Wohin das Fett geht, wenn Sie Gewicht verlieren

Es kann nicht einfach in Luft verschwinden. Richtig?

Von Michael De Medeiros

Das mag wie eine dumme Frage erscheinen, aber es ist eine, über die wir alle mindestens ein paar Mal auf unseren Gewichtsverlust-Reisen nachgedacht haben. Wohin geht das Fett, wenn wir abnehmen? Reißen die Fettzellen und spülen sie aus? Vertreiben wir es während der Badezimmerpausen? Fliegen kleine Feen nachts rein und wischen das ungewollte Wackeln weg?

Lasst uns in die Wissenschaft gehen, einige Mythen zerstreuen und einige (fett-) brennende Fragen beantworten.

Zunächst einmal gibt es einen Unterschied zwischen Gewichtsverlust und Fettabbau. Gewichtsverlust ist ein Rückgang der Gesamtzahl auf der Skala. Dies könnte durch Wasserverlust, Muskelabbau, Fettabbau oder sogar einen drastischen Haarschnitt (und nein, wir beziehen uns nicht auf Ihren Pony in der High School) sein. Fettverlust ist jedoch die Menge an Körperfett, die wir verlieren, und dies wird getan, wenn der Körper mehr Kalorien verbrennt, als es an einem bestimmten Tag verbraucht.


VERWANDTE: WHOA! Honey Boo Boos Mama June ging von 460lbs zu einer Größe 4 (!!!)


Laut zertifizierten Personal Trainer Heather Neff, "Um Fett zu verlieren, müssen Sie Ihren Stoffwechsel mit viel Bewegung und guter Ernährung auf Touren bringen." Aber du kannst nicht ohne Fett leben. Es ist so unentbehrlich für deinen Körper wie Muskeln, Blut und Knochen!

Klingt verrückt, oder? Die Wahrheit ist, dass Fett dich nicht fett macht, wie viele glauben gemacht wurden; "Es hilft, Fett zu verbrennen und hilft bei so vielen Körperprozessen", sagte Neff. Fett ist das Liefersystem für Hormone. Es ist wichtig für die Gehirnfunktion, Muskelwachstum und vieles mehr. Jetzt, bevor Sie auf dem Weg zu den nächsten Dunkin 'Donuts auf dem Weg zur Freude springen, habe ich die wenig beneidenswerte Aufgabe klar zu machen, dass wir über gesunde Fette sprechen, die in Lebensmitteln wie Avocados, Eiern, magerem Fleisch, Bio-Milchprodukten gefunden werden können Nüsse, Samen, Bananen und andere.

OK, also kannst du nicht gerade Fett aus deinem System schneiden, aber wo geht Fett hin, wenn du es verlierst? Die Antwort darauf könnte Sie überraschen.

Laut einer Studie des australischen Physikers Ruben Meerman und des Professors der University of New South Wales, Andrew Brown, wird die Mehrheit der "verlorenen" Masse als Kohlendioxid ausgeatmet. Die Studie, die im British Medical Journal veröffentlicht wurde, legt nahe, dass viele Ärzte und Ernährungsberater immer noch das Missverständnis haben, dass Fett in Energie, Wärme oder Muskeln umgewandelt wird. In Wirklichkeit, wie Mr. Meerman in einer Pressemitteilung erwähnt, "geht es einfach in Luft."


VERWANDELTE: Machen Sie diese 3 Dinge, jedes Mal wenn Sie Gewicht verlieren Schneller


So das Fett nicht verlassen Ihr Körper in Form von Urin oder Kot (gut, nicht vollständig). Wenn Sie 20 Pfund verlieren, werden über 80 Prozent davon durch die Lunge ausgeatmet, und der Rest wird über Urin, Kot, Schwitzen und Tränen ausgeschieden (glücklich, wie wir hoffen).

All dies Sie könnten Ihr nächstes Training zugunsten einiger Atemübungen überdenken, um Ihren Fettverlust zu steigern. Leider können Sie nicht einfach abnehmen, indem Sie sich schneller atmen (hyperventilieren). Es funktioniert nicht so. Es passiert durch einen metabolischen Prozess, also mach dich nicht schwindlig. Bewahre den Stoffwechsel nur, indem du dich tagsüber bewegst und ganze, gesunde Nahrungsmittel zu dir nimmst.

Trinke auch viel Wasser, weil es ersetzt werden muss, da wir es während des Trainings durch Schweiß und Atmung schneller verlieren. Schließlich wird das Gewicht abfallen und es wird hauptsächlich durch Ihren Atem ausgestoßen werden - aber Sie werden nur echte Ergebnisse sehen, indem Sie trainieren und richtig essen.

RELATED: Alkohol trinken lässt Sie Gewicht verlieren, sagt beste Studie

10 Daily Mistakes Sie machen das vollständig sabotieren Ihre Gewichtsabnahme

Klicken Sie zum Ansehen (10 Bilder) Foto: weheartit PopSugar Partner Self Lesen Sie später

Dies Artikel wurde ursprünglich bei PopSugar veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow