South Carolina Mann stellt eine Prostituierte Online - und seine eigene Frau zeigt sich

Er hatte keine Ahnung, dass sie eine Prostituierte war.

Betrug ist schlecht. Betrüge deine Frau mit einer Prostituierten ist wirklich schlecht. Aber zu versuchen, deine Frau mit einer Prostituierten zu betrügen und ausgerechnet deine Frau als Prostituierte einzustellen, ist wirklich, wirklich schlecht.

Wie Change-your-name-und-flieh-das-Land schlecht.

Das ist anscheinend einem Mann aus Lexington, South Carolina, passiert.

Giphy

Der 54-jährige Mann, der aus Datenschutzgründen nicht genannt wird, hatte mehrere Monate lang dieselbe Website für Prostituierte gebucht. Man könnte argumentieren, dass er ein Profi ist.

Er würde sie anheuern und sie in benachbarten Motels treffen.

Eines Nachts versuchte er, dasselbe zu tun. Er sagte seiner Frau, dass er mit Arbeitsfreunden trinken gehen würde.

Nachdem er in das Motel eingecheckt hatte, stieg er auf seinen Computer und ging zu seiner Lieblingsstelle. Dann sah er ein Foto von einer heißen 26-jährigen Frau, die er gerne treffen würde.

Giphy

Aber er war sich nicht sicher, wie sie wirklich aussah. Das Foto zeigte die geheimnisvolle Frau nur vom Hals abwärts. Also, keine Überraschung, er mochte ihre Brustgegend.

Natürlich, für einen Mann, der eine Prostituierte anstellte, war das alles, was er brauchte. Er fragte sie, ob sie an diesem Abend frei sei und sie verabredeten sich zu treffen.

Nicht lange danach riefen Gäste in den benachbarten Zimmern, um eine Störung zu melden.

Offenbar erkannte der Mann die Truhe nicht er sah, dass er der Frau gehörte, mit der er seit 17 Jahren verheiratet war.

Giphy

Obwohl sie sich als 26-jährige Prostituierte beworben hatte, war die Frau, die in dieser Nacht im Motel auftauchte, tatsächlich seine 48- jährige Frau. Und sie war nicht glücklich.

Beide waren tatsächlich gleichermaßen - und verständlicherweise - wütend aufeinander.

Sie, weil sie ihren Ehemann lernte, betrog sie. Er für das Lernen seiner Frau war als Prostituierte moonlighting.

Beide, offensichtlich, sehr schlecht.

Während der Ehemann und die Frau müssen einige ernsthafte Selbstreflexion (und Paare Therapie, denke ich?) , ernstere Konsequenzen stellten sich den beiden.

Der Mann kann sich tatsächlicher strafrechtlicher Anklagen gegenübersehen, weil South Carolina einige ernste Prostitutionsgesetze hat.

Giphy

Also obwohl der Mann und die Frau technisch verheiratet und gesetzlich erlaubt sind um all den Sex zu haben, den sie möglicherweise haben könnten, weil er sie von einer Prostitutions-Website anheuerte, könnte das als illegal angesehen werden.

Wird der Ehemann ins Gefängnis gehen? Wird die Frau auch für die Prostitution verantwortlich gemacht? Werden sie es durch ein Wunder herausfinden?

Wahrscheinlich nicht.

Aber hoffentlich wird die Ironie der Situation die Lexington Police Department motivieren, das Paar etwas zu durchnässen.

Da das Paar nicht genannt wird und Städtische Legenden wie diese sind oft grassierend, wir hoffen auf dieses Paar willen, dass dies juat ein Scherz ist.

arrow