Die Wahrheit darüber, wie das Entfernen all Ihrer Schamhaare ernsthaft Sie verletzen kann

Basierend auf einer Studie .

Von Anka Radakovich

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele Menschen sich beim Rasieren ihrer Schamhaare verletzen? Wir haben es auch nicht getan. Aber anscheinend hat eine Gruppe von Forschern an der Universität von Kalifornien, San Francisco, getan.

Ihre Studie, genannt "Prävalenz von Schamhaar Grooming - Related Injuries und Identifizierung von High-Risk-Personen in den Vereinigten Staaten", fragte die brennende Frage : "Was sind die Prävalenz und klinische Korrelate von Verletzungen bei US-Erwachsenen, die Schamhaare pflegen?"

Mit anderen Worten, "Wie viele Menschen verletzen versehentlich ihre Damenstückchen / Ramsch, während sie ihre Schamhaare hacken?"

via GIPHY

Von den 7.570 Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die auf die Umfrage antworteten, entpuppten sich 76,1 Prozent als Schamhaarputzer zu Hause.

Ungefähr ein Viertel der Befragten (25,6 Prozent) gaben an, dies zu tun sich während der Rasur verletzen. Die häufigsten Verletzungen waren Schnitte (61,2 Prozent), Verbrennungen (23 Prozent) und Hautausschläge (12,2 Prozent).

VERWANDT: Können Sie Trockenshampoo auf Ihrem Schamhaar verwenden?

Die Umfrage ergab auch, dass Menschen sind am wahrscheinlichsten, sich selbst zu verletzen, wenn sie auf ihrem Rücken liegen oder jemand anderen die Rasur für sie machen lassen. So sexy, wie es für einige klingt, sollten Sie in Erwägung ziehen, nur zu der uralten Frage nein zu sagen: "Schatz, darf ich deinen Busch rasieren?"

Sie fragen sich vielleicht, was genau der Grund für diese Studie sein könnte wurden.

via GIPHY

Laut JAMA Dermatology, dem medizinischen Fachmagazin, in dem die Ergebnisse dieser Studie veröffentlicht wurden, wollten die Forscher "demografische und verhaltensbedingte Risikofaktoren im Zusammenhang mit Schamhaarpflege bedingten Verletzungen identifizieren und entwickeln Empfehlungen für sichere Pflegepraktiken. Die Studie könnte zur Entwicklung klinischer Richtlinien für eine sichere Schamhaarentfernung beitragen. "

So scheint es, dass solche zukünftigen Richtlinien wahrscheinlich beinhalten:" Nach zwei Getränken rasiere bitte deine Schamhaare oder erlaube deinem Freund / deiner Freundin, dies für dich zu tun . "

Die Studie ergab auch, dass" das Wachs von Frauen vor hochfrequenten Verletzungen schützen kann, obwohl mehr Forschung notwendig ist, um diesen Befund zu bestätigen. "

Erzählen Sie mir davon! Ich hatte einmal ein Bikini-Wachs mit war das war viel zu heiß, und meine "kleine Dame" fühlte sich an, als wäre ich für zwei Tage danach gebrannt worden. Ich habe fünf Wörter für Sie: Eisbeutel-und-Cortison-Creme.

Die Studie fuhr fort zu sagen, dass "Menschen ihre Schamhaare aus verschiedenen Gründen, einschließlich Sexappeal, Oralsex, Partnervorliebe oder Routine pflegen Pflege und Hygiene. "

Es enthielt auch eine" Heat Map ", die den prozentualen Anteil der Verletzungen pro Körperteil angibt.

Bei den Männern schmerzte der Hodensack am häufigsten (67,2 Prozent), gefolgt vom Penis (34,8 Prozent) , und der Schamhügel (28,9 Prozent).

Die am häufigsten verletzten Frauen waren Schambein (51,3 Prozent), Innenschenkel (44,9 Prozent) und Vagina (42,5 Prozent), gefolgt vom Perineum / Butthol (13,2 Prozent.)

VERBINDUNG: 7 Möglichkeiten, Ihre Schamhaare weicher zu machen (und die Dinge während des Sex glatt zu halten)

Der eine Aspekt der Schamhaarpflege, auf den sich die Studie nicht konzentrierte, war das Problem eingewachsener Haare - bei weitem das größte Problem beim Rasieren der eigenen Teile. Ein eingewachsenes Serum namens Fur hat Kultstatus erreicht mit Frauen, die ihre Weiblichkeit auch an den Tagen nach dem Beginn des Nachwachsens nicht rasiermesserscharf fühlen lassen wollen.

Nach der Verpackung des Serums wirken hier die wichtigsten Inhaltsstoffe:

  • Kokosnussöl macht die Haut und die eingeschlossenen Haare weich, so dass eingewachsene Haare herausgleiten.
  • Teebaumöl hilft, Poren zu klären und eingewachsene Haare zu minimieren.
  • Antimicrobial Tamanu Öl fördert die Heilung empfindlicher Haut
  • Regenerativer Kamillenextrakt beruhigt die Haut und wirkt entzündungshemmend und beruhigend.

Ich wünsche Ihnen allen eine "glatte" Rasur.

Anka Radakovich ist eine legendäre Sexkolumnistin, geprüfte Sexualwissenschaftlerin, Sex Erzieher, Drehbuchautor und Autor. Sie ist derzeit Kolumnistin für British GQ und hat für Marie Claire, Frauengesundheit, Männergesundheit, Harper's Bazaar, Cosmopolitan, Redbook, Männerzeitschrift, Seventeen, Glamour, Maxim und mehr geschrieben.

Intelligentere und sexyere Inhalte von Sexpert. com:

  • So entfernen Sie Harnwegsinfektionen
  • "Drohnenboni" ist jetzt eine Sache

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Sexpert.com veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow