Tipp Der Redaktion

Die Wahrheit über Prostitution und Modellierung - Wie ich gefragt wurde, um meinen Körper an hochkarätige Männer zu verkaufen

Ja, selbst die großen Namensmodelle werden vorgeschlagen.

Als Modell finde ich immer wieder neue widerliche Wahrheiten innerhalb der Branche. Was ich diesmal entdeckt habe, hat mich sprachlos gemacht: Prostitution in der Model-Szene. Ich spreche nicht von zwielichtigen Agenturen. Wir reden über große Agenturen und etablierte Models, die wir jeden Tag auf Billboards sehen.

Es begann letzten Sommer, als ich in London war. Ich hatte das Glück, auf Wunsch eines Freundes in einen exklusiven Club im Hilton eingeladen zu werden.

Im Club stellte mein Freund mich einem Mann vor, der charmant und freundlich wirkte. Ich erinnere mich, dass er ein strahlendes Lächeln hatte. Er wollte meine Nummer für "mögliche Geschäftsbeziehungen". Er schien eine vertrauenswürdige Person zu sein, also tauschten wir Zahlen aus.


Verwandte: Model's Vorher / Nachher Schönheits-Video zeigt, wie grausam Menschen sind

Eine Woche später meldete er mich mit einem Angebot für einen "Image-Model-Job". Alles was dazu gehörte - laut ihm - war ich auf einer Yacht mit drei Millionären auf eine Reise nach Griechenland.

Ich war verwirrt. Warum sollte irgendjemand Tausende von Pfund bezahlen, um jemanden mit auf seine Yacht zu nehmen?

Ich war skeptisch gegenüber allem. Ich lehnte ab.

Eines Nachmittags erhielt ich eine Nachricht von einem anderen Mann, der 1000 £ dafür anbot drei Stunden mit neun anderen weiblichen Models in einem Club, nur um zu feiern. Klingt zu gut, um wahr zu sein, oder? Der Mann - den ich später herausfand - bekam meine Nummer von diesem Jungen aus dem Club - sagte, er würde in der nächsten Woche "neue Jobs" für mich haben.


Zu ​​seiner Ehre, er meldete mich mit einigen Angeboten. Aber als ich sie las, konnte ich meinen Augen nicht trauen.

Man sollte mit einem "berühmten Schauspieler" zu Abend essen und mit "natürlicher Intimität" einverstanden sein, die folgen würde. Natürliche Intimität? Das schien nicht richtig zu sein.

"Ich bin ein Model und keine Eskorte", antwortete ich.

"Es ist das Normalste in der Branche", antwortete er und fügte hinzu: "Jeder macht das."


Er behauptete, dass sogar Top-Models wie Bella und Adriana angeblich mit ihm gearbeitet hätten. Er sagte, Bella habe 2 Millionen Dollar erhalten, um Zeit mit einem Kunden der Firma zu verbringen, für die er arbeitet. Ich hörte auf, seine Nachrichten zu beantworten, aber er schrieb weiter. Es fühlte sich an, als würde er mit mir reden, als wäre ich ein kleines, naives Mädchen, das nichts wusste.

"So funktioniert die Modeindustrie."


Verwandte: 5 ECHTE (und absolut schockierende) Gründe Männer stellen Prostituierte ein

Natürlich war ich nicht schockiert, weil ich weiß, dass Sex in der Modeindustrie ein großes Thema ist, aber ich war enttäuscht. Nicht nur, weil er den Mut hatte, professionelle Models zu fragen, sich zu prostituieren, sondern weil ich geglaubt hatte, dass es nicht üblich war. Vor allem für so bekannte Modelle.

Der Mann erzählte mir später, dass eine der größten und etabliertesten Modelagenturen der Welt ein sehr guter Partner des Unternehmens ist, der mich an diesem Tag benachrichtigt hat. Er erklärte mir, dass wenn Models, die oft minderjährig sind, nicht genug Model-Gigs bekommen, ihnen Image-Modeling angeboten wird (was ein anderes Wort für Prostitution ist). Er hat es so klingen lassen, als wäre es das normalste auf der Welt. Das war - und ist - widerlich für mich. Wie können die Leute junge Mädchen bitten, ihre Körper auf diese Weise zu verkaufen?

Geldhandel für Sex als Modell ist für mich absolut unprofessionell und gefährlich. Es könnte "ein einfacher Weg" sein, Geld zu verdienen, aber war es das, was sie wollten, als sie anfingen zu modellieren? Lassen Sie mich klarstellen, ich respektiere jeden, der beschließt, Geld für Sex zu tauschen und die Fähigkeit hat, das mit ihrer Moral zu kombinieren. Für mich ist es jedoch sehr fragwürdig.

Ihr Erfolg in der Kreativbranche sollte nicht davon abhängen, mit wem Sie schlafen. Dein Erfolg sollte niemals dadurch bestimmt werden.

Ich habe mit einigen meiner Freunde in London gesprochen, die einige Erfahrungen in dieser Ecke haben und sie sagten mir, dass es hauptsächlich Männer sind, die Models zahlen, um ihre Gesellschaft zu sein und ihre sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen Wünsche. Auf der anderen Seite, wenn männliche Models angefordert werden, ist es nicht, weil eine Frau sie anforderte, sondern ein schwuler Mann.


Verwandt: Ein Prostituierter enthüllt die 10 schwersten Dinge, die Männer ihr angetan haben

Ein Modellfreund erzählte Ich bin der Meinung, dass viele männliche Models bereit sind, Schwule zu bezahlen, wenn ihnen solche Angebote angeboten werden. Was sagt das über unsere Gesellschaft aus? Warum gilt es als "normal", ein professionelles (und oft etabliertes) Modell zu sein und Anfragen zu bekommen, mit Kunden um Geld zu schlafen?

Wie man sieht, sind Model und Prostituierte näher zusammen, als man denkt . Man kann sagen, dass beide Berufe ihre Körper verkaufen, aber kann es dasselbe sein? Ich habe gelernt, dass einige Modelle Prostituierte sind, wenn auch auf eine "klassische", "ausgefeiltere" Weise. Dies ist eine dunkle Industrie mit vielen zwielichtigen Geheimnissen, von denen die meisten Menschen nichts wissen werden. Und es passiert die ganze Zeit.

In der Tat, derselbe Mann, der mich kontaktierte, schickte mir auch Nachrichten von anderen Modellen als Beweis, dass viele andere es taten.

Das Hauptproblem - meiner Meinung nach - ist das alles Dies wird in der Branche nicht genug in Frage gestellt. Wenn es sehr fragwürdig ist, minderjährige Models zu bezahlen, um Sex mit Menschen zu haben. Modelle werden immer gebeten, über diese Angebote Stillschweigen zu bewahren, was sie noch fragwürdiger macht.

Die Annahme solcher Angebote sollte keine Türen öffnen und Ihnen mehr Erfolg ermöglichen. Das ist falsch; schlicht und einfach. In der Modellierung geht es bereits um die Objektivierung von Menschen, insbesondere von jungen Frauen. Und dies verlagert das Spiel in eine Richtung, in die wir niemals hätten gehen sollen. Natürlich können Menschen mit wem auch immer sie möchten schlafen, aber sobald Geld in Händen ist, wird es viel schattiger.

Der Mann hat mir seine letzte SMS geschickt:

Ich weiß, wo ich will Am Ende - und es ist nicht das.

Sie können Jazz Egger auf Instagram, Facebook und Twitter folgen.

arrow