Dein Herz kritzeln! -Es FUNKTIONIERT WIRKLICH

Drücke deinen Stress mit Buntstiften und Markern: Scribble und Graffiti die gefüllten Emotionen

Ärger, Frustration und Verwirrung verursachen Stress und Schmerzen, wenn sie sich innerlich aufbauen. Wünschst du dir jemals, du könntest diese Emotionen einfach rausschmeißen und für eine Weile mit ihnen fertig werden? Ja, du kannst. Alles was es braucht, ist eine Schachtel Buntstifte, Filzstifte und Papier. Je größer das Papier, desto besser. Blasen Sie etwas Dampf ab, indem Sie Ihren Stress kritzeln und kritzeln. Lüfte deine aufgestauten Emotionen, indem du ein paar private Graffiti ausstreichst. Es geht nicht darum, Kunst mit einem Kapital A zu machen. Es geht darum, Stress abzubauen. Als Kunsttherapeutin habe ich erstaunliche Veränderungen erlebt, als Klienten und Workshop-Teilnehmer ihren Inner Teenage Tagger gefunden haben.

Warum ist das Schreiben therapeutisch? Was ist der Wert von Graffiti? Nachdem du es ausprobiert hast, wirst du es wissen. Bis Sie es tun, lassen Sie mich Ihnen von einer jungen Frau erzählen, die Probleme bei der Arbeit hatte. Sie rief mich mit lautem Flüstern von der Arbeit an: Ich bin bereit, meinen Chef zu erwürgen oder aufzuhören. Ich bin so sauer auf ihn. So ist das ganze Personal. Er macht unmögliche Forderungen und wir sind alle verrückt hier. Ich bin am Siedepunkt. Sie hielt inne. Ich kann nicht aufhören, aber nicht, bevor ich das College abschließe und eine Vollzeitstelle bekomme. Ich brauche diesen Job