Die Top 5 der seltsamsten Orte, die Menschen Sex in der Öffentlichkeit haben, nach einer neuen Studie

Wow, wirklich?

Leute mögen Sex in der Öffentlichkeit. Ich höre das immer wieder, aber für die Menge an Hype, die es bekommt, habe ich es nie wirklich gesehen. Ich weiß, der Punkt ist, nicht erwischt zu werden, auch wenn der Gedanke daran ein totales Einschalten ist.

Bei all dem "Sex in der Öffentlichkeit" war ich wirklich interessiert daran, wie viele Leute tatsächlich teilnehmen und wo ihre Lieblingsspielorte sind. Voyeure, du solltest besonders aufpassen, denn dieser Artikel schickt dich vielleicht auf eine Geocaching-Quest für alle ungezogenen Paare da draußen.

Dank Superdrug wissen wir jetzt, wo wir diese Leute finden. Sie befragten 1.000 Europäer und 1.000 Amerikaner, um nicht nur herauszufinden, welche Orte ihre Favoriten für Sex in der Öffentlichkeit sind, sondern auch welche Geschlechterziele für diese Frauen mehr gelten. Die Studie untersuchte auch, wie viele Menschen davon träumen, Sex in der Öffentlichkeit zu haben Sie handeln tatsächlich danach.

Es stellt sich heraus, dass zwischen Europa und den USA ein Konsens besteht, wo Sex in der Öffentlichkeit stattfinden soll. Die ersten fünf Plätze sind:

  1. Der Park
  2. Der Strand
  3. Ein öffentliches Bad
  4. Ein öffentlicher Parkplatz oder ein Parkhaus
  5. Bei der Arbeit

Dies sind die zusätzlichen Orte für Sex in der Öffentlichkeit nicht ganz unter die ersten fünf:

Rund 17 Prozent der Befragten wählten den öffentlichen Park. Wenn das der Fall ist, warum bin ich dann noch nicht darüber gestolpert? Was ist mit den Kindern auf dem Spielplatz? Dreizehn Prozent sagten, der Strand und zwei Prozent sagten tatsächlich, sie würden es in einer Kirche tun. Die berüchtigte hintere Reihe des Kinos bekam ebenfalls etwa fünf Prozent.

Wenn man sich anschaut, wie ähnlich Amerikaner und Europäer waren, wenn es darum ging, Sex in der Öffentlichkeit zu haben, dann scheinen sie nicht so verschieden zu sein. Der Park, der Strand und die Arbeit waren für beide Gruppen da oben. Und Aufzüge und öffentliche Parkplätze waren unter beiden nicht zu populär.

Es gab einige geringfügige Unterschiede, da Amerikaner es eher auf Wanderwegen als Europäer taten. Wenn es darum ging, sexy in der Sauna zu werden, waren Europäer viel wahrscheinlicher als Amerikaner.

Bei der Betrachtung bestimmter Länder ergab die Studie, dass Rumänien, das Vereinigte Königreich, die Niederlande, Deutschland und Frankreich Fans waren der öffentliche Park für Sex. Portugal, Spanien und Italien waren eher am Strand und Belgien war für die öffentlichen Parkhäuser.

Die Studie war interessiert zu wissen, wo Menschen in der Zukunft Sex in der Öffentlichkeit haben wollen. Der Strand kam an der Nummer eins, während der Park war knapp an zweiter Stelle. Sieben Prozent der Leute sagten, sie wollten sich in Umkleidekabinen beschäftigen, während fünf Prozent darüber nachdachten, es in der öffentlichen Toilette zu tun.

Es gab ein paar einzigartige Möglichkeiten im Mix wie Fotoautomaten, Touristenattraktionen und Sehenswürdigkeiten. Allerdings wollten weniger als drei Prozent an diesen Orten Sex haben. Einige Leute hatten Visionen von Sex in Schwimmbädern, Whirlpools, Wolkenkratzern und Dächern.

Bei der Untersuchung von Geschlechterunterschieden fanden Forscher heraus, dass sich Männer und Frauen auf ähnliche Orte wie Park, Strand und Umkleideräume einigten.

Es gab jedoch einige Unterschiede, da Männer Saunen und leere Klassenzimmer höher bewerteten als Frauen. Sowohl Männer als auch Frauen bewerteten öffentliche Schwimmbäder und Waschräume sehr niedrig.

Bei der Betrachtung verschiedener Nationalitäten, ihrer Wünsche und ihrer tatsächlichen öffentlichen Geschlechtsorte fand die Studie einige bemerkenswerte Unterschiede.

In Frankreich, Spanien, Deutschland, der In Großbritannien und Italien wollten die meisten Leute Sex am Strand haben. Aber nur in Spanien, Portugal und Italien wurden diese Träume Wirklichkeit (vielleicht wegen des Wetters und der Küstenlinie). Für diejenigen, die in Großbritannien, Frankreich und Deutschland lebten, war Sex im Park viel realistischer für sie.

Polnische Leute mochten Arbeitsgeschlecht, während Rumänen sich in öffentlichen Toiletten tummelten. Österreicher und Holländer waren Anhänger davon, es in den öffentlichen Parks zu tun.

Studie untersuchte auch, ob oder nicht die Idee des öffentlichen Geschlechtes Männer und Frauen erregte.

Es waren die Männer, die durch die Idee mehr erregt wurden mit 56,4 Prozent von ihnen wird mit dem Gedanken verspielt, verglichen mit 43,8 Prozent der Frauen. Die Forscher scheinen zu denken, dass dies mit Männern zu tun hat, die mental so programmiert sind, dass sie riskanteres Sexualverhalten betreiben als Frauen. Im Gegenzug glauben Forscher, dass Frauen schüchtern sind, wenn es um riskantes Sexualverhalten geht, weil sie darauf programmiert sind, ihren Ruf zu schützen.

Auf die Frage, ob sie Sex in der Öffentlichkeit haben würden, gaben zwei von fünf Männern das an sie würden es in Betracht ziehen und sie um 42 Prozent wahrscheinlicher machen als Frauen. Es gab etwa 16 Prozent der Männer, die sich wirklich für Sex in der Öffentlichkeit begeisterten, verglichen mit den 7,7 Prozent der Frauen.

Auf die Frage, ob sie in der Öffentlichkeit Sex haben würden, gaben 16 Prozent der Frauen an, dass sie es nie tun würden Prozent der Frauen gaben widerwillig an, dass sie es tun würden, wenn es ihren Partner glücklich machen würde.

Es scheint, dass während die ganze Zeit sexuelle Fantasien von öffentlichen Topps vor sich gehen, nicht so viele Leute darauf handeln. Manchmal sind Phantasien besser dran.

Die beliebtesten Sex-Positionen auf der ganzen Welt sind VERRÜCKT AF

Zum Ansehen klicken (5 Bilder) Foto: weheartit Caithlin Pena Editor Sex Lesen Sie später
arrow