Tipp Der Redaktion

Was, wenn du betrogen hast?

eine Affäre oder versucht zu? Hier sind einige Dinge, die du beachten solltest ...

Was passiert, wenn du betrogen hast?


Wenn es Artikel oder Medienberichte über Betrug gibt, ist es der Typ, der herumschleicht: Was soll ich tun, wenn er dich betrügt? Zeichen, dass er betrogen wurde, zu betrügen, oder mitten in einer ausgewachsenen Angelegenheit ist, Wie kannst du darüber hinwegkommen, Wenn du darüber hinwegkommst, John Edwards, Elliot Spitzer, die Liste geht weiter. Männer, so nehmen wir an, sind natürlich die Betrüger.

Obwohl sie nicht oft erwähnt werden und nicht als die Norm betrachtet werden, betrügen Frauen auch viel häufiger, als die Leute erkennen. Die Zahlen variieren je nach Studie, aber die Mehrheit berichtet, dass Frauen fast genauso oft betrügen wie Männer. Wenn Sie eine Affäre haben - oder gerade dabei sind - über diese Dinge müssen Sie nachdenken:


Warum betrügen Sie oder versuchen Sie zu schummeln?
Als Frau vielleicht die Tatsache, dass Sie unglücklich sind in Ihrer Beziehung ist nicht die einfachste Schlussfolgerung zu kommen. Wir wachsen auf, wenn wir hören, dass Mädchen über Hochzeiten phantasieren sollten, wie wichtig es ist, einen Ehemann zu finden, und wie eine Familie ein ultimatives Ziel sein sollte. Dann springen einige von uns in diese Verpflichtungen ein, ohne sich die Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken, ob es etwas ist, was wir wirklich wollen.

Wenn du in deiner Beziehung wirklich glücklich bist, dann besteht die Möglichkeit, dass du nicht schummeln willst. Aber wenn Sie betrügen oder über Betrug nachdenken, ist Ihre Beziehung in echten Schwierigkeiten. Vielleicht liegt es daran, dass Sie persönliche Probleme mit der Idee des Engagements haben, oder vielleicht weil Sie und Ihr Mann sich getrennt haben. Wie auch immer, ehebrecherische Gedanken oder Handlungen bedeuten Probleme in deiner Beziehung.

Was versuchst du zu lösen?
Wenn du eine Affäre hast, tust du es, weil es eine Art Leere füllt. Was Sie herausfinden müssen, ist genau, welche Leere es füllt. Sex? Intimität? Zuneigung? Verstehen? Wenn Sie die Beziehung, in der Sie sich befinden, speichern möchten, müssen Sie über die Beziehungsprobleme mit Ihrem Typ sprechen. "Zu viele Frauen reden mit ihrem Ehemann über ein Problem, und wenn er dann nichts tut, ziehen sie einfach weiter. & rdquo; Sagt Kristina Gordon, PhD, Co-Autor von Getting Past the Affair. "Wenn dein Ehemann nicht reagiert, wenn du über deine Bedürfnisse sprichst, habe keine Angst, ihn damit über den Kopf zu schlagen und sehr durchsetzungsfähig oder fordernd zu sein. & rdquo; Wenn dein Mann schließlich wusste, dass deine Probleme mit der Beziehung schlimm genug waren, um dich zum Schummeln zu bringen oder zu schummeln, kannst du darauf wetten, dass er sein Verhalten ändern wollte.

Willst du in der Beziehung bleiben?
Du hilfst niemandem, indem du versuchst, Probleme einer Beziehung zu lösen, in der du nicht sein möchtest. Barbara Feld, LCSW, Therapeutin bei Park Avenue Relationship Consultants schlägt vor, dich selbst zu fragen: "Ist diese Affäre ein Weg? aus der Ehe? Hinterlasse ich Hinweise, weil ich erwischt werden will? "

Wenn du raus willst, warte nicht darauf, dass dein Ehemann oder Freund dich betrügt. Habe den Mut, die Beziehung direkter und weniger verletzend zu beenden.

Idealisierst du deine Affäre?
Es gibt eine Szene im Film High Fidelity, in der John Cusack den Unterschied zwischen der Realität von in einer Beziehung mit jemandem sein und über jemanden neu fantasieren. Er sagt zu seiner Freundin: "Du hast tolle Dessous. Aber Sie haben auch Baumwollunterwäsche, die tausendmal gewaschen wurde .... und andere Mädchen haben es auch, es ist nur, dass ich es nicht sehen muss, weil es nicht in der Fantasie ist. "

Wenn du eine Affäre hast und herumschleichst, gibt es diese Beziehung nicht in der echte Welt. Du lebst nicht zusammen, du hast keine Verpflichtungen zusammen, und die Neuheit von allem ist völlig verführerisch. & quot; Affairs können sich wunderbar fühlen, weil sie außerhalb der Belastungen des Alltags stattfinden, & rdquo; sagt Kristina Gordon. Ihre langfristige Beziehung kann nicht mit Ihrer Affäre konkurrieren, weil Ihre Affäre die Fantasie ist und Ihre Beziehung das wirkliche Leben ist. Aber wenn diese Affäre jemals zu einer langfristigen Beziehung werden sollte, wäre auch die Baumwollunterwäsche da. Und in Dr. Gordons Erfahrung, wenn Frauen mit Männern enden, mit denen sie betrogen haben (was selten ist), haben diese Beziehungen alle Arten von Vertrauensproblemen, weil sie so angefangen haben.

Solltest du es sagen?
Ehrlichkeit, wird uns gesagt, ist immer die beste Politik. Aber wenn es um Angelegenheiten geht, die nicht immer wahr sind. Dr. Gordon sagt: "Während ich mit mehr Leuten zusammengearbeitet habe, habe ich mich von dem Gedanken entfernt, die Wahrheit über Betrug zu sagen, ist immer der richtige Weg, denn ich habe so viele Leute sagen hören: Ich wünschte nur, ich hätte es nicht getan nicht wissen. '& rdquo; Wenn Sie sich entschließen, aus der Beziehung auszusteigen, in der Sie sich gerade befinden, muss Ihr Ehepartner das wirklich wissen? Und wenn du dich entscheidest zu bleiben, wird das Erzählen die Beziehung stärker machen, oder einfach deine eigene Schuld lindern?

Bringst du deinen Partner in Gefahr?
Es mag eine moralische Grauzone geben, deinem Partner die Wahrheit zu sagen Eine Affäre, es gibt keine Grauzone um Ihren Partner für STDs und HIV in Gefahr zu bringen. Wenn du riskante Sexakte verübst und dann nach Hause kommst und ungeschützten Sex mit deinem Partner hast, droht dir ihre körperliche Gesundheit. Du musst über die gesundheitlichen Konsequenzen deiner Affäre und die emotionalen Konsequenzen nachdenken.

Die Realität ist, dass Betrug nur eine vorübergehende Lösung für ein viel größeres Problem ist. Wenn deine Beziehung irreparabel ist, geh raus. Wenn du dich nicht an jemand anderen binden kannst, wird das nicht daran ändern, direkt in die Arme eines anderen zu springen. Und wenn es ernsthafte - aber reparierbare - Probleme in Ihrer Beziehung gibt, wenden Sie sich nicht an jemand anderen & rdquo; sagt Barbara Feld, "sich gegenseitig zuwenden. Der Ausweg ist nicht, eine Affäre zu haben, der Ausweg ist zu denken, mit deinem Ehemann oder Freund darüber zu reden, was falsch ist, und wenn du es nicht selbst regeln kannst, rufe dich an. "

Amber Madison ist ein nationales Renommierter Autor und Beziehungsexperte. Informationen zu persönlichen Dating- und Beziehungskonsultationen finden Sie unter www.AmberMadi.com.

arrow