Tipp Der Redaktion

Warum Untreue ist die ultimative Beziehung Weckruf

Affären sind eine übliche Art und Weise, wie Menschen gezwungen werden, sich ihrer Lebensweise und Beziehung zu stellen.

Wenn eine Person die Untreue eines Partners in einer Beziehung erfährt kann wirklich ihre Welt rocken. herauszufinden, dass Ihr Liebhaber die Verpflichtungen übertrat, die er Ihnen und Ihrer Beziehung gegenüber gemacht hat, kann sich wie ein großer Verrat anfühlen.

Frauen gehen oft an einen Ort der Unzulänglichkeit ( Warum nicht Ich genug? ), Vergleich ( Was hat sie, was ich nicht habe? ), Viktimisierung ( Warum haben sie mir das angetan? ), Unsicherheit (total verständlich - Die Beziehung fühlt sich an diesem Punkt instabil an) und ein geringes Selbstwertgefühl ( Ich bin nicht genug) .
"Betrogen" zu werden, saugen s. Vor allem, wenn Sie alles in die Beziehung gesteckt haben, daran arbeiten, es zu verbessern und vollständig zu zeigen.

Um herauszufinden, dass Ihr Partner lügt und nicht bei Ihnen auftaucht, fühlt er sich einsam und sogar verzweifelt. Aber oft ist es ein Weckruf, wie sehr sich beide nicht vollständig zeigen.
Viele Frauen kommen zu mir in meiner Praxis für sexuelle Ermächtigung und enthüllen, dass sie betrogen wurden oder selbst eine Affäre hatten. Ich beurteile die Leute nicht, weil sie Affären haben.

Es gibt keine pauschale Bedeutung, die man einer Affäre beilegen kann (obwohl die Art, wie die Kultur mit Affären umgeht, man denkt). Angelegenheiten beziehen sich auf viele Dinge und sie sind immer eine Gelegenheit zu lernen und zu wachsen.
Wir neigen dazu, unsere tiefste emotionale Arbeit zu tun, wenn eine Verletzung passiert: eine Krise, ein traumatisches Ereignis oder ein Bruch, der uns zwingt, zu schauen, was wirklich in uns und in unserem Leben vor sich geht Beziehungen. Affären sind ein üblicher Weg, wie Menschen gezwungen werden, sich ihrer Lebensweise und Beziehung zu stellen.

Jeder Spieler hat eine Rolle in einer Affäre. Menschen, die betrogen wurden, hören dies oft nicht gerne, wenn ihr Opfer selbst aktiviert wird. Wir alle haben dieses Opfer Teil von uns selbst und wir alle müssen es in Schach halten, denn es wird uns niemals Kraft geben.

Das Opfer selbst denkt, dass Dinge und Leben uns zustoßen und dass wir keine Kontrolle über das haben, was mit uns geschieht . Jedoch gibt es eine tiefe Trauer und Traurigkeit, die natürlich für jemanden ist, dessen Partner betrogen, gelogen und verborgen hat.

Es gibt einen wahren Verlust und eine tiefe Entrechtung von der Liebe, die sie zu haben glaubten. Und du magst es haben, nur nicht in der Form, von der du dachtest, dass du es getan hast.

Es braucht Zeit, um durch diese tiefe Trauer und Wut zu gehen, und es kann letztendlich produktiv sein, egal wie schmerzhaft es jetzt ist.
Wann eine Affäre wird offenbart, nach dem anfänglichen Schock, Wut oder Bruch, ist es wichtig, sich an die Arbeit zu machen. Worum ging es bei dieser Affäre wirklich? Die Kultur sagt uns, dass Betrüger schreckliche Menschen sind, denen man nicht trauen kann.

Wir sollten nicht bei einem Betrüger bleiben. Wir sollten ihnen nicht vergeben, weil es einfach so unverzeihlich ist.

Doch dieser Betrüger kam, um dir etwas beizubringen, und wenn du neugierig wirst, was das ist, verändert sich deine Perspektive und es ist eine viel ermächtigende Art, das zu sehen Situation.
Ich sage nicht, dass es in Ordnung ist, zu lügen und die Person, die du liebst, bewusst zu betrügen. Was ich sage ist, dass Leute aus vielen Gründen schummeln.

Zum Beispiel, wenn ein monogamer Partner sich weigert, Sex zu haben (etwas, was ich oft sehe), dann der Partner, der seine Sexualität ausdrücken will und nicht will geschlechtslose Beziehung wird in eine Ecke gedrängt, wo sie ihren Partner wählt oder ihre eigene Sexualität auswählt.

In diesem Fall ist die Monogamie vielleicht nicht mehr die Beziehungsstruktur, die beide Menschen unterstützen kann, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Aber nur wenige Menschen verstehen, wie man Beziehungen anders macht, also schummeln Leute oft und tun es unter dem Tisch, anstatt mit ihren wirklichen Bedürfnissen und Wünschen über Bord zu stehen.
Wenn sexuelle Probleme oder andere Probleme in der Beziehung nicht angesprochen werden, beginnen sich die Menschen zu verstecken. Sie hören auf zu reden. Sie hören auf zu befürworten. Vielleicht haben sie das auch nie getan, und Leugnung und Vermeidung waren in der Beziehung von Anfang an präsent.

Wenn Sie vermeiden, mit Ihrer Unzufriedenheit mit Ihrer Beziehung umzugehen und was wirklich los ist auf, die Wahrheit wird irgendwie herauskommen ... und manchmal kommt es in einer Affäre heraus.
In einer monogamen Langzeitehe gibt es viel Druck auf jede Person, um die Bedürfnisse des anderen zu befriedigen. Die Die Realität ist, dass es schwierig ist, eine langfristige Beziehung saftig und heiß zu halten.

