Tipp Der Redaktion

Schwören beim Training macht dich tatsächlich stärker, sagt beste verdammte Studie

Sagen Sie Ihrem Trainer, was Sie WIRKLICH von ihm halten. (Es ist gesund!)

Von Victoria Messina

Töpfchengymnasiasten, freut euch!

Wissenschaftler haben gerade die aufregende Entdeckung gemacht: Fluchen während des Trainings macht dich offenbar stärker. Können wir ein "f * ck yeah" bekommen?

via GIPHY

Richard Stephens und seine Kollegen von der Keele University fanden früher heraus, dass Fluchen bei der Schmerztherapie hilft (was erklärt, warum Obszönitäten die Geheimwaffe für die Heilung eines Steißbeins sind Eine britische Kollaboration entschied sich, ihre Hypothese zu testen, dass vulgäre Wörter während einer Schwitzsitzung tatsächlich körperliche Vorteile bringen können.

Also haben sie eine Handvoll Teilnehmer dazu gebracht Nimm an zwei verschiedenen Übungen teil und wiederhole entweder ihre bevorzugte Obszönität oder ein neutrales Wort.

via GIPHY

In der ersten Runde waren 29 Leute für eine kurze, intensive Sitzung radfahren und Forscher entdeckten, dass diejenigen, die schworen, stärker waren als diejenigen, die sprach ein nicht-fluchendes Wort aus.

"Bei einem Maß an Kraft in den ersten fünf Sekunden war es ein Anstieg von vier Prozent in der Gruppe von Fluchen gegen Nicht-Fluchen, dann über die vollen 30 Sekunden um etwa zwei Prozent. "Stephens sagte

Ne wsweek . Die zweite Übung beinhaltete 52 Personen, die einen Handgrifftest machten, und es zeigte, dass diejenigen, die die F-Bombe fallen ließen, wiederholt einen um acht Prozent stärkeren Griff zeigten als diejenigen, die dies nicht taten diese Prozentsätze sind nicht

so hoch

, du glaubst besser, es macht uns immer noch verdammt begeistert. Lassen Sie diese Fluchwörter fliegen! Dieser Artikel wurde ursprünglich bei PopSugar veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow