Möglichkeiten, das freie Spielen mit Ihrem Baby & Kleinkind zu fördern

Wir alle wissen, Spiel ist wichtig, aber Wie fördern wir es? Hier sind einige lustige und einfache Ideen.

Es ist bekannt, dass freies Spiel für die Entwicklung unserer Kinder von entscheidender Bedeutung ist. Sie fragen sich vielleicht, was Sie zu Hause tun können, um zu helfen. Wie kultivieren wir Kreativität und Spielgefühl bei unseren Kindern? Hier sind einige Ideen.

Mit Babys :
1) Spielen Sie das musikalische Gesichtsspiel. Weisen Sie jedem Teil des Gesichts oder des Körpers einen Ton zu und dann & quot; spielen & rdquo; diese Geräusche, wenn du sie berührst. Dies ist ein guter Weg, um die Kuriositäten loszuwerden! Sehen Sie sich hier mein Video zu unserem musikalischen Elternkurs an.
2) Lernen Sie Kinderreime, die Sie bei alltäglichen Aktivitäten verwenden können. Zum Beispiel könnte man sagen "Moses (oder Babyname) nimmt an, dass seine Zehen Rosen sind! Aber Moses vermutet falsch. Denn niemandes Zehen sind Rosensträuße, wie Moses seine Zehen zu sein meint.
3) Stelle die Szene ein und lass dein Kind führen. Babys sind sehr gut im Spiel. Ihr ganzes Leben ist der kreative Prozess, diese Welt herauszufinden. Sei ein Führer und ein Begleiter, richte einen sicheren Raum ein und lass sie erforschen.
4) Für weitere tolle Ideen hol dir deinen kostenlosen musikalischen Eltern-Video-Kurs unter //www.lullaby-link.com oder schau dir MommyJingles an. com

Mit Kleinkindern :
1) Holen Sie eine große Pappschachtel heraus, legen Sie sie dort ab, wo Ihr Kind spielen soll, und lassen Sie sie dort liegen. Stellen Sie Decken, ausgestopfte Tiere oder anderes Spielzeug zur Verfügung, wenn Sie es wollen, aber lassen Sie sie mit der Schachtel machen, was sie wollen. Schalten Sie den Fernseher und alles andere aus, was vom Spiel ablenken könnte. Wenn Ihr Kind verbal ist und Sie zum Spielen einlädt, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste besteht darin, nonverbal beizutreten. Fangen Sie einfach an zu spielen und lassen Sie sie mitmachen. Die zweite besteht darin, zunächst einige Leitfragen zu stellen. & ldquo; Wer lebt hier? & rdquo; & ldquo; Wer bist du? & rdquo; & ldquo; Wer bin ich? & rdquo; Die meiste Zeit des Tages, Erwachsene sind verantwortlich für das, was passiert, indem Sie Ihrem Kind erlauben, das Spiel zu führen, können sie erleben, wie es ist, in einer anderen Rolle zu sein.

2) Machen oder kaufen Sie einige bildhauerische Teig. Mein Favorit ist & ldquo; Öko-Teig. & Rdquo; Mach Sachen damit und erzähle dann Geschichten über das, was du gemacht hast.
3) Nimm die Buntstifte und das Papier heraus, lege sie auf ein großes Stück Pappe und kritzle zusammen. Vorgeben, dass die Markierungen, die Sie machen, & ldquo; Notizen & rdquo; und singe deine Zeichnung. Für große Informationen über die Bedeutung des Kritzelns in der frühen Kindheit empfehle ich die Arbeit von Dr. Susan Sheridan und ihrem Buch Handmade Marks.


Willkommen Spiel in deinen Tag. Deine Kinder werden dich dafür lieben.


Ressourcen für das weitere Hören :
Amy's Interview auf Fox 23 über die Bedeutung von freiem Spielen

TED-Gespräch mit Stuart Brown

Amy's Interview mit Dr. James Sutton über das Netzwerk zum Ändern des Verhaltens
Möglicherweise müssen Sie bis zum 31. Januar 2012 nach unten scrollen. Das Interview besteht aus zwei Teilen.


Ressourcen für weitere Lektüre:
Artikel der New York Times zum kostenlosen Spiel

Christian Science Monitor zum Spielen lernen

Amy Robbins-Wilson, MA ist eine Musikalische Parenting-Experte und Healing Music Artist. Sie ist die preisgekrönte Autorin von Transformational Mothering und die Autorin des Mommy Jingles Programms. Registrieren Sie sich für Ihre kostenlosen Musical Parenting Video Tips unter //www.lullaby-link.com. Erfahren Sie mehr über Amy und ihre Arbeit unter //www.amyrobbinswilson.com

arrow