Tipp Der Redaktion

Diese Art von Emotion ist zwingend notwendig für lang anhaltende Liebe

Sobald Sie jemandes dunkelsten Teile gesehen haben, es ist schwer, zurück zu gehen.

Emotionale Belastbarkeit tendieren wir dazu, in Beziehungen zu übersehen. Tatsächlich vergessen wir es oft ganz. Wir geben es nicht genug Kredit. Wir sehen Stärke als Zeichen der Unabhängigkeit, Null-Toleranz und kein Herumschrauben. Auch wenn dies großartige Dinge sind, können sie unsere Beziehungen ebenfalls behindern.

Oft, wenn wir einen Freund sehen, der den Sturm einer Beziehungshürde verwittert, geben wir schnell an, dass sie gehen sollte. "Es ist es nicht wert ! " sagen wir ihr. " Es ist zu viel Drama. " Aber wir wissen nicht, was in dieser Beziehung vor sich geht. Wir sind nicht durch den Tag da. Wen sollen wir beurteilen?

Die Fähigkeit, mit Ausbrüchen, Widersprüchen und BS umzugehen, bedeutet nicht immer, dass Sie ein Schwächling sind, der Menschen überall herumlaufen lässt. Zu akzeptieren, dass Menschen nicht immer perfekt und menschlich sind, ist ein großer Schritt auf der Maturitätsleiter.

via GIPHY

Natürlich kann es bedeuten, dass du dich selbst kurz verkaufst, aber oft missverstehen wir emotionale Belastbarkeit und bedingungslose Liebe für den Beziehungs-Masochismus.

Es gibt einen Unterschied zwischen der Tatsache, dass man keine Selbstachtung hat und der emotionalen Bildung, zu wissen, wie man eine fehlerhafte Person mit ewiger Empathie liebt. Es geht darum zu wissen, wann du verstehst, zu wissen, wann du ausgenutzt wirst und den Unterschied zu kennen.

Laut Andrea Miller, CEO von YourTango und Autor des neuen Buches Radical Acceptance: The Secret to Happy, Lasting Love , "Zusammen können wir eine radikale Akzeptanzbewegung auslösen, die zu viel mehr Liebe, Mitgefühl und Glück in unserer Welt führt." Wenn wir uns gegenseitig akzeptieren, haben wir bessere Chancen, bessere Bindungen zu bilden.

Die Wahrheit ist, wenn wir von jeder Beziehung weggehen, wenn es schwierig wird und die Straße steinig wird, ist das keine Beziehung, die es wert ist. Emotionale Belastbarkeit ist der Schlüssel zu einer lang anhaltenden Liebe. Es ist wie du in einer Beziehung mit der Person bist, mit der du immer und ewig zusammen sein willst. Hier ist warum.

1. Wenn du emotional belastbar bist, kannst du stärker zurückprallen.

Körperliche Stärke ist großartig und alles, aber es hat nichts mit emotionaler Stärke zu tun. Wenn du die Fähigkeit hast, all die beschissenen Dinge, die das Leben dir gibt, zu verinnerlichen, zu verarbeiten und zu überwinden, wirst du stärker als deine weniger eingestimmten Gegenstücke.

Emotionale Belastbarkeit bedeutet, die Stärke zu haben, Beziehungshürden zu überwinden und daraus zu wachsen. Du kannst nicht erwarten, dass du eine dauerhafte Beziehung mit jemandem hast, wenn du nicht weißt, wie du die härteren Lektionen akzeptieren und verstehen kannst, die mit einer langfristigen Beziehung einhergehen.

Wenn du starke emotionale Fähigkeiten entwickelst, wirst du ein bessere Version von dir. Wenn dein Partner dasselbe tun kann, wirst du mit einer glücklichen, immerwährenden Liebe enden.

2. Urteil ist der Todeskuss in Beziehungen.

via GIPHY

Wir sind so schnell, Menschen zu beurteilen, aber es ist giftig für unsere Fähigkeit, lohnende Liebe zu finden. Wenn du dein Herz nicht für die Person öffnen kannst, mit der du in Beziehung stehst, bist du zum Scheitern verurteilt. Solange du dein Bedürfnis, Negativität aufzusaugen, aufgibst, kannst du niemanden vollständig lieben und sicherlich nicht so, wie beide verdienen, geliebt zu werden.

"Deinen Partner ohne Urteil zu lieben, ist das ultimative Geschenk, das du ihnen geben kannst - und du selbst ", schreibt Miller. Nicht nur Ihr Partner profitiert von Ihrer Entscheidung, das Urteil aufzugeben. Auch du wirst eine völlig neue Welt ohne Quatsch und lächerlichen sozialen Druck erleben.

Wenn du eine sinnvolle Beziehung haben willst, die tatsächlich anhält, musst du bereit sein, den Drang, deinen Partner zu wechseln, aufzugeben. Ihr beide müsst zusammenwachsen, während ihr immer noch von einem Ort des Verstehens kommt. Liebe ohne Urteil ist der Stoff der wahren Liebe.

3. Liebe gewinnt immer.

Was für emotionale Resilienz wirklich zählt, ist Liebe. Nicht nur bequeme Liebe oder leidenschaftliche Liebe, noch Liebe, die uns ein gutes Gefühl gibt. Es geht auch um all die schlechten Sachen und alles zu lieben. Es bedeutet, deinen Partner, Fehler und alles lieben zu können, egal was passiert.

Wie Miller schreibt: "Bei der radikalen Akzeptanz geht es darum, die Wichtigkeit und den Wert der Liebe neu zu bestimmen - für uns selbst und für andere. Es ist ein Aufruf zum Handeln, um Liebe und Zusammengehörigkeit zu ihrem rechtmäßigen, vorrangigen Status im Leben aller Menschen zu erheben. "

Liebe ist das Wichtigste, was wir in dieser Welt haben. Ohne es können Beziehungen einfach nicht gedeihen. Emotionale Belastbarkeit und bedingungslose Liebe gehen Hand in Hand. Ohne das andere kann es nicht existieren. Warum? Denn bedingungsloses Lieben hört sich fabelhaft an, aber es nimmt einen Tribut von dir.

Sobald du die dunkelsten Teile von jemandem gesehen hast, ist es schwer, zurückzugehen. In der Lage zu sein, ihre Fehler, Fehler und ihr Gepäck hinter sich zu lassen und sie deshalb zu lieben, ist trotz allem eine wahre emotionale Belastbarkeit. Das macht dich stärker als andere Menschen und ermöglicht es, eine sinnvolle Beziehung zu finden, die ein Leben lang hält.

"Radikale Akzeptanz: Das Geheimnis glücklicher, bleibender Liebe" von Andrea Miller ist jetzt online zu bestellen.

60 Liebeszitate, die dir helfen, ihm alles zu sagen, was du wirklich fühlst

Zum Ansehen klicken (60 Bilder) Ryan Alphonso Mitwirkender Buzz Lies später
arrow