wahrscheinlich eine Kombination unserer eigenen Biochemie, der Welt um uns herum und wie wir aufgewachsen sind.

Ich denke, Lady Gaga hat Recht ... Wir sind auf diese Art geboren.

Rebecca Jane Stokes ist ein Sex, Humor und Lifestyle Schriftstellerin lebt in Brooklyn, New York mit ihrer Katze Batman. Sie bewirtet die Sex-, Liebes- und Dating-Ratsshow, Becca After Dark, jeden Dienstag und Donnerstag um 22.20 Uhr Eastern auf YourTangos Facebook-Seite. Für mehr von ihrer Arbeit, überprüfen Sie ihre Tumblr.

Die beste Art von Kinky Sex für Sie (basierend auf Ihrem Sternzeichen)

Klicken Sie zum Ansehen (12 Bilder) Arianna Jeret Editor Selbst Später lesen
arrow