Was Scars Guys Am meisten über den Einzug mit ihrer Freundin

Jeder hat seine Sachen.

Als ich ein kleines Mädchen war, Ich bin dazu erzogen worden zu glauben, dass du nicht mit einem Mann zusammenziehst, bevor du verheiratet bist.

Ich glaube nicht, dass meine religiösen Eltern gegen die Idee von mir waren, weißt du, Wäschewaschen mit einem Mann oder bleib spät dran in der heruntergekommenen Jogginghose und beobachte Netflix ohne einen Ring an meinem Finger. Für sie bedeutete "zusammenziehen" "Sex haben" und sie waren nicht groß darin. Weißt du, was mit der Kuh los ist und ihre Milch umsonst verschenkt, du kriegst mich.

Aber wie eine Kuh, die es liebt, für jeden Mann, der mir Lust macht, kostenlos Milch zu peitschen, habe ich das immer angenommen Ich würde mit einem Mann zusammenziehen, bevor ich ihn heiratete.

Zusammenziehen ist ein Übergangsritual. Heutzutage ist es die Norm. Du würdest bei Baskin Robbins keinen alten Geschmack kaufen, ohne achtzehn zu testen, also warum zur Hölle würdest du jemanden heiraten, ohne zu wissen, ob du zusammen leben könntest?

VERWANDTE: Die 2 magischen Worte, die Männer sofort verpflichten zusammen ist ein Übergangsritus, ja, wir haben das festgestellt, aber es ist auch mehr. Zusammen zu ziehen ist der Schlüssel zum Lernen, wie viel von einer schmutzigen Müllperson sie wirklich sind. Bevor Sie zusammenziehen, könnte ein Typ wie Prinz Charming aussehen. Sobald Sie zusammenleben, können Sie dann erfahren, dass Prinz Charming es liebt, gebrauchte Q-Tips überall zu verwenden. Und das ist ein wirklich schlechter Fall, ein Szenario, lass uns echt sein.

Das heißt, ich habe immer gedacht, dass ein Zusammenrücken ein Schritt ist, den man machen muss, wenn man seine Beziehung wachsen lässt. Für Männer scheint es ein bisschen komplizierter zu sein. Es war einmal so, dass die Jungs kalte Füße bekamen, wenn es darum ging, die Frage zu stellen. Jetzt, in der Sekunde, in der deine Zahnbürste trocknet, sagt er, dass er Platz braucht.

Also, was ist so beängstigend, wenn du mit einer Frau zusammenziehst? Lass uns von einem anonymen Kerl hören. Hoffentlich können sie ein Licht auf das Thema des Zusammenziehens werfen.

Dudes: Was hat dich am meisten beunruhigt, als du dich mit deinem Lebensgefährten zusammen getan hast? Was würdest du dir jetzt erzählen?

"Die Erwartungen. Denken Sie daran, dass eine Erwartung ein Groll ist, der darauf wartet, passiert zu sein. Gute Kommunikation ist der Schlüssel zu absolut allem. "

  • " Etwas, das Sie vielleicht nicht erkennen, ist, dass Sie beide bereits eine Vorstellung davon haben, wie die Dinge laufen sollten, wer für was und welche Erwartungen zueinander verantwortlich sein sollte. Vielleicht erkennen Sie es nicht einmal und Sie haben es vielleicht nie bewusst gewürdigt, aber diese Erwartungen sind da. Ihr könnt die gleichen Erwartungen an euch selbst und an einander haben, aber sie könnten auch anders sein. "
  • via GIPHY

    " Ich habe mir Sorgen gemacht, dass ich die Zeit nicht allein bekommen würde. Es ist vollkommen in Ordnung für Sie beide, das Haus von Zeit zu Zeit für sich selbst zu haben. Und manchmal sitzen Sie den ganzen Abend am selben Tisch, ohne ein Wort miteinander zu sprechen. "

  • " Ich machte mir Sorgen, dass der kleine Groll sich über Dinge wie Hausarbeiten aufbaute. Wie jemand anderes vorgeschlagen hat, ist es eine gute Idee, Aufgaben zu trennen. Aber rate mal was? Manchmal wird jemand ihre Aufgaben nicht erledigen und du wirst es am Ende tun. Behandle das nicht als "du schuldest mir einen". Tun Sie es einfach und lassen Sie es los. "
  • Related: 42 Zeichen Sie sind in eine Verpflichtung-Phobe verliebt (Entschuldigung!)

" Der Unterschied im Einkommen beunruhigte mich. Diskutieren Sie im Voraus, wie sich diese unterschiedlichen Einkommen / Zeitpläne auf Ihre Haushaltsaufgaben auswirken sollten. Wenn diese Probleme unvermeidlich auftreten, zögern Sie nicht! Setz dich direkt hin und finde etwas heraus, das für dich beide funktioniert, bevor es zu sehr zu einem Problem wird. "

  • "Das Zusammenrücken würde mich dazu bringen, sie weniger zu lieben. Der Schock für mich war, dass es plötzlich Tage gab, an denen ich ohne erkennbaren Grund weniger in meine Partnerin war. Und das ist in Ordnung. Es nimmt immer wieder wieder zu, das weiß ich jetzt. Aber das erste Mal, dass das passiert ist, war es gruselig. "
  • via GIPHY

    " Dass wir weniger Sex haben würden. Ein großes Gespräch muss über Sex und andere lustige Sachen geführt werden. Sie können sich jetzt jedes Mal wie Hasen springen, wenn Sie sich sehen - aber wenn Sie einige Nächte nach Hause kommen, möchten Sie vielleicht nur eine Nacht frei haben (oder Ihre SO könnte). Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie beide erkennen, dass das normal ist. Ansonsten können Gefühle verletzt werden. "

  • VERWANDT: 5 Gründe, dass es nicht in Ordnung ist, zusammen zu kommen

" Es ist normal, dass neue Paare streiten - ihr habt beide unterschiedliche Erwartungen in Bezug auf bestimmte Dinge. Es ist wichtig, dass diese Argumente / Diskussionen stattfinden, damit die Probleme gelöst werden können. "

  • " Es gibt erheblich höhere Einsätze, wenn die Beziehung nicht klappt. "
  • Aber Ladies, seid nicht zu gestresst. Zusammenziehen kann amüsant sein:
Rebecca Jane Stokes lebt als Sex-, Humor- und Lifestyle-Autorin in Brooklyn, New York, mit ihrer Katze Batman. Sie bewirtet die Sex-, Liebes- und Dativberatung Becca After Dark auf der Facebook-Seite von YourTango jeden Dienstag und Donnerstag. Für mehr ihrer Arbeit klicken Sie hier.
arrow