Es ist jedoch möglich, und es erfordert Aufmerksamkeit und Engagement von beiden Menschen, um es fließend zu halten und weiterhin aufregende sexuelle Erfahrungen zu schaffen. Es wird nicht von selbst passieren. Es gibt echte Gründe, warum Menschen sich nicht mit Sex befassen, und wir brauchen alle Hilfe, um das zu lernen.

Der einfache Ausweg ist, einfach mit jemand anderem Sex zu haben. Oft entscheiden sich die Leute für den einfachen Weg.
Zu ​​viele Paare beginnen ihre Beziehung auf Autopilot in einer Weise, die langweilig und unbefriedigend ist. Häuslichkeit, die Aufteilung der täglichen Hausarbeit und banale Leben dumpfe Erotik und kann für einige Gefangenschaft fühlen Menschen; Sie fragen sich: "Ist das alles?"

Ich glaube nicht, dass das die Leute davon abhält, ihre Beziehungsvereinbarungen zu brechen, aber ich denke, wir müssen ehrlich mit uns sein, wie das Verlangen funktioniert - und funktioniert nicht - in Beziehungen; und oft widerspricht das dem Mythos der romantischen Liebe, die wir verkaufen.
Die Chance, unbekannt zu sein oder eine neue Fantasie oder eine neue aufregende sexuelle Person zu Ihrem Partner zu sein (und nicht diese Person, die den ganzen Tag Aufgaben macht) ) kann ein neues Wiederaufleben der Begierde erzeugen, und das Anzapfen der Begierde fühlt sich lebensbejahend.

Manchmal suchen Menschen das - nicht nur Neuheit im neuen Partner, sondern eine Neuheit in sich selbst.

Wer bin ich jetzt erotisch? Wie reagiert eine neue Person auf mich? Bin ich noch wünschenswert? Es geht nicht nur um die andere Person; es geht darum, wieder in seine eigene Sexualität und Lust hineinzubohren. Wir alle wollen uns gewünscht fühlen.
Ich habe eine Freundin, die eine Affäre hatte und sie war dadurch so aufgeladen und fühlte sich für jemand anderen als begehrenswert das erste Mal in ihrem erwachsenen Leben, dass es ihr einen absoluten Vertrauensschub gab. Sie hat es ihrem Partner nie erzählt und sie sind immer noch relativ glücklich verheiratet.

Hätte sie es ihm sagen sollen? Hätte es irgendwas geholfen? Diese Affäre hat ihr einen wichtigen Zweck gegeben und ich verurteile sie deswegen nicht. Es machte viel Sinn. Es half ihr, in ihrer eigenen Beziehung wieder aufzutauchen. Manchmal passiert es so.
Affairs sind nicht schwarz und weiß. Manchmal tun es die Leute auf beschissene, respektlose Art und Weise und es gibt einfach keine Möglichkeit, die Unordnung, die sie verursachen, aufzuräumen. Und dann liegt es an der Person, die betrogen wurde, um zu heilen, zu lernen und weiterzumachen.

Ich bin immer ein Verfechter dessen, dass Sie Ihre Rolle in dem Drama besitzen und die Lektion herausfinden. Oftmals gibt es etwas, was du nicht gesehen hast oder nicht sehen wolltest, und jetzt macht das Universum es überdeutlich klar, damit du sehen kannst, was passiert und was du daraus lernst.

Und befreie dich! Es ist demütigend, aber schmerzhaft. Es ist auch eine Herausforderung, sich selbst genug zu respektieren und zu lieben, um mehr zu fordern und aufzuhören.

Oft wissen die Leute, dass sie sich niederlassen und die Affäre kommt heraus und es ist ein Segen, weil es sie aus der Benommenheit weckt Sie akzeptieren Krümel, wenn sie Gold hätten haben können.

Jeder Mensch muss abwägen, was in Bezug auf Wachstum und Reifung möglich ist, um zu entscheiden, ob er bleiben oder gehen soll. Der Verrat ist vielleicht zu viel, um ihn zu heilen. Es kann sogar unklug sein, es zu versuchen. Angelegenheiten sind fast immer eine Warnung, dass etwas nicht behandelt wird.

Manchmal kann sich ein tiefes Mitgefühl zwischen Partnern entwickeln, wenn sie von einer Übertretung heilen, die die Beziehung erschütterte

Manchmal kommen sie zurück auf den Fahrersitz, nehmen die Verbindung zum Autopiloten und beginnen bewusst die Beziehung zu kreieren, die sie wirklich wollen.

Sie sprechen die unausgesprochenen oder unerfüllten Bedürfnisse an, die zuvor unter den Tisch gekehrt wurden. Wenn dies geschieht, dient es einem starken Zweck.

Wenn wir aufhören, so viele Annahmen über unsere Beziehungen zu haben, können wir wirklich authentische Beziehungen haben, in denen jede Person vollständig mit all ihren Fehlern auftaucht und sich trotzdem lieben kann.

Es ist der Unterschied zwischen der Entscheidung, jeden Tag aufzutauchen und in dieser Beziehung zu sein, anstatt nur anzunehmen, dass es da sein wird, wenn wir uns in unserer täglichen Trance bewegen.
Keiner von uns hat eine andere Wahl wird jemanden im Dienst unseres eigenen Wachstums verletzen. Je mehr wir emotionale und kommunikative Fähigkeiten lernen, desto weniger verletzen wir andere Menschen und desto ehrlicher können wir als Menschen sein.

Inspiriert von The Betrayed Wives Club

arrow