Ungeteilte Aufmerksamkeit bedeutet keine Elektronik

Effektive Kommunikation und Qualitätszeit sind der Schlüssel zu jeder guten Beziehung.

Die besten Beziehungen können großen Nervenkitzel bringen nur von zusammen sitzen und über nichts reden. Kommunikation ist die Grundlage einer großen Romanze, der Schlüssel, um die andere Person herauszufinden und sicherzustellen, dass Sie beide bekommen, was Sie brauchen. Aber in letzter Zeit scheint das härter als je zuvor.

Hier ist das Szenario, dem ich in meiner ADHS-Paarberatung immer wieder begegne:

Sie und Ihr Freund verbringen Zeit miteinander und führen ein Gespräch. Vielleicht ist es nur Geplauder, oder vielleicht ist es etwas Wichtiges über Planung oder Geld. Vielleicht ist es flirty und du fängst an, dich mehr miteinander verbunden zu fühlen, als du es seit einer Weile hast ...

Und dann klingelt das Telefon.

Dein Cousin hat gerade einen neuen Post zu Facebook über seine kommenden 5K hochgeladen . HR schickte eine neue abteilungsweite E-Mail über Ordnung im Pausenraum. Diese Berühmtheit, für die Sie eine Warnung haben, hat gerade über ihren neuen Film getwittert. Während du das Telefon hast, kannst du auch das Wetter und die Schlagzeilen überprüfen.

Worüber haben wir schon wieder gesprochen?

Und dann ist das Spiel im Hintergrund und dein Freund kann ' Ich nehme seine Augen nicht vom Fernseher. Die Unterhaltung beginnt und bleibt stehen, und Sie sind nicht immer sicher, ob er auf das reagiert, was Sie sagen, oder auf die Aktion auf dem Feld ...

Genug davon!

Wann ist das letzte Mal, dass Sie und Ihr Liebster sind waren in einem Raum zusammen, allein, ohne irgendwelche Geräte oder Unterbrechungen?

Wenn ich anfange, mit einem Paar zu arbeiten, ist eines der ersten Dinge, denen ich sie herausfordere, sich auf eine Woche ungeteilter Aufmerksamkeit zu konzentrieren. Keine Telefone, Tablets oder Computer jeglicher Art: Sie werden stillgelegt und in einem anderen Raum gelassen. Kein Fernsehen, Radio oder andere Medien, die als Ablenkung dienen können. Lassen Sie einen Babysitter auf die Kinder und, wenn nötig, die Haustiere aufpassen. Es sind nur Sie beide, wirklich.

Meine Spezialität ist ADHS, und ein solches Arrangement zu erstellen ist essentiell für die Aufrechterhaltung einer ADHS-Beziehung. Der ADHD-Gehirn-Typ ist süchtig nach Stimulation, und jede neue Distraktion kann wie ein Magnet daran ziehen. Einfach mit jemandem zu reden, kann schwierig sein. Es ist nicht eine Zurückweisung der Person vor ihnen, sondern eine Anziehung auf das Neue, der Piep, das Summen, der blinkende Bildschirm usw. Dennoch können sich kleine Momente rücksichtsloser Zerstreutheit addieren, um in einer Beziehung größere Reibung zu erzeugen

Die Flut von Technologie in unserem Leben in den letzten Jahren hat dieses Problem der Ablenkung plötzlich zu einem Problem für alle gemacht, nicht nur für meine ADHS-Kunden. Es gibt viele Paare, die ich ohne den ADHS-Gehirn-Typ in der Mischung kenne, die genauso viel Probleme haben würde, ihre Smartphones zu ignorieren, als irgendwelche meiner Klienten. Deshalb muss jedes Paar die Idee der ungeteilten Aufmerksamkeit erforschen.

Beginnen Sie mit kleinen Schritten. 15 Minuten private Zeit pro Woche können Wunder für eine Beziehung bewirken. Einfach nur chatten, aufholen, sich gegenseitig daran erinnern, was an der anderen Person so interessant und attraktiv ist. Es kann so leicht sein, in der Routine stecken zu bleiben, dass wir aufhören, über unseren Partner jenseits der To-Do-Liste nachzudenken. Diese wertvolle Zeit wird Ihnen helfen, sich wieder als gut abgerundete Menschen zu sehen, und Sie werden wiederentdecken, was Sie an erster Stelle gebracht hat. Vertrau mir, es kann deine ganze Beziehung verändern!

Ich hoffe, dass du durch das Lesen so aufgeregt bist, dass du bereits deine erste Sitzung mit ungeteilter Aufmerksamkeit mit deinem Partner planst. Ich muss jedoch klarstellen, dass diese Herausforderung schwieriger sein kann als es klingt! Unterschätze es nicht. Du wirst vielleicht nicht erkennen, wie ablenkungssüchtig du wirklich bist. Sich einfach gegenseitig anzustarren, ohne Puffer, kann plötzlich einschüchternd wirken. Mach dir keine Sorgen, es braucht nur etwas gewöhnungsbedürftig. Deshalb empfehle ich, klein anzufangen, mit nur 15 Minuten Engagement.

Diese gemeinsame Zeit ist wie ein Schuss von Ehrlichkeit und Freude in die Beziehung. Es gibt etwas sehr Ernährendes daran, von jemandem gehört zu werden, der dir wichtig ist. Es ist sehr bejahend, sich auf diese aufrichtige, ununterbrochene Weise wieder zu verbinden. Sie werden feststellen, dass Sie, wenn Spannungen oder Konflikte auftreten, besser mit ihnen umgehen. Sie schneiden sich gegenseitig weniger und arbeiten mehr zusammen, um einen guten Kompromiss zu finden. Sie werden beide mehr Freude an der Beziehung und mehr Selbstvertrauen haben.

arrow