Tipp Der Redaktion

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie Ibuprofen zu oft nehmen

Kurzfristige Schmerzlinderung kann auf lange Sicht Ihre Gesundheit schädigen.

Von Isadora Baum

Sie denken vielleicht, "Wenn ich kein Rezept brauche, um es zu kaufen, muss es sicher sein, es beiläufig zu nehmen." Meistens ist die Einnahme von Ibuprofen zur Schmerzlinderung völlig harmlos und effektiv. Allerdings ist ein Medikament eine Droge, und wenn Sie Ibuprofen auf der täglichen Einnahme nehmen, können Sie beginnen, einige unglückliche Nebenwirkungen zu bemerken.


RELATED: 9 einfache, aber effektive Möglichkeiten, Ihre Periode Krämpfe für gute


loszuwerden Zunächst einmal, was genau ist Ibuprofen? "Ibuprofen ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel (NSAID). NSAIDs werden häufig zur Behandlung von entzündlichen und schmerzhaften Zuständen verwendet und gelten als eine der am häufigsten verwendeten Klassen von Medikamenten weltweit", Harrison Linder, MD, vom Zentrum für Interventionelle Schmerzmedizin bei Mercy Medical Center in Baltimore, sagt POPSUGAR.

Es ist ein handliches Medikament, um in Ihrem Geldbeutel, solange es richtig in der empfohlenen Zeitspanne und Dosierung Menge verwendet wird. "Die aktuelle Empfehlung für Ibuprofen ist, den täglichen Gebrauch auf nicht mehr als 30 Tage zu begrenzen. Die Dosierung kann von 400 Milligramm bis 800 Milligramm bis zu vier Mal am Tag mit einem täglichen Maximum von 3200 Milligramm pro Tag reichen", sagt Dr. Linder

Wenn Sie diese Menge jedoch überschreiten oder sie in Ihrem zweiten (oder dritten) Monat einnehmen, überwiegen die negativen Effekte die erwünschten Vorteile der verminderten Beschwerden und Schmerzen, sagt er.

Sie könnten überrascht sein, aber Es ist tatsächlich ziemlich üblich für einige Menschen, sich auf Ibuprofen als eine Möglichkeit zu verlassen, um den ganzen Tag durchzukommen. "Sehr oft sind Personen, die an einer großen Anzahl körperlicher Aktivität beteiligt sind, entweder Athleten oder Menschen mit körperlich anstrengenden Berufen, auf Ibuprofen oder andere NSAIDs angewiesen, um tägliche Schmerzen zu begrenzen und eine fortgesetzte Funktion zu ermöglichen", sagt Dr. Linder

Während Sie vielleicht einen sofortigen Schub von Erleichterung verspüren und es durch eine letzte Reihe von Burpees schaffen, könnten Sie Ihren Körper in Gefahr bringen.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie über Ibuprofen wissen müssen mit den üblichen körperlichen Nebenwirkungen, die Sie erleben können, wenn Sie zu viel davon nehmen.


VERWANDTE: 5 Gründe, die Sie so viele Kopfschmerzen bekommen


Wie funktioniert Ibuprofen?

"Ibuprofen und andere NSAIDs erreichen ihre Wirkung durch Hemmung eines Enzyms namens Cyclooxygenase (COX), und dieses COX-Enzym ist verantwortlich für die Produktion von Substanzen wie Prostaglandine, Prostacycline und Thromboxane ", sagt Dr. Linder. Diese spielen eine Schlüsselrolle bei normalen zellulären Funktionen. Kurzfristig ist die Anwendung von Ibuprofen aufgrund seiner Fähigkeit, die Produktion solcher Substanzen zu begrenzen, die Entzündungen und Schmerzen verursachen können, von Vorteil.

Ein Geheimtipp: Nehmen Sie Ibuprofen zur Maximierung mit Kurkuma oder Curcumin ein diese unmittelbaren Vorteile. "Ich ermutige meine Patienten, die Ibuprofen nehmen, um es mit einem Kurkumin-Präparat und viel Wasser zu nehmen, was auch die Entzündung schnell verbessert", erklärt der in Atlanta ansässige Arzt für integrative Medizin Dr. Bindiya Gandhi an POPSUGAR.

"Curcumin schützt auch den Magen-Darm-Trakt während der Einnahme der Medikamente, und der Aufenthalt in der Flüssigkeit schützt die Nieren", sagt sie. Win-Win.

Die Wirkungen von Ibuprofen sind jedoch nicht spezifisch für einen einzelnen Gewebetyp, sagt Dr. Linder, so dass eine langfristige Einnahme oder Übernutzung zu gastrointestinalen, kardiovaskulären und renalen Systemkomplikationen führen kann.

Einnahme zu viel könnte zu Magenproblemen führen

Prostaglandine, die mit dem COX-Enzym hergestellt werden, schützen die Magen- und Darmschleimhaut vor den schädlichen Auswirkungen von Magensäuren, die zur Verdauung von Lebensmitteln verwendet werden. Ohne ausreichende Prostaglandine ist die gastrointestinale Auskleidung daher chronischen Reizungen durch diese Säuren ausgesetzt, erklärt Dr. Linder.

Wenn es zu Unruhe kommt, kann es schließlich Geschwüre im Magen und Darm verursachen, was zu einer Unmenge von unangenehmen Symptomen führt, wie Bauchschmerzen, und in seltenen Fällen zu potenziell gefährlichen inneren Blutungen, sagt er. Wenn Sie ernsthafte Bauchschmerzen und Schmerzen bemerken, hören Sie sofort auf, Ibuprofen zu nehmen, um zu sehen, ob die Krämpfe aufhören, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Eine überschüssige Menge kann auch zu Herzkomplikationen führen.

Endprodukte des COX-Enzyms Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Sie sind an der Gerinnung und Hämostase beteiligt und spielen daher eine wichtige Rolle bei der Thrombozytenaggregation als Antwort auf Verletzungen und Traumata, erklärt Dr. Linder. Dies hilft bei der Bildung von Blutgerinnseln und der Kontrolle von Blutungen.

Aber "bei längerer Anwendung oder übermäßiger Anwendung von Ibuprofen können Patienten ein erhöhtes Risiko für erhöhte oder unkontrollierte Blutungen haben", erklärt er. Darüber hinaus können Sie Bluthochdruck, wenn Sie Ibuprofen im Übermaß, was eine unnötige Belastung für Ihr Herz.


RELATED: Die Wundermittel, die Migräne, Angst, ADHS und Schlaflosigkeit entlastet


Sie können auch damit umgehen schlechte Nierenfunktion

Im Hinblick auf das Nierensystem sind Prostaglandine sehr nützlich, da sie den Blutfluss in die Nieren regulieren. "Wenn jedoch abnormale Mengen von Prostaglandinen vorliegen, verengen sich die Nierenblutgefäße, was zu einem verringerten Blutfluss und erhöhtem Druck führt", sagt Dr. Linder. Dies kann in ernsteren Fällen zu akutem Nierenversagen führen.

Außerdem kann ein veränderter Blutfluss in die Niere die Art und Weise verändern, wie der Körper Elektrolyte abbaut, so dass Sie unausgewogene Mengen an Kalium und Natrium bemerken, die Ihren Körper ausstoßen können Schlag, sagt er. Das bedeutet, dass Sie besonders dehydriert sind oder ein zusätzliches Wassergewicht haben.

Wenn Sie Ibuprofen insgesamt vermeiden sollten

"Ibuprofen darf nicht mit Alkohol eingenommen werden, da dies das Risiko für GI-Blutungen leicht erhöht", sagt Dr. Gandhi . Dies wird die Magenschleimhaut nur weiter schädigen und zu Bauchschmerzen und Blutverlust führen.

Wenn du gerade einen Marathon beendet hast und ein Bier trinkst, nimm kein Ibuprofen mit, fügt sie hinzu. "Ibuprofen nach einem langen Marathon-Rennen zu nehmen und nicht ausreichend hydratisiert zu bleiben, erhöht auch das Risiko einer akuten Nierenschädigung", sagt sie.

"Ich sehe oft Athleten nach einem Rennen mit Rhabdomyolyse, akuten Muskel- und Nierenverletzungen , weil sie nach einem Rennen nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden oder Alkohol trinken, um Ibuprofen zu feiern und Ibuprofen zu nehmen, um ihre Überanstrengung und Muskelkater zu verbessern ", erklärt sie.

Außerdem solltest du, wenn du schwanger bist, Ibuprofen einschränken, vor allem während des dritten Trimesters, da es das Risiko von Herz- und Lungenerkrankungen erhöht, was dazu führt, dass das Herz des Babys vorzeitig schließt, warnt Dr. Gandhi. Wenn man sie zu lange oder zu lange benutzt, "wird auch angenommen, dass sie die Wehen verlängert und das Risiko von Blutungen erhöht", fügt sie hinzu.

VERBINDUNG: 5 Möglichkeiten, die Periode zu stoppen Krämpfe, Weil sie es sind No Doubt The Worst

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei POPSUGAR veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow