Tragische neue Details enthüllt über den Vater, der seine 18-Monate-alte Tochter tötete, weil "Gott ihm sagte"

Das Kind wurde erstochen und erstickt.

Um 7 Uhr morgens rief Mark Hambrick die Polizei und sagte ruhig Offiziere, dass er seine 18 Monate alte Tochter letzte Nacht erstochen und erstickt hatte.

"Er sagte uns, dass er das Kind erstochen hatte und das Kind aus ihrem Elend löste, er erstickte das Kind, bis das Kind auslief "Als die Behörden in Hambricks Haus ankamen, fanden sie das Kleinkind, das in sozialen Medien als Amina identifiziert wurde, tot auf dem Bett.

Sie hatte mehrere Stichwunden an ihrer linken oberen Brust . VERBINDUNG: Schreckliche Einzelheiten über die Ermordung eines 8-jährigen Jungen bekannt gegeben, der angeblich missbraucht wurde, weil seine Mutter und ihr Freund dachten, er sei schwul

Laut Polizei gab der 45-jährige Mann aus New Orleans der Polizei ein Aussage, die ihnen sagt, was passiert ist und wie er dieses "heinou" begangen hat "

" Hambrick soll angeblich gesagt haben, dass Gott ihn dazu gebracht hat.

Laut dem New Orleans Advocate ließ Hambrick seine Tochter stundenlang bluten, nachdem er ihr wiederholt mit einer gezackten Küche ins Herz gestochen hatte Messer.

Sein Haftbefehl lautete: "Gott sagte ihm, er solle sein Kind ermorden, damit der Bundesstaat Louisiana ihn umbringen kann, damit er wieder auferstehen kann."

Hambrick sagte der Polizei auch, dass er beabsichtigt, dass Amina blutet Tod, weinte sie weiter in seinen Armen, erstickte sie stattdessen. Er sagte auch, er wisse, was er falsch gemacht habe.

VERBINDUNG: 7 Details, Gerüchte & Hinweise über Daniel Nations - Die 'Person von Interesse' in den Delphi-Morden von Abby Williams (13) und Freiheit Deutsch (14)

Obwohl Hambrick verheiratet ist, war er zum Zeitpunkt des Mordes allein mit Amina zu Hause.

Die Polizei untersucht, ob Hambrick eine psychische Krankheit hat oder nicht, oder ob er Drogenmissbrauchsprobleme hat. Er wurde wegen Alkohol am Steuer im Jahr 2010 verurteilt.

Er wird derzeit ohne Kaution wegen Mordes zweiten Grades und Grausamkeit zweiten Grades an Jugendliche festgehalten.

VERWANDTE: Schreckliche neue Details über das 15 Tage alte Baby Tot im Wald gefunden - und warum ihr Vater mit Mord aufgeladen wurde

Emily Blackwood ist eine Redakteur bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen deckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow