Warum ein "gutes Mädchen" ist, fühlt sich so schlecht

An alle Menschen-Beschwörer appellieren und nette Mädchen zurückholen! Wie wäre es mit Glückseligkeit, Zweck und IDGAF stattdessen?

Mit "braves Mädchen" meine ich diesen süßen kleinen Wirbel aller Arten des Seins, den du als "akzeptabel" in deiner Umgebung verinnerlicht hast.

Also, wenn du gewachsen bist In der größeren Umgebung der amerikanischen Kultur wurde Ihnen wahrscheinlich viel beigebracht, wie Sie (und Ihr Körper) aussehen sollten, aber auch das Denken oder Sorgen zu viel über Ihr Aussehen ist oberflächlich oder selbstsüchtig (unattraktiv).

Sie waren hat wahrscheinlich gelehrt, dass es wichtig für dich sei, weiblich oder "damenhaft" zu wirken, aber dass du nicht "zu mädchenhaft" oder "übermäßig" emotional sein solltest oder (keuch!) verrückt . Und auf einer bestimmten Ebene kodieren wir alle diese Stereotypen als warnende Geschichten über die Fallen oder Ärgernisse, eine ganze, tatsächliche Frau zu sein (von Frau ich meine Person).

Sie sollen sexy sein, aber nicht "schlampig". Intelligent, aber kein Besserwisser. Erfüllt, aber nicht ehrgeizig. Dünn und doch üppig. Und während du dabei bist, solltest du natürlich und leicht in der Lage sein, deine eigenen Bedürfnisse zu unterwerfen und die anderer zu priorisieren.

Und es geht weiter und weiter ...

RELATED: 15 Make-or-Break Wie sich Ihre Selbstachtung auf Ihre Beziehung auswirkt

Als Coach liebe ich die Zusammenarbeit mit Frauen (und allen!), Um toxischen Perfektionismus, Selbstzweifel und zufriedene Menschen loszulassen. Und über dieses Loslassen hinaus gibt es auch die Behauptung dessen, was du wirklich willst, und wer du wirklich bist .

Ich nenne das gerne Good Girl Metamorphosis.

via GIPHY

Ein paar Anmerkungen: Ich werde das weibliche Pronomen verwenden, während ich dies schreibe, und ich möchte, dass Sie Folgendes wissen:

  1. Dazu gehört auch jeder, der sich als Frau identifiziert.
  2. Auch alle und das, was weiblich ist ( (

) Weil wir auf gesellschaftlicher Ebene das "Weibliche" in all seinen Formen abwerten - wir beschämen auch Männer, weil sie "weich" oder "emotional" oder "bedürftig" sind '.

(Und vielleicht ist der Gebrauch des weiblichen Pronomens ein gutes Experiment für die Typen, die das lesen, weil wir Damen versuchen, uns für immer in Sätze wie "Menschheit" einzufügen.)

Ich kenne das "gute Mädchen" Teil von mir so genau wie ich, das weiß ich auch: Ihre wahre Wahrheit kommt manchmal schreiend in sie hinein, als sie ihrem Boss, ihrem Partner oder ihrer Mutter gegenübersitzt; aber sie schluckt, nickt und stimmt ihr trotzdem höflich zu.

Und die ganze Zeit ist sie in Flammen, weil sie weiß, dass etwas nicht sich richtig anfühlt.

Im Grunde genommen werden Frauen mit Nachrichten über das empfindliche Gleichgewicht von genau, wem sie die ganze Zeit sein sollte! Und es ist nicht nur, dass all dieser Lärm hereinkommt, sondern auch, was dann ausgelassen wird - jene Teile von uns, die "inakzeptabel" sind und deshalb weggedrückt werden müssen.

Und alles Das ist bevor wir überhaupt zu den komplexen Schichten und Schnittmengen von Kulturen kommen (wie deine eigene spezifische Gemeinschaft, Hintergrund, etc.) und all die verschiedenen, dissonanten Botschaften, die auf dieser Ebene eintreffen.

Zum Beispiel gibt es bestimmte Ausdrücke, dass einige Frauen (in großem Teil Frauen mit mehr Privilegien) erlaubt sind, die entlassen und verzerrt werden, wenn andere Frauen sie erfahren.

via GIPHY

Also, all das ist wirklich schwer. Das Gewicht all dieser "Solls" könnte Ihnen den Rücken brechen, wenn Sie es zulassen. Aber hier ist der wundervolle Teil über das gute Mädchen: Du musst nicht sie sein! Und Sie müssen sicherlich nicht nur sei sie!

Sie hat eine großartige Arbeit geleistet, indem sie dir geholfen hat, durch die Welt zu navigieren, also danke ihr für ihren Dienst und dann über das Geschäft deines Lebens.

Dieses gute Mädchen, mit ihr allen Regeln und Selbstkritik und Schweigen sind nur ein Teil - eine Rolle, die wir übernommen haben. Und wir haben das weise getan, in einer Kultur oder einer Beziehung oder einem Job oder sogar einer Familie, wo es für uns nicht sicher war, in all dem aufzutauchen, wer wir sind.

Und das gehört zu meinem Punkt: der "Gutes Mädchen" ist ein Schild, kein Selbst. Sie ist ein schwaches Stunt-Double für lebhafte, dimensionale, erwachsene, freigebige Frauen.

Wie können wir uns beide in die starken, hungrigen, bösen, lebensspendenden Teile hineinlehnen? von uns selbst, um die Lüge zu heilen, dass wir kleine, "sichere", fügsame, kleine Kreaturen sein sollten?

Denn was wir sein sollen, sind wir. Unser. Ganz . Tatsächlich. Stimmt. Selbst.

VERBINDUNG: 8 Wege, um Ihr Vertrauen wiederherzustellen, wenn Sie sich total gedemütigt fühlen

Ich habe tiefes Mitgefühl für dieses gute Mädchen von uns allen - sprechen über Leiden in Stille, Mädchen, du verdienst eine Medaille - aber was wäre, wenn wir die kraftvolle Entscheidung treffen würden, das Leiden und die Stille fallen zu lassen?

Unterschreiben. Mich. Up.

Und obwohl wir nicht alle diese Ebenen der historischen und institutionellen Verwundung in einem Augenblick verschieben können, können wir den Prozess - hier und jetzt - beginnen, indem wir nach innen zurückkehren.

Was ist, wenn Sie sich selbst herausgefordert haben, in alle hineinzugehen? Zweck, Glückseligkeit und IDGAF, die für Sie möglich ist? Denn in Wirklichkeit wird dein gutes Mädchen nicht derjenige sein, der es tut - es ist einfach nicht ihr starker Anzug.

Was uns hierher bringt: Welche Teile von dir musst du hervorrufen, um vollständig aufzutreten? Um dein Leben von deinem ganzen Selbst zu leben?

Vielleicht klopft es in die rechtschaffene Schwesternschaft, die du mit deinen Freunden innehast, oder auf die Augen, die du in deiner Arbeit für den offenen HBIC verwendest, oder den zärtlichen Beschützer, in den du als Eltern hineinstürzst - oder vielleicht nur eine gute, altmodische Tanzparty?

Es fängt damit an, es zu deklarieren, also habe ich dich zu einer verrückten Lib gemacht:

Es interessiert mich _______, nicht _______.

Ich war es nicht hier für den Gebrauch, die Zustimmung oder das Vergnügen von jemand anderem.

Ich bin hier für meine eigenen Zwecke, und ich beginne zu denken, dass _________ etwas damit zu tun hat.

Diese Woche, ich Ich werde für meine eigene persönliche Freiheit einstehen, wissend, dass dies auch ein kraftvoller Standpunkt für die Freiheit aller anderen sein kann, indem ich _______ tue, indem ich ________ _, sage und _________ bin.

Und ich ' Ich werde euch mit diesem Zitat verlassen, das ich gerade von Martha Graham liebe:

"Es gibt eine Vitalität, eine Lebenskraft, eine Energie, eine Beschleunigung, die durch dich in Handlung umgesetzt wird, und weil es nur eines von y gibt In allen Zeiten ist dieser Ausdruck eindeutig. Und wenn Sie es blockieren, wird es niemals durch irgendein anderes Medium existieren und es wird verloren gehen. Die Welt wird es nicht haben. Es ist nicht Ihre Aufgabe zu bestimmen, wie gut es ist und wie wertvoll es ist und wie es mit anderen Ausdrücken verglichen wird. Es ist deine Aufgabe, deine Videos klar und direkt zu halten, um den Kanal offen zu halten. "

Amelia Kriss ist Life Coach und kreative Kunsttherapeutin. Wenn du nach einem Partner suchst, der dein eigenes gutes Mädchen bricht Ketten, sie hat dich. Buchen Sie Ihr kostenloses Telefon konsultieren!

Sehen Sie YourTango Experten diskutieren, wie Sie aufhören können, ein Volk bitte zu sein.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei ameliiakriss.com Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow