Tipp Der Redaktion

Was es bedeutet, wenn Männer eine Frau anrufen 'Seestern' oder 'Kissenprinzessin'

Wer Sterne sieht, trägt die Krone ... oder so.

Das erste Mal, als ich Sex hatte, war das ganze erschrocken Zeit. Ich machte mir keine Sorgen wegen der Schmerzen. Ich machte mir keine Sorgen, wie ich aussehe. Und ich machte mir definitiv keine Gedanken darüber, was der Typ für mich empfand (deshalb glaube ich fest daran, dass der Verlust der Jungfräulichkeit während eines One-Night-Stands das Geschäft ist).

Was ich war war, ob ich "genug" am Ende der ganzen Interaktion tat oder nicht.

Ich verstand die Grundlagen, wie Sex funktioniert, und während ich noch nie einen echten Penis in meiner Vagina hatte, würde ich kommen nahe genug und genug Aufmerksamkeit während meiner Gesundheit Klassen zu verstehen, die grundlegende Mechanik, wie gerade Menschen Sex haben, dh Penis geht in, Pumpe, Pumpe, Sperma kommt heraus, hoffentlich haben Sie beide einen Orgasmus. Aber als ich es einmal hatte, schien Sex etwas einseitiger zu sein, als ich erwartet hatte. Da ich keinen Teil meiner Anatomie hatte, in die ich mich eintauchen und dann immer wieder aus der Anatomie eines anderen Menschen entfernen musste, konnte ich nicht anders, als zu glauben, dass ich irgendwie meinen Teil nicht tat.


VERWANDT: Der Süße Dinge, die Männer im Bett wirklich wollen, laut Forschung


Meine quälende Erinnerung an diese Sorge führte mich dazu, Google zu fragen, was Männer denken, dass Frauen im Verlauf ihrer sexuellen Begegnungen tun sollten.

Besprüht überall die Ergebnisse, die ich wiederholte die Anwesenheit dieser beiden Begriffe: "ein Seestern sein" und "eine Kissenprinzessin sein".

Fasziniert, beschloss ich, Urban Dictionary einen Besuch abzustatten, wo ich die Definitionen für beide nachschlagen wollte. Sie meinen im Grunde dasselbe, und das, was sie meinen, ist nicht gut.

"Seestern: Weiblicher Sexualpartner, der beim Liebesspiel" unbewegt "bleibt, körperlich nicht ansprechbar (wie ein ...). "

" Eine Frau, die Sex genießt, aber lieber nicht so viel erwidert wie er. Sie fühlt, dass beide Parteien Freude haben sollten, indem sie sie erfreuen. "

Im Grunde, wenn ein Mann eine Frau einen Seestern nennt, Kissenprinzessin, Kissenkönigin, Matratzenkönigin oder irgendeine Variation der Art, er meint, dass sie mehr als glücklich ist, dort zu liegen und Dinge zu machen, die ihr beim Sex angetan werden, aber dass sie in keiner Weise aktiv teilnimmt, und in einigen Fällen, hat kein Interesse daran, eine angenehme Erfahrung für sie selbst oder ihren Partner zu gewährleisten.


VERWANDTE: 5 Dinge, die Mädchen Jungs sagen - und was sie wirklich bedeuten


Jede Phrase hat ihren eigenen einzigartigen Geschmack, und ich werde rüber gehen diese jetzt, weil ich denke, dass es wichtig ist, ein sehr kenntnisreicher Perverser zu sein.

Eine Frau, die beim Sex ein Seestern genannt wird, ist usu Verbündeter, der von geraden Männern genannt wird. Es ist die Art von Hetero-Typen, ihren Freunden zu sagen, dass eine Frau, mit der sie Sex hatten, einfach im Bett lag und "erlaubte" Sex zu haben, ohne beteiligt zu sein oder an irgendeiner Form teilzuhaben.

Eine Frau, die man Matratze nennt Königin kann dies von heterosexuellen Männern und / oder von anderen Frauen genannt werden. Wenn Männer sich auf diese Weise auf Frauen beziehen, meinen sie, dass die Frau, die ihr Sexualpartner ist, es vorzieht, sexuelle Lust zu empfinden, sich aber nicht gerne mit Blowjobs oder Ähnlichem revanchiert. Es ist auch ein Ausdruck, den manche Frauen benutzen, um sich auf eine Frau zu beziehen, die ihr Geld verdient, indem sie mit wohlhabenden Partnern Sex hat.

"Matratzenkönigin: Begriff, der eine Person beschreibt, die Geld oder andere materielle Güter gegen sexuelle Gefälligkeiten erhält."

Jetzt kommen wir zu meinem Liebling: die Kissenprinzessin!

Dieser Begriff stammt aus der Zeit der Matratzenkönigin und wurde in der lesbischen und bisexuellen Gemeinschaft geprägt. Wenn Sie eine Frau eine Kissenprinzessin nennen, sagen Sie, dass sie eine andere Frau auf sie fallen lassen wird. aber sie wird nie auf eine andere Frau gehen. Dies ist normalerweise etwas, das über eine Frau gesagt wird, die nicht lesbisch oder bisexuell ist und mit ihrer Sexualität experimentiert.

Irgendwo entlang der Linie entschieden sich gerade Männer, dass dieser spezielle Geschlechtsbegriff geändert werden könnte, um sich auf Frauen zu beziehen, die im Bett "faul" sind. Wenigstens gaben sie ihren Damen einen schöneren Titel und bereiteten sie von Kissenprinzessinnen zu Matratzenqueen vor.

Muss dieses königliche Leben lieben.

Wenn Sie eine Frau sind, die besorgt ist, dass Sie sich wie eine Kissenprinzessin benehmen oder eine Matratze Königin im Bett, keine Panik. Es gibt keinen Grund zu glauben, dass jemand von dir erwartet, dass du in verrückter Schlafzimmerakrobatik verwickelt bist. Es bedeutet einfach, dass, selbst wenn Sie beide jedes Mal Vanille, Missionsgeschlecht bevorzugen, Ihr Partner höchstwahrscheinlich möchte, dass Sie sich mit ihm beschäftigen. Schlag seinen Rücken auf. Wickeln Sie Ihre Beine um seine Hüften. Beweg dich unter ihn. Genieße die Gefühle des Vergnügens und sei präsent in der Erfahrung mit ihm.

Wenn du einen solchen Ruf wirklich verbannen oder verhindern willst, dass du jemals einen erwirbst, musst du nur bereit sein und bereit sein, sexuell zu revanchieren. Ergreifen Sie etwas Initiative und fragen Sie den Mann oder die Frau, mit der Sie zusammen sind, wenn Sie möchten, dass Sie sie auf eine bestimmte Art und Weise erfreuen.

Natürlich gibt es einige Leute, die passiv Partner suchen, weil sie selbst nichts tun. Ich mag es, am empfangenden Ende zu sein, und es wäre eher derjenige, der gibt, als derjenige, der bekommt.

Keines dieser Dinge ist schlecht. Der Schlüssel ist, dass du mit deinem Partner darüber sprichst, was DU im Bett magst und was sie im Bett mögen.

Es ist gut möglich, dass du die richtige Kombination im Sack findest, wenn ihr zwei offen seid, auch wenn das bedeutet Sie werden schließlich Ihrer Krone beraubt.


VERWANDTE: Was es bedeutet, wenn jemand Extra ist - Plus 17 Hilarious Memes, die erklären, wie man es verwendet


Rebecca Jane Stokes ist ein Sex-, Humor-und Lifestyle-Autor lebt in Brooklyn, New York mit ihrer Katze Batman. Sie bewirtet die Sex-, Liebes- und Dating-Ratsshow, Becca After Dark, jeden Dienstag und Donnerstag um 22.20 Uhr Eastern auf YourTangos Facebook-Seite. Für mehr ihrer Arbeit, schau dir ihren Tumblr an.

20 Urkomische Zitate nur wirklich, WIRKLICH Faule Leute verstehen

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Tess Griman Editor Buzz Lesen Sie später
arrow