Warum die erste schwarze 'Bachelorette' tatsächlich problematischer als progressiv ist

Seien wir ehrlich.

Der Bachelor und Die Bachelorette hat jeden zweiten Versuch einer Realitäts-Datierung ausgehalten.

Es ist das Drama, die schönen Menschen, die Traumtermine - beide Shows sind bestenfalls süchtig

Es sind 14 Jahre seit der ersten Ausstrahlung von Die Bachelorette (15 seit Der Bachelor ), also warum sind wir so plötzlich über die Teilnehmer dieser neuen Saison auf dem laufenden ?

Nach 13 Staffeln haben wir Rachel Lindsay, unsere erste afroamerikanische Bachelorette.

Als ich die Neuigkeiten zum ersten Mal hörte, war ich aufgeregt. Genial! Repräsentation auf einer der beliebtesten Shows des Landes, was könnte daran falsch sein?

Aber es hat sich herausgestellt, dass weit problematischer ist, als die meisten von uns ursprünglich gedacht haben.

via GIPHY

Ja, Repräsentation ist so wichtig, aber was passiert, wenn die Darstellung tatsächlich schmerzt statt hilft ?

Kandidaten der Saison auf Die Bachelorette ist die vielfältigste Gruppe von Männern in der Geschichte Von den 31 Männern sind aber nur 11 schwarz.

Auch mit der Hinzufügung von Farbigen gleicht die Show immer noch einem Luxusleben, das systematisch auf die obere Mittelklasse ausgerichtet ist , weiße Amerika.

Wenn wir ignorieren, wie wir verschiedene Arten von Menschen sozialisiert haben, hat diese neue Bachelorette Saison keine offensichtlichen Probleme.

ABER wir können die Art nicht ignorieren, Rasse, Standards und Erwartungen überschneiden sich und beeinflussen die Art und Weise, wie wir Menschen sehen, besonders Frauen.

Robin M. Boylorn teilt eine ähnliche Idee in ihrem Artikel " Schwarz, Single und Warten ":

" Das Franchise verstärkt die patriarchalische Prämisse, dass heterosexuelle Männer mit Frauen zusammen sein wollen, die sie "brauchen", und heterosexuelle Frauen Männer, die sich um sie kümmern können - eine Dynamik, die ist kompliziert nach Rasse und Klasse und hat besondere Implikationen für farbige Frauen, die auf sich selbst aufpassen können oder nicht den Luxus haben, auf Rettung zu warten. "

Der Bachelor und Die Bachelorette haben eine Geschichte mit Rassismus innerhalb ihrer Shows, und es ist klar, dass sie versuchen, das Klischee zu beseitigen, das sie in den letzten 15 Jahren geschaffen haben.

Rachel Lindsey hat sehr große Schuhe zu füllen - sie muss zum Equalizer werden zwischen Weißen und Menschen der Farbe.

Das bedeutet im Grunde, dass sie von der schwarzen Gemeinschaft geliebt werden muss, dh schwarze Frauen in einem positiven Licht repräsentiert, und auch für weiße Menschen zugänglich ist, die ihre Zehen eintauchen, um zu verstehen, warum es wichtig ist verschiedene Freunde aller Rassen zu haben.

Das ist A LOT, um den Teller einer Frau anzuziehen.

via GIPHY

Das wahre Problem ist nicht Rachel Lindsey, sie möchte wirklich nur den Mann ihrer Träume treffen. Das Problem ist, dass sie sich eine afroamerikanische Bachelorette ausgesucht haben, in der Hoffnung, dass sie die Vielfalt ihrer Zuschauer erweitern würde, während sie gleichzeitig ihre weißen Zuschauer zufriedenstellen.

Es gibt schwarze Frauen, die sich in Rachel Lindsey sehen, und das ist erstaunlich. Aber es gibt auch schwarze Frauen, die Rachel Lindsey anschauen und ein Leben sehen, das sie nie haben werden.

Sie vermissen die Kultur, die TATSÄCHLICH diversifiziert, nicht nur Farbe.

Wie Eric Deggans von NPR zum Thema der neu diversifiziert Bachelorette Saison:

"Wahre Vielfalt bedeutet nicht nur, dass Schwarze sich in eine überwiegend weiße Welt integrieren; Es geht darum, diese Welt zu erweitern, um die Erfahrungen aller darin widerzuspiegeln. "

Ich habe wirklich Hoffnung für diese neue, vielseitige Umgebung, die Die Bachelorette versucht zu erstellen. Ich will den Ernst des Versuchs, unsere Mainstream-Medien zu diversifizieren, nicht verringern. Wir MÜSSEN sehr viel Farbe in Shows wie diese bringen.

Aber es ist wichtig anzumerken, dass es nicht der narrensicherste Versuch war, und es hat keine Revolution in Gang gesetzt oder die Rassenkrise gelöst Amerika.

Im Laufe der Jahre hoffe ich, dass die Fortsetzung der verschiedenen Personen in der Besetzung zu sehen ist, und hoffentlich wird diese Vorstellung die Show in Richtung eines breiteren Spektrums an Erfahrungen und Kultur bewegen. Weil diese Jahreszeit ein Anfang ist, aber mehr als alles andere wirft sie ein scharfes Licht darauf, wie weit die Bachelorette gehen muss wirklich Vertreter.

13 Ungeschriebene Regeln Das sollte jede Bachelorette wissen

Hier klicken (13 Bilder) Lindsey Kupfer Blogger Buzz Lesen Sie später
arrow