Was passierte, als mein Mann und ich zu einem BDSM-Dungeon gingen

" Ich peitschte seinen Arsch mit seinem eigenen Gürtel und zwang ihn in ein Paar übermäßig gemütliche Flörsheim-Loafers. "

Vor den Kindern entschieden sich mein Ehemann Henry und ich, eines Abends auf der wilden Seite zu gehen, als wir eine Einladung von Freunden annahmen besuchen Sie eine BDSM (Bondage, Dominanz, Sadismus, Masochismus) Valentinstag Party von der immer diskret und raffiniert Mike Boner gehostet.

Ich bereitete sich auf meine Date mit Disziplin durch über-piercing meine Augenbrauen und Selbstgeißelung mit einem Einweg-Bic Rasiermesser . Meine Schienbeine waren haarlos geschoren. Henry bereitete sich mit Submission auf seine Salsa vor, indem er mich seine Partykleidung aussuchen ließ. Als er fragte, ob er seine Plantar Fasciitis Orthotic Walking Schuhe tragen könnte, peitschte ich seinen Arsch mit seinem eigenen Gürtel und zwang ihn in ein Paar übermäßig gemütliche Flörsheim Loafers. Ich wollte nicht, dass er die Fußfetischisten enttäuschte, denen wir wahrscheinlich begegnen würden.

(Probieren Sie BDSM-Kleidung an der Carnaby Street in London um 1986 aus. Ein Vorbote der Dinge, die kommen werden.)

Wir kamen auf der Party an Wir wurden in ein Koma geworfen, woraufhin Sex-Ghule mit Amyl-Nitrat-Poppern auf uns herabstürzten, die uns in ein orgiastisches Delirium stürzten, aus dem wir tätowiert und vom Stiel zum Heck durchstochen würden. Und Henry wäre schwanger.

Das ist nicht passiert. Was wirklich passiert ist, war viel düsterer.

via GIPHY

Wir betraten die Party / den Dungeon zu einem Anblick, den wir in Flash-Rückblicke auf die posttraumatische Belastungsstörung sehen würden; ein albinoweißer, krankhaft fettleibiger, rothaariger achtzigjähriger Mann, der nur ein Stachelhalsband und ein Lächeln trug, das in einem gigantischen Vogelkäfig baumelte, der von der Decke baumelte, und eine ebenso ältere Dame (seine Frau vielleicht?), geschmückt mit einem Plüschkittanzug, der ihn energisch mit einem scharfen Regenschirm durch die Gitterstäbe seines Käfigs stieß.

Es sollte hier angemerkt werden, dass es nicht einmal draußen regnete!

Als nächstes stießen wir auf eine eine Gruppe von Leuten, die aus einem Land's End-Katalog zu stammen schienen und Polo-Shirts, Chino-Shorts und Sperry Topsiders trugen. Sie gingen mit glasigen Augen umher. Ich betete, dass sie nicht der Mob-Mentalität erliegen und Henry und ich zu Rollkragen machen und uns für niedergeschlagene Fetischisten halten.

Wir sind zur Bar gegangen, wo wir uns kein alkoholisches Getränk kaufen konnten, weil Alkohol Henry Migräne verursacht und mein Magen verschlimmert Reizdarmsyndrom. Eine Frau, die wie Schwester Ratched gekleidet war, musste mitgehört haben, denn sie bot mir einen Einlauf an. Ich lehnte höflich ab, während Henry ich uns heißen Tee bestellte. (Kräuter-Hibiskus, falls du dich wunderst.)

Wir machten uns auf die Suche nach unseren Freunden und kämpften uns durch verschiedene Ketten und Rändelschrauben auf der Außenterrasse an einem mittelalterlichen Folterregal, wo ein Asiat mit geradem Mantel stand Der Mann namens Frank - der tagsüber Mathe-Tutor war - ertrug ein mildes Kneifen einer Königin-großen Domina mit Halo-Halskrause. Ihr Name war Edith und sie war in ihrem Auto hinten geklärt worden - zur Klarstellung.

Als wir versuchten, ein Paar, das BDSM versucht, zu verstehen, kam die Szene, die unser Gastgeber für den Abend, Mike Boner, vorschlug. Er war besonders unterernährt, stark nackt und beeindruckend behaart. Ich dachte, er hätte vielleicht etwas BDSM in seinem Mund, aber es stellte sich heraus, dass er gerade erwachsene Zahnspangen für einen Überbiss bekommen hatte.

Er entschuldigte sich dafür, dass er unsere Hände nicht schüttelte, weil seine rechte Hand zärtlich seine kleine, rosa hielt. schlaffe Penis oben, als ob es eine traurige, kleine, verkochte Vorspeise auf einem Tablett wäre. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob wir Mike Boner direkt in die Notaufnahme bringen sollten, um zu sehen, ob sein Mitglied jemals wiederbelebt werden könnte oder an die DMV, um seinen Namen in etwas passenderes zu ändern, zum Beispiel Mike Noodle? Mike Top Ramen? Irgendjemand? Ich könnte hier ein bisschen Hilfe gebrauchen.

Stattdessen wurden Henry und ich dreißig Sekunden später von einem starken kalten Winterwind ins Gesicht geschlagen, als wir aus dem Verlies stürzten und direkt zum nächsten Starbucks flohen, um Chai Lattes und Apfelstückchen zu bestellen, um uns zu beruhigen GIPHY

Später im Bett haben wir versucht, Sex in der Missionarsstellung zu haben, aber die Erinnerung an Mike Boners fahlen Penis verursachte so viele Anfälle von zermürbendem Gelächter, dass wir Matthew Broderick mit peinlichem Missionarsstellungsex in

betrachteten Biloxi Blues . In diesem Moment erkannten Henry und ich, dass wir, obwohl wir im Rollenspiel einmal alle zehn Jahre versiert waren, niemals dazu bestimmt waren, ein Paar zu werden, das BDSM als sexuelle Libertin versucht . Es war ein Verlust, mit dem wir einfach lernen mussten.

BDSM Kink erklärt in 12 einfachen (und SEXY!) Bildern

Zum Anschauen klicken (12 Bilder)

Foto: Pinterest Arianna Jeret Herausgeber Liebe Später lesen Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Huffington Post veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow