Der Versuch, zu entscheiden, ob ich bisexuell bin, ist so viel verwirrender, als ich erwartet habe

WTF bi-neugierig und bi-gemütlich sogar gemein?!

I sind schon lange verheiratet. Wie in, ich habe längst die Jahrestage von Holz, Stahl und Kristall überschritten und bin jetzt das Jahr für Platin. Mr. Scarlet wird das lieben und ich sage ihm, dass er jetzt anfangen soll zu sparen, aber ich schweife ab ...

Es dauerte nicht lange, bis wir den Swinger-Lebensstil erkundeten - ungefähr einen halben Abend in einem Swing-Club , um genau zu sein - bevor wir herausfanden, dass es mehrere, mangels eines besseren Wortes, "Matchmaking" -Webseiten für Swinger gibt. In dem Moment, als wir nach Hause kamen, fing ich an, Profile zu erstellen.

Nachdem wir versucht hatten, einen guten Namen und ein denkwürdiges Passwort herauszufinden, kamen wir zu "Vorlieben". Die meisten waren einfach genug, um leicht zu antworten.

Rauch? Kein Getränk? Ja. Gewicht? Näheres hier ehrlich. Diese Leute würden mich schließlich in meiner ganzen Pracht sehen, also hat es keinen Sinn, diesen hier wirklich zu begehen.

Sexuelle Orientierung? ...

Für Mr. Scarlet war das offensichtlich. Gerade, gerade, gerade. Nicht engstirnig oder homophob, sondern geradlinig.

via GIPHY

Aber die Antwort für mich? Hmmm ...

Tja, für eine lange Zeit, während ich verheiratet war, hätte ich asexuell abgelegt. Meine Libido war verschwunden und ich hatte kein Interesse mehr an irgendjemandem. Es war glücklicherweise im letzten Jahr zurückgekommen, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.

Zunächst legte ich mich gerade hin. Ich bin gerade, oder? Ich meine, ich war noch nie mit einem Mädchen zusammen. Ich war für immer bei Mr. Scarlet und als ich zum ersten Mal in den Swing Club ging, wollte ich neue Männer finden, mit denen ich spielen konnte. Aber ...

Auf der anderen Seite ... hatte ich immer einige Frauen, an denen ich zu irgendeinem Zeitpunkt interessiert war, also war das nicht wirklich richtig. Ich meine, ich gehe auf das Michigan Womyn's Music Festival, um laut zu schreien, was eine radikale feministische multimediale Spektakel um Womyns (dh lesbische) Musik ist, die vor fast vierzig Jahren von radikalen lesbischen Separatisten begonnen wurde und wo der Zusammenbruch von Frauen stattfand ist 70% lesbisch / 25% hetero.

via GIPHY

Andererseits ... hatte ich keine Erfahrung mit einer Frau. So war Bi, wirklich wahr? Ist Sexualität durch Interesse oder Erfahrung definiert?

Andererseits ... hatte ich bisher keine anderen Optionen in Betracht gezogen, als einen neuen Mann zum Spielen zu finden, während Mr. Scarlet mit einem neuen Mädchen spielt. Hmmm, es könnte Spaß machen.

Andererseits ... hatte ich kein Interesse daran, Jungs, einschließlich Mr. Scarlet, meinem Anfänger beim Essen zusehen zu lassen, wenn es jemals zu diesem Punkt kommen würde. Das würde bedeuten, unsere aktuellen Regeln komplett neu zu verhandeln.

Andererseits ... Warum sagten alle diese Profile, dass die Frau bi ist? Ich meine, OK, philosophisch denke ich, dass bis zu einem gewissen Grad alle Frauen bi sind, und wahrscheinlich die meisten Männer, wenn sie es zugeben würden. Ich las "Was Frauen wollen" und ich glaube an die Kinsey-Skala, wo ich wahrscheinlich eine 2 bin.

Andererseits ... Was würden die Frauen interpretieren, wenn ich sage, dass ich bi bin? Würden sie automatisch denken, dass ich mit ihnen spielen möchte? Wären gerade Frauen dann nicht an uns interessiert? Würden die anderen Jungs eine Show erwarten?

Das war alles so verdammt kompliziert!

Und WTF ist Bi-neugierig oder Bi-komfortabel? Ich dachte, das Kontinuum sei gerade-bi-lesbisch ...

via GIPHY

Nach vielen internen Debatten ging ich mit den Möglichkeiten von bi-neugierig und bi-bequem, von denen keine wirklich wahr sind, aber beide scheinen der Weg des geringsten Engagements zu sein.

Es war einfach einfacher, an diesem Punkt ein Zaunbauer zu sein.

Später lese ich ein paar Swinger-Diskussionsforen. Es gab Meinungen, die bi-neugierig bedeuten, dass der Ehemann wünschte, die Frau sei bi, dass es wirklich bi-egoistisch bedeutet, dass die Frau zwar Oralsex bekommt, aber nicht, dass Soft-Bi irgendetwas anderes als Oral / Strap bedeutet -ons ist ok.

Vielleicht kannst du einfach nicht gewinnen. Oder vielleicht bin ich gerade dabei, das zu denken ...

20 Promis, die du nicht wüsstest Bisexuell

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Kristen Droesch Mitwirkende Lies später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Life on the Swingset veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow