Dieses eine Verhalten ist der größte Scheidungsvoraussager

Uh-oh.

Von Eva Van Prooyen

Sie kennen vielleicht Dr. John Gottman als "Der Typ, der Scheidungen mit einer Genauigkeit von über 90 Prozent voraussagen kann." Sein Leben über Ehe Stabilität und Scheidungsvorhersage wurde in den nationalen Medien gut dokumentiert, und es wurde sogar in der Nr. 1 Bestseller Blink durch Malcolm Gladwell.

Nachdem er beobachtet hatte, wie sich Tausende Paare in seinem Labor stritten, war er in der Lage, den größten Prädiktor für Scheidung zu identifizieren, einschließlich spezifischer negativer Kommunikationsmuster. Er nannte sie die vier Reiter der Apokalypse, und sie sind Kritik, Verachtung, Abwehrhaltung und Mauern.

Verachtung ist die zerstörerischste der vier Reiter, weil sie sagt: "Ich bin besser als du. Ich respektiere dich nicht. "Es ist so zerstörerisch, dass Paare, die sich gegenseitig verachten, häufiger an ansteckenden Krankheiten leiden als Paare, die sich nicht gegenseitig verachten. Das Ziel der Verachtung wird dazu gebracht, sich verachtet und wertlos zu fühlen.

Andere mit Respektlosigkeit zu behandeln und sie mit Sarkasmus zu verspotten, sind Formen der Verachtung. So sind feindseliger Humor, Ruf, Nachahmung und / oder Körpersprache, wie Augenrollen und Grinsen.

Dr. Gottman schreibt in seinem Buch Warum Ehen erfolgreich oder nicht erfolgreich sind : "Wann? Verachtung beginnt, Ihre Beziehung zu überwältigen Sie neigen dazu, die positiven Eigenschaften Ihres Partners zu vergessen, zumindest während Sie sich verärgert fühlen.Sie können sich nicht an eine einzige positive Qualität oder Handlung erinnern.Dieser sofortige Verfall der Bewunderung ist ein wichtiger Grund, warum Verachtung sein sollte verboten werden von ehelichen Interaktionen. "

Verachtung erodiert die Verbindung, die ein Paar sicher zusammenhält. Es ist unmöglich, eine Verbindung aufzubauen, wenn Ihre Beziehung nicht respektiert wird.

via GIPHY

Wie sieht Verachtung aus?

Lassen Sie mich Ihnen ein Paar aus meiner Praxis vorstellen. Nach fünf Jahren zusammen, Chris und Mark (Namen für Anonymität geändert) finden ihre Ehe in einem Trudeln. Chris fühlt sich entlassen, beschämt und beschuldigt von Mark.

VERWANDELT: Wenn du diese 6 Dinge tust, bist du der Giftige in deiner Beziehung

"Ich kann nicht glauben, dass du denkst, dass es in Ordnung ist, mit mir zu sprechen wie du es tust. Die Dinge, die du zu mir sagst, lassen mich schrecklich fühlen. Es ist, als würdest du ständig denken, ich sei ein Idiot ", sagt Chris in meinem Büro.

" Was? Ich sage nur Fakten ", rechtfertigt Mark, während er seine Augen verdreht.

" Nun, die Dinge, die du sagst, sind verletzend. Was ist der Sinn? ", Fragt Chris.

" Ich bin ständig enttäuscht von den Dingen, die du sagst und tust. Deine Logik ergibt für mich keinen Sinn ", sagt Mark. Seine Unwilligkeit, beeinflusst zu werden oder Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, ist unerschütterlich.

"Wenn ich auf dieselbe Weise mit Ihnen sprechen würde, würden Sie Ihre Meinung verlieren", sagt Chris.

"Was auch immer", murmelt Mark.

Chris hat aufgehört, liebevoll gegenüber Mark zu sein, und Mark ignoriert seine Beschwerden zu diesem Zeitpunkt größtenteils. Verachtung hat ihre Beziehung total übernommen.

via GIPHY

Was ist das Gegenmittel gegen Verachtung?

Hier sind die guten Nachrichten. Dr. Gottmans Fähigkeit, den größten Prädiktor für Scheidung zu ermitteln, hängt von Verhaltensweisen ab, die sich im Laufe der Zeit nicht ändern. Du kannst ein Muster der Verachtung in deiner Beziehung umkehren, bevor es zu spät ist. Das Gegenmittel liegt in der Bildung von Zuneigung und Bewunderung.

Dr. Gottman entdeckte, dass der beste Weg, Zuneigung und Bewunderung zu messen, ist, Paare über ihre Vergangenheit zu befragen. Wie haben Sie sich getroffen? Was waren ihre ersten Eindrücke voneinander?

Wenn sich eine Beziehung in einer Krise befindet, werden die Partner wahrscheinlich nicht viel Lob aussprechen, wenn sie über den aktuellen Stand der Dinge sprechen. Über die glücklichen Ereignisse der Vergangenheit zu sprechen, hilft jedoch vielen Paaren, sich wieder zu verbinden.

Wenn ein Paar seine Zuneigung und Bewunderung füreinander wiederbeleben kann, werden sie sich eher der Konfliktlösung als Team nähern, und das Wachsen ihres "Wir-Gefühls" wird sie so verbunden halten, wie sie es bei ihrem ersten Treffen empfunden haben.

via GIPHY

VERBINDUNG: Die Top 6 Fehler Frauen machen das * Schluck * zur Scheidung führen

Ich sehe einen Hoffnungsschimmer, wenn ich Paare frage, wie sie sich verliebt haben. Partner sprechen darüber, wie attraktiv sie ihren Partner fanden. Wie lustig sie waren. Wie nervös und aufgeregt sie sich umeinander fühlten.

Trotz all der Schmerzen und negativen Gefühle, die sich über die Jahre angehäuft haben, gibt es immer noch eine Spur von Freundschaft. Der Schlüssel ist, diese Glut wieder in Flammen zu setzen, und der beste Weg dazu ist, eine Kultur der Wertschätzung und des Respekts in der Beziehung zu schaffen.

Dr. Gottman lehrt Paare, ihren Partner durch rosarote Brille zu betrachten. Anstatt zu versuchen, sie dabei zu erwischen, etwas falsch zu machen, fangen sie etwas richtig zu machen und schätzen sie dafür. Sogar die kleinen Dinge. Ich mag, wie du heute deine Haare gemacht hast. Danke, dass Sie mein Lieblingseis bekommen haben. Ich schätze es sehr, wenn Sie Staub saugen, ohne dass ich Sie darum bitten muss.

Verachtung zu erkennen ist der erste Schritt, um Ihre Beziehung wieder in Gang zu bringen. Wenn Sie und Ihr Partner ein wenig mehr Hilfe benötigen, können Sie von einer Beratung durch Paare profitieren.

...

Eva Van Prooyen ist Psychotherapeutin, Pädagoge und Beziehungsspezialistin mit Sitz in Santa Barbara, CA. Sie hat eine private Praxis, die mit Paaren und Personen arbeitet, und verbindet Wärme, Humor und zwischenmenschliche Neurobiologie, um positive und belebende Veränderungen in ihren Beziehungen zu bewirken.

15 Hilarious Quotes, die Ihnen helfen, Ihre Scheidung zu überwinden Mit einem Lächeln

Klicken zum Ansehen (15 Bilder) Karen Finn Experte Herzschmerz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich am Gottman-Institut veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow