Texas Shooting Survivors teilen erschreckende neue Details aus der Kirche, wo Gunman den Opfern "Everybody Dies" sagt

Devin Kelley lief die Kirchenschiffe auf und ab Menschen.

Nach der Erschießung der Texas Church am Sonntag, dem 5. November 2017, erzählen Überlebende schreckliche Geschichten darüber, was in der Ersten Baptistengemeinde in Sutherland Springs passierte, als ein Schütze, Devin Patrick Kelley, eintrat und 26 Menschenleben forderte .

Wie die meisten der regulären Gemeinde ging Rosa Solis am Sonntagmorgen in die Kirche, um einen Gottesdienst zu feiern. Tatsächlich waren sie und ihr Ehemann Joaquin Ramirez kurz davor, zu gehen, aber Solis überzeugte sie, dass sie es tun sollten.

Aber dieser Tag der Anbetung wurde unterbrochen, als Devin Kelley durch die Tür stürmte und seine Absicht rief, jeden einzelnen zu töten da.

"Jeder stirbt motherf -----", war alles, was er während des Angriffs gesagt hatte.

Als er die Gänge entlangging und mindestens 450 Schuss schoss, war Solis schlug in den Arm und versteckte sich unter einer Bank und spielte tot um zu überleben.

"Ich sah Körper mit viel Blut", sagte sie. "Das ist alles, was ich gesehen habe, weil ich nicht aus meinem Versteck herauskommen wollte. Ich habe tot gespielt. Ich habe dafür gesorgt, dass ich mich unter dieser Bank versteckt habe."

VERBINDUNG: 10 Was die Fakten über die Texas Church betrifft Broke Infant Stepson's Skull 2012 Häusliche Gewalt Attacke

Während Solis interviewte, erinnerte sich Solis auf Spanisch, wie Kelley alle schreienden Babys mit seinem Sturmgewehr erschoss.

David Browns Mutter, Farida Brown, war ebenfalls in der First Baptist Church anwesend dieser Tag. Sie überlebte den Angriff und ist immer noch im Krankenhaus.

Brown sagte, seine Mutter habe ihm erzählt, dass Kelley etwa 15 Mal den Gang auf und ab ging.

"Sie hat sich einfach auf den Boden gelegt", sagte er. Ich schätze, er konnte sehen, dass alle versuchten zu rennen. Und nachdem niemand sich bewegt hatte, lagen sie nur auf dem Boden, er ging alle Gänge auf und ab und erschießen alle, die auf dem Boden lagen, sie sagte. "

Er glaubt, dass das Handy seiner Mutter ihr Leben rettete, weil es viele der Kugeln erwischte.

VERBINDUNG: College-Student vertrieben, nachdem er Körperflüssigkeiten auf dem Mitbewohner des schwarzen Mitbewohners verschmiert und ihre Zahnbürste" Wo die Sonne nicht hält Shine '

Kelleys Attacke endete, als der Anwohner Stephen Willeford von seiner Tochter angerufen wurde, dass sie Schüsse aus der Kirche hörte und er barfuß rannte und den Schützen auf seine Seite schoss zwischen die Körperpanzer, die er trug .

Der Schütze floh von der Szene und wurde von Willeford und seinem Landsmann Jonnie Langendorff für ein paar Meilen verfolgt, woraufhin er sein Auto in einen Graben stürzte und sich in den Kopf schoss.

Daily Mail

Insgesamt Kelley tötete 26 Menschen und verletzte 20. Polizei sa Das Motiv könnte ein Konflikt gewesen sein, den er mit seiner Schwiegermutter hatte, der die Kirche besucht, aber während der Schießerei nicht anwesend war.

"Ich denke, er kam hierher mit einer Absicht und einer Mission", Freeman Martin , Regionalkommandant des State Department of Public Safety. "Es gab einen Konflikt zwischen den Familien, aber ich kann nicht sagen, ob es Rache war oder nicht."

Rassen- oder religiöse Motivationen wurden nicht ausgeschlossen.

VERBINDUNG: Verheerende Details veröffentlicht über Ohio Man verhaftet für Vergewaltigung und Die 13 Monate alte Tochter der Ermordung der Freundin

Emily Blackwood ist eine Herausgeberin bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow