Tipp Der Redaktion

Das seltsame Video von Omarosa, das plündert, um Donald Trumps Haar zu beschmutzen, nachdem sie vom Weißen Haus gefeuert wurde

Sie musste Trumps Haare für Geld im Video stehlen .

Omarosa Manigault Newman, der einmal ein Star auf The Apprentice und Präsident Donald Trumps Beraterin war, war ein bisschen wild, bevor sie in die Politik ging.

Ein altes Video ist von Omarosa aufgetaucht Ganz anders als das Weiße Haus Omarosa hat die Öffentlichkeit es kennengelernt. Es wurde inzwischen entfernt, aber Clips aus dem Video sind noch verfügbar.

Das 10-minütige Video wurde 2006 erstellt und ist kürzlich mit über 6.000 Views als Ergebnis der Schießerei der Staatsmänner wieder aufgetaucht.

Der komische Kurzfilm Film, genannt Soul Sistahs stellt eine intergalaktische Frau dar, die Omarosa dazu ausersucht, Trumps Haar zu stehlen, in einer schnellen Strategie. Dann reitet sie auf einem Motorrad in rotem Leder BH und Hosenoutfit - nicht etwas, das man normalerweise sieht, wenn der polierte Politiker es trägt.

Sobald Omarosa ihre bizarre Aufgabe erledigt hat, streiten sich die beiden Frauen über Trumps Haar.

VERBINDUNG: 13 Theorien und unheimliche Vorhersagen über Donald Trump & Son Barron Aus ZWEI verschiedenen Büchern des 19. Jahrhunderts

Das Video wurde vom ehemaligen In Touch Weekly Foto-Regisseur Michael Todd zusammen mit Matt Coppa und seinem Bruder Andrew Coppa gemacht und machte am Samstag ein Comeback

In den Kommentaren zu dem Video, das von YouTube entfernt wurde, drückte Matt sein sa aus "Ich kann nicht glauben, dass sie zugestimmt hat, es zu tun, aber froh, dass sie es getan hat!

", kommentierte Matt. Andere Zuschauer waren nicht so glücklich mit dem Film wie Matt, Kommentare wie "Porno hat bessere Zeilen" und "Diese Frau ist verrückt!" RELATED: Melania teilt nie ein Bett mit Donald, Quellen erzählen uns wöchentlich Omarosa, die früher Kommunikationsbeauftragte des Weißen Hauses für das Amt für öffentliche Beziehungen war, wurde am 12. Dezember von Donald Trump entlassen. Der New York Post zufolge hat sie es nicht gut gemacht und es sehr schwierig gemacht musste aus den Räumlichkeiten des Weißen Hauses physisch vertrieben werden.

Okay, das Weiße Haus behauptet immer noch, Omarosa habe ein Rücktrittsschreiben unterschrieben. Aber Gen Kelly hat sie mit einem hohen Drama belästigt, als die Ministerin Vulgaritäten und Schimpfwörter anbot, als sie aus dem Gebäude und außerhalb des Campus eskortiert wurde.

- AprilDRyan (@AprilDRyan) 13. Dezember 2017

"Gen Kelly hat sie rausgeschmissen [mit] hohem Drama mit [Omarosa], das Vulgaritäten und Schimpfwörter anbot, als sie aus dem Gebäude und außerhalb des Campus eskortiert wurde ", sagte April Ryan, Bürochef des Weißen Hauses für amerikanische städtische Funknetze in einem Tweet.

In ihr Ausstieg, Omarosa neckte die Möglichkeit ein ganzes Buch über ihre Zeit im Weißen Haus zu schreiben, während sie im nationalen Fernsehen argumentierte, dass sie nicht gefeuert wurde, sondern resigniert.

Sie sagte, dass sie beschloss, das Weiße Haus zu verlassen Erörterung einiger ihrer Sorgen in dieser Woche mit Stabschef John Kelly. Sie sagte, sie sei begierig darauf, "in ihr Leben zurückzukehren", und dass sie, wenn sie bereit ist, ihre Geschichte zu erzählen, "eine ziemliche Geschichte" zu erzählen hat.

"Als einzige afroamerikanische Frau in diesem Weißen Haus Ich habe Dinge gesehen, die mich unbehaglich gemacht haben, die mich beunruhigt haben, die mich tief und emotional berührt haben, das hat meine Gemeinschaft und meine Leute beeinflusst ", sagte sie. "Und wenn ich meine Geschichte erzählen kann, ist es eine tiefgründige Geschichte, von der ich weiß, dass die Welt sie hören will."

RELATED: 17 Theorien und Fakten über Hope Hicks, ihr BIG White House Job & Gerüchte Sie ist Donald Trumps Freundin

arrow