Warum es so unglaublich schwer ist, einen Freund zu einem Seelenverwandten zu machen

Du behältst * fast * den Einen. Also warum kannst du ihn nicht zu mehr machen?

Du suchst deinen Seelenverwandten, diesen weichen Ort, um zu fallen und du denkst, dass er es ist, dieser liebenswürdige Typ, mit dem du schon seit einiger Zeit zusammen bist.

Dinge gehen gut, aber wo ist das tiefe Gefühl der Zugehörigkeit und Zufriedenheit? Dieses Gefühl von "Ich bin zu Hause".

Welche Vision hast du von einem Seelenverwandten? Hast du Erwartungen, was du fühlen wirst, wenn er endlich in diese Kategorie fällt?

So wie ich es sehe, kommen Seelenverwandte in unser Leben, damit wir zusammenwachsen können. Du fühlst dich in ihrer Gegenwart wohl genug, um dich mit ihnen zu teilen und ihnen deine Schwachstellen zu zeigen.

Es geht darum, ein Risiko einzugehen und sich dafür zu beruhigen: "Ich teile, du teilst, ich respektiere deine Standpunkte und respektierst meine Auch wenn wir nicht zustimmen können: Du erlaubst mir, zu sein, und ich erlaube es dir, verschiedene Interessen, Freunde und Hobbys zu haben, frei zu wählen. "


VERWANDT: Die kalte, harte, überraschende Wahrheit über Soulmates


Warum also kannst du nicht scheinen, die Beziehungen, die du schwer hast (oder derzeit bist), in Seelenverwandtschaft zu verwandeln?

Weil du nicht so mächtig bist! Niemand ist!

Wenn du jemanden in etwas verwandeln könntest, hättest du die Boyfriend-Bühne übersprungen und direkt zum Seelenverwandten gegangen!

Erinnerst du dich an den Freund, vor dem du eine Weile zurück warst? Er war so in dich! Er betete den Boden an, auf dem du gingst, derjenige, der immer wieder sagte: "Du bist mein Seelenverwandter!"

Erinnerst du dich daran, dass du nicht genauso gefühlt hast und etwas einfach nicht für dich geklickt hat? Es gab einfach keine Möglichkeit, diese Gefühle zu ändern. Es hat Spaß gemacht, aber konnte nicht die Distanz gehen, selbst wenn du es gewollt hättest.

Hier ist die größere, wichtigere Frage:

Wie erkennst du einen Seelenverwandten?

Hier ist eine kleine Übung für dich.

Stellen Sie sich vor, visualisieren Sie oder fühlen Sie, dass Sie Ihren Kopf abnehmen und ihn unter Ihren Arm stecken. Dann erlaube deinem Herzen, zu dir zu sprechen - stell dir vor, du bist mit der Person und siehst, wie sich das in deinem Herzen anfühlt und stelle dir dann vor, ohne die Person zu sein und wie sich das anfühlt.

Lass dich von deinem Herzen und Seele führen deinen Seelenverwandten erkennen! via GIPHY

VERBINDUNG: Wie es sich anfühlt, wenn du endlich deinen Seelenverwandten findest


Wie kannst du die Seelenverwandte sein, die dein Freund begehrt? Was braucht es, um ein guter Seelenverwandter zu sein?


Sei dir bewusst, wie du handelst und wie du liebst. Bist du echt oder machst du Masken zu verschiedenen Anlässen?

  1. Erträgst du zu viel von dir, deinem Partner und deiner Liebe?
  2. Kannst du die Unterschiede des anderen akzeptieren und respektieren?
  3. Bist du anwesend / realistisch? oder lebst du ein unerreichbares Märchen in deinen Gedanken?
  4. Kannst du bedingungslos lieben - dich selbst und deinen Partner?
  5. Kannst du einen anderen in der Mitte treffen oder musst du recht haben?
  6. Kannst du verwundbar sein? Um einfach nur du zu sein, damit deine Seele seine Seele treffen kann?
  7. Seelenverwandten-Seelen-Suche. Sie beobachten sich von einem Ort der Neugier und des Mitgefühls, um sich selbst zu erkennen und die Fähigkeit zu fördern, sich selbst und andere ohne Urteil oder Bedingungen zu akzeptieren.

via GIPHY

Also, jede Chance, Sie könnten sich auf den "Freund" konzentrieren Du hast so, dass du die Beziehung aufbauen kannst? Willst du sein Seelenverwandter sein? Vielleicht eine Liste von dem machen, was du an ihm magst?

Seine Qualitäten, was hast du gemeinsam, erstaunlich und nervig, ob du dich in seiner Gegenwart entspannt oder verklemmt fühlst? Hast du ähnliche Hintergründe, Werte und Moral oder kommst du aus verschiedenen Welten? Kannst du dich entspannen und einfach du selbst sein?

Meiner bescheidenen Meinung nach, ist es der Schlüssel zu einem erfüllenden und seelenswürdigen Leben, ehrlich mit sich selbst zu sein und wie die Beziehung wirklich ist.

In meiner Arbeit als Psychologin treffe ich viele Menschen, die unglücklich im Leben sind und ich habe Ich fand heraus, dass der Schlüssel zur Lösung des Unglücks darin liegt, brutal ehrlich mit sich selbst umzugehen. Begründe dich nicht und entschuldige dich und andere.

Du kannst die andere Person nicht ändern, du kannst nur die Art und Weise deines Lebens und den Mut, den du zeigst, ändern, indem du Entscheidungen triffst, die in deinem Interesse liegen und von einem Ort der Ehrlichkeit.

Mögest du dein eigener Seelenverwandter sein!

VERBUNDEN: 7 Ehrliche Zeichen, dass er nicht der Einzige ist


Carmen Southam ist Psychologin und spezialisiert auf Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD), Kindheit und Erwachsenen Trauma. Um mehr darüber zu erfahren, was sie Ihnen zu bieten hat, besuchen Sie ihre Website.


arrow