Top 5 Gründe, um voreheliche Beratung zu versuchen

Lass die Ehe deine Beziehung nicht ruinieren.

Voreheliche Beratung bekommt einen schlechten Ruf. Der allgemeine Glaube, dass etwas mit deiner Beziehung nicht stimmt, wenn du Beratung brauchst, ist nicht wahr. Die meisten vorehelichen Kunden sind sehr glücklich und zweifeln nicht an ihrer Hochzeit. Sie treffen einfach Fähigkeiten, um sich auf vorhersehbare Herausforderungen der Ehe vorzubereiten. Ja, Ehe ist eine Herausforderung, aber die meisten Herausforderungen sind leicht zu überwinden.

Wir leben in einer Welt, in der mehr als 40% aller Ehen scheitern. Für diejenigen mit Hochschulabschlüssen versagen nur 16%. Für diejenigen ohne Hochschulabschluss scheitern 50% der Ehen. Die gute Nachricht ist, dass beide Zahlen besser sind als die Medien Ihnen sagen. Und in beiden Fällen scheitern die meisten innerhalb der ersten zehn Jahre.

Als Ehepartner kann ich sagen, dass die meisten dieser Paare wenig Zweifel an ihrem zukünftigen Erfolg hatten, als sie am Altar standen. Also, was ist mit diesen glücklichen Paaren passiert? Die meisten waren nicht auf die vorhersehbaren Herausforderungen vorbereitet, die mit der Ehe verbunden sind. Hilfe! Mein Ehemann geht nicht zu einer Paartherapie

Es ist nicht leicht, mit einer Person zusammen zu leben. Themen wie Kinder, Geld, dein Sexualleben, die Planung für die Zukunft - sogar das, was du zum Abendessen hast - können zu einer Herausforderung werden, wenn du und dein Partner nicht auf der gleichen Seite sind. Ehen, die mit Paaren beginnen, die zustimmen, wie man mit diesen zu erwartenden Unebenheiten auf der Straße umgeht, haben bessere Überlebenschancen.

Hier sind die fünf wichtigsten Gründe, warum Paare diese vorbeugende Dosis brauchen, bevor sie den Gang entlang gehen:

1. Rollenwechsel. Paare nehmen selten Angst oder Gefühle wahr, wenn sie über ihre neuen Rollen als Ehemann und Ehefrau nachdenken. Was bedeutet es, sich von einer einzigen Person zu einer anderen zu entwickeln? Es mag sich anfühlen, als würde sich nichts ändern, weil du deine ganze Zeit zusammen verbringst, vielleicht zusammen lebst und Ausgaben teilst.

Aber lass dich nicht täuschen - große Veränderungen sind im Gange. Du bewegst dich von einer Freundin zu einer Frau oder einem Freund zu einem Ehemann. Diese Veränderungen betreffen sehr grundlegende Dinge im Leben, einschließlich, wie Sie über sich selbst denken und wie Sie Ihr Leben in Bewegung sehen. Für Paare, die mit ihrem Verlust der Unabhängigkeit kämpfen, kann dies eine besondere Herausforderung sein.

2. Bonding. Meine Erfahrung als Therapeut sagt mir, dass 3 Hauptgründe, warum sich Paare scheiden lassen:

  • Jemand in der Ehe fühlt, dass sein Partner ihn einfach nicht mehr versteht;
  • Jemand in der Ehe fällt zusammen dass sich ihr Ehepartner verändert hat. In den Worten des Klienten: "Ich fühle mich nicht mehr so, als kenne ich ihn / sie;" und
  • Jemand in der Ehe hat die anhaltende Erfahrung, sich in der Beziehung allein zu fühlen.

Die Verbindung zwischen Paaren ist eine innige Verbindung, die keine andere Beziehung erreichen kann. Wenn ein Paar fühlt, dass seine Ehe in einer Krise steckt, wird etwas über diese Bindung gestreckt oder gezogen und den Paaren bleibt das Gefühl, dass etwas sehr, sehr falsch ist.

Weitere Ratschläge von YourTango:

  • How To Eine Verlobung beenden
  • 5 Weird And Notable Verlobungsringe
  • Wenn Ihr Mann diese 9 Dinge tut, HEIRT IHN (wie von einem Mann geschrieben)
  • 1
  • 2
  • nächste
  • letzte
arrow