Tipp Der Redaktion

Wie es wirklich ist, eine Orgie zu planen, zu hosten und daran teilzunehmen

Alles du musst es wissen, um diese sexy Fantasie in deine Realität zu verwandeln ...

Obwohl ich nie vorhatte, mich auf Sexpartys zu spezialisieren, scheint es passiert zu sein. Es ist einfach eine Art von Spiel, das ich in meinem persönlichen Leben genieße, was gut mit meiner Arbeit als Sex-Erzieherin zusammenpasst.

Play Parties, Orgien, Dreier ... sie sind der Stoff der Fantasie für viele Leute. Und während es bei Sicherheit und Verhandlung besondere Überlegungen gibt, denke ich, dass sie auch viel zugänglicher sind als du vielleicht denkst.

Die Fantasie, wenn es um Mehrpersonensex geht, von Dreier bis Orgien, ist das sie passieren nur spontan.

Sicher, manchmal stimmt das, besonders wenn man mit einer sexuell offenen Menge rennt, aber das ist nicht wahrscheinlich und auch nicht ideal.

Wenn es um Sex geht, egal Sex, Kommunikation ist der Schlüssel. Und je mehr Menschen involviert sind, desto wahrer wird das. Jeder bringt seine eigenen Erwartungen, Wünsche und Grenzen auf den Tisch und hofft, diese Bedürfnisse zu erfüllen und diese Grenzen nicht zu überschreiten, ohne eine explizite Konversation zu flirten.

Also kommt der erste Schritt - kommuniziere und plane.

Du willst jemanden niemals mit deiner Absicht zum Gruppensex überraschen. Das ist eine todsichere Möglichkeit, Beziehungen und Freundschaften zu betonen. Übermitteln Sie die Idee zuerst an ein paar Ihrer Freunde oder Partner. Wähle Leute aus, von denen du weißt, dass sie sexuell offen und abenteuerlustig sind. Sobald du eine kleine Gruppe von Leuten im Kopf hast, kann jede Person an andere Personen denken, die eingeladen werden.

VERWANDT: Hier ist was passiert, als ich eine Vulva-klonende Partei erwischt habe

Wer die Party veranstaltet, ist dafür verantwortlich Grundregeln festlegen und den Ton angeben.

Möchten Sie Safer Sex Praktiken wie Kondome für Penetration verlangen? Stellen Sie sicher, dass das klar ist. Oder vielleicht möchtest du einfach nur mit einer Kuschelparty beginnen. Das ist auch absolut richtig, solange diese Regeln und Grenzen für alle Beteiligten klar sind.

Apropos Make-Out-Partys - das klingt vielleicht albern, aber sexy Partys, die keinen Sex beinhalten, können ein guter Anfang sein Leute sich wohl fühlen. Es könnte eine Flaschendrehenparty, eine Kuschelparty, eine Pornoparty oder eine erotische Leseparty sein - was auch immer für Sie und Ihre Gruppe von Freunden funktioniert. Hölle, vielleicht entscheidest du dich zum Bowling gehen oder Karaoke gehen.

Was auch immer Sie wählen, unterschätzen Sie nicht den Wert dieser Schritte vor dem Hauptevent.

Wenn die Zeit für die Orgie oder Sex-Party kommt Stellen Sie sicher, dass alle Teilnehmer verstehen, dass sie nicht verpflichtet sind, sexuelle Handlungen zu unternehmen.

Voyeurismus ist Partizipation. Die von Ihnen festgelegten Grundregeln sollten einen expliziten Container der Zustimmung enthalten, so dass alle Anwesenden sich sicher genug fühlen, dass ihre Grenzen respektiert werden, um abenteuerlustig zu sein. Die Leute müssen wissen, dass jeder fragen wird, bevor sie sich berühren und dass ohne eine eindeutige Erlaubnis nichts passieren wird.

Entweder zu Beginn der Party oder im Voraus (in einer Facebook-Gruppe, einem E-Mail-Thread usw.) lassen alle ihre Angaben machen Fantasien und ihre Grenzen. Dies ist ein guter Ausgangspunkt, um alle auf die gleiche Seite zu bringen und herauszufinden, wie die Party aussehen wird. Dies ist auch eine großartige Zeit für alle, um zu verdeutlichen, was ihr Safer Sex oder Beziehungsgrenzen sind, und auch andere Sicherheitsinformationen, wie STI-Test-Geschichte zu teilen.

Sobald diese Diskussion abgeschlossen ist, kann manchmal ein Eisbrecher hilfreich sein

Ich habe gesehen, wie man die Flasche mit großer Wirkung benutzt, um die Menschen dazu zu bringen, sich sexuell zu verständigen.

Wenn Sie verrückt sind, gibt es auch die Kuss-oder-Schlag-Version. Partyspiele können ein wertvoller Weg sein, um durch die unvermeidliche Schüchternheit zu arbeiten, die Menschen fühlen, wenn sie in einer geladenen Umgebung zusammengeworfen werden.

Der Begriff "Orgie" erinnert an ein Freiwild, aber das ist im Allgemeinen nicht der Fall. Meistens enden die Menschen in Paaren, Triaden, Vierern und Sitten, die während der Party wachsen und sich verändern können. Sich in einem sexpositiven Bereich zu befinden, kann ein großer Nervenkitzel sein!

Wenn es um andere Logistik geht, sollte man die Details nicht übersehen.

Wenn möglich, sollte der Gastgeber eine Vielzahl von Safer-Sex-Produkten wie Kondome anbieten. Handschuhe, Kofferdam und Gleitmittel. Enthalten Sie nicht-Latex-Optionen und Körper sichere Schmiermittel. Blätter und Handtücher zur Verfügung zu haben, ist auch eine gute Form.

RELATED: Wenn Sie nie von einem BDSM Munch gehört haben, vermissen Sie so viel Kinky Goodness

Orgien sind durstig (und hungrig) arbeiten!

Make das Ereignis ein Glückstreffer oder Plan Snacks zur Verfügung zu haben. Wenn es um Getränke geht, entscheiden Sie, ob Sie Alkohol zulassen wollen. Viele Leute genießen ein oder zwei Drinks, aber Sie wollen nicht, dass die Leute zu betrunken werden. Das kann zu Situationen führen, in denen Menschen Dinge tun, die sie später bereuen oder noch schlimmer machen.

Stelle sicher, dass jeder bereit ist, die Privatsphäre aller Partygäste zu respektieren.

Viele Menschen müssen ihre sexuelle Ausbeutung geheim halten, und zu wissen, dass dies respektiert wird, wird den Menschen helfen, sich zu entspannen und zu genießen. Aus diesem Grund solltest du die Fotografie explizit verbieten und sicherstellen, dass alle Online-Gruppen, die du planst, auf privat gesetzt sind.

Mit ein wenig einfacher Planung und viel offener Kommunikation kann eine Orgie oder sexy Party sein ein ermutigendes Abenteuer für alle Beteiligten.

Stella Harris baut eine Welt auf, in der jeder das Selbstvertrauen hat, seine Sexualität sicher und frei von Scham zu erkunden. Als zertifizierte Intimacy-Erzieherin und Sex-Coachin verwendet sie eine Vielzahl von Werkzeugen, um ihre Klienten zu führen und zu stärken. Sie unterrichtet alles von der Anatomie des Vergnügens über Kommunikationsfähigkeiten bis zu Knick und BDSM. Stella wurde häufig in den Medien zitiert und gastierte in zahlreichen Podcasts, darunter Sex on the Brain und Playboy Radio.

Die beste Art von verworrenem Sex für dich (basierend auf deinem Sternzeichen)

Zum Ansehen klicken (12 Bilder) Arianna Jeret Herausgeber Selbst Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Stella Harris veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow