Was während der Kinky-Massage-Praxis passiert, bekannt als 'Bondassage'

Vielleicht möchtest du anfangen Notizen machen ... JETZT.

Viele Frauen lieben Massage und viele Frauen lieben BDSM (auch bekannt als Kink). Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die beiden zu kombinieren?

Bondassage ist eine markenrechtlich geschützte Abfolge von Praktiken, Techniken und Werkzeugen, die sinnliche Massage, BDSM, andere Modalitäten wie Körperarbeit und Atemarbeit auf eine einzigartig erotische Art und Weise verbinden. Diese Praxis geht über das Geben und Empfangen von Orgasmen hinaus und nimmt den Empfänger stattdessen auf eine Reise der sinnlichen und erotischen Entdeckung, die sie oft in Ekstase - AKA-Unterraum schickt.

Eine sinnliche Massage wie diese ist eine tatsächliche Massage mit tatsächlichen Massagebewegungen.

Die Berührung hört jedoch nicht bei den erogenen Zonen auf.

Tatsächlich vermittelt die Bondassage den weithin bekannten, wenig bekannten und oft ignorierten erogenen Zonen viel Aufmerksamkeit. Die meisten Menschen wissen nicht, wie intensiv angenehm sogar die subtilste Berührung werden kann, wenn sie richtig und mit Geschick gemacht wird.

Ursprünge der Bondassage

Bondassage wurde 2008 von zertifizierten Massagetherapeutin Jaeleen Bennis erstellt. Sie verschränkte die genannten Modalitäten mit sinnlichen Massagen und den folgenden Elementen von BDSM / Kink:

  • Sinnliche Dominanz
  • Lichtknechtschaft
  • Lichtgabe
  • Empfindungsspiel
  • Binden und Hänseln
  • Und mehr ...

All diese Techniken sind in einer trägen, verlockenden Art und Weise alchemisiert, die den Hörer sicher zu einer intimen und persönlichen Erkundung der Tiefen der sinnlichen Lust führt.

Der Empfänger braucht nicht zu denken, Entscheidungen zu treffen oder etwas anderes zu tun, als einfach nur zu genießen reiten, was einfach ist, da der Empfänger nur die Empfindungen seines Körpers und eine Verbindung zum Geber spüren muss. Die Abfolge der Übungen, Techniken und Werkzeuge kommen zusammen - Wortspiel beabsichtigt - um die Sinne zu erfreuen.

Wer Bondage ist für

Bondassage ist für jeden Erwachsenen bestimmt, der will, sinnlich gesättigt zu werden. Während ich in meiner eigenen Praxis nur Frauen betreue, wurde diese Art der Massage ursprünglich für Männer entwickelt und erst später für Frauen angepasst.

Während die meisten Techniken der Bondassage sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorkommen, sind manche geschlechtsspezifisch. Es gibt eine reiche Sammlung von Übungen, Techniken und Werkzeugen, die speziell für den weiblichen Körper bestimmt sind. In meiner eigenen Praxis habe ich das Ambiente, die Sequenz, die Praktiken, Techniken und Geräte mit vielen meiner eigenen sinnlichen Geheimnisse weiter angepasst das Empfinden von Frau und weiblichem Körper betonen und fördern.

Übrigens ist es für eine Frau oft leichter, durch die Energie der Weiblichkeit in die Ekstase einzutauchen als in Männer. Sexuelle Energie zu erregen ist eine kraftvolle Möglichkeit, die eigene heilige Göttlichkeit anzuzapfen. Es ist auch der direkteste Weg, eine tiefe spirituelle Verbindung mit der göttlichen Kraft zu erfahren, die der gesamten Schöpfung zugrunde liegt.

Tatsächlich haben / hatten viele alte und indigene Kulturen Rituale, um diese sexuelle Kraft zu kultivieren, um das Physische und Nicht-Wirkliche zu beeinflussen -physikalische Welt. Deshalb hatten viele dieser Kulturen eine höhere Ehrfurcht und Respekt für Frauen - etwas, das in diesem Zeitalter der wild wuchernden Frauenfeindlichkeit und der körperlichen, verbalen und emotionalen Misshandlungen für Frauen mehr denn je gebraucht wurde.

Was den Grad des Kinky-Spiels betrifft, man kann die weichere oder härtere Seite von BDSM erfahren, aber Bondassage tendiert dazu, zur weicheren Seite des Knicks hin zu tendieren. Es kann eine leichte Einführung in das Bondage-Spiel für Newcomer oder die härtere Kante einer S & M-ähnlichen Session für jemanden sein, der bereits Erfahrung hat und stärker in den Kink-Lifestyle eintaucht.

Hier ist ein subtiler Geschmack dessen, was Frauen während der sinnlichen und versauten Praxis der Bondassage erleben:

Das Ambiente des Raumes ist festgelegt. In Sorge um deine Freude und Sicherheit wirst du nach dem Niveau der sinnlichen Massage und des BDSM oder Knicks gefragt, mit dem du dich wohl fühlst.

Du warst leicht zurückhaltend, beginnst dich federleicht zu fühlen und neckst dich über die Unterseite der Füße, bis zu den Waden, dann über die Oberschenkel und das Gesäß und dann wieder bis zum Hals. Hände folgen, zärtlich streicheln die Weichteile deines Körpers, während die härteren tief durchkneten.

Völlig entspannt fühlst du dich darauf gefasst, was als nächstes kommen wird.

Eine Vielzahl von Werkzeugen wird eingesetzt, wenn feste Zärtlichkeiten langsam zunehmen die Intensität deines Vergnügens. Sie beginnen sich zu verspannen, wenn die Berührung intimer wird. Der Geber bringt dich bis an den Rand einer Veröffentlichung. Mit einem immer verschlingenden Wunsch, gesättigt zu werden, wird dein Atem flach. Deine Rückenbögen, während du spontan vor Leidenschaft stöhnst.

Wenn du spürst, dass die Spannung in deinem Körper erregend und unerträglich geworden ist, erhältst du die Erlaubnis, dich zu befreien. Sexuelle Energie pulsiert durch deinen ganzen Körper, während du vor Erregung platzt, zitternd.

Erheitert mit der Reise und der Ziellinie schwelge du im Nachglühen ...

Obwohl das Ziel in Bondassage ist, die sinnliche und erotische Reise selbst zu erleben, Die sexuelle Spannung in dir zu lösen, ist sicherlich ein schöner Höhepunkt, wenn du deine sinnliche und erotische Entdeckungsreise zu Ende bringst.

Würdest du nicht auch zustimmen?

BDSM Kink erklärt in 12 einfachen (und SEXY! ) Bilder

Klicken zum Ansehen (12 Bilder) Foto: Pinterest Arianna Jeret Herausgeber Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf AnthonyAsanti.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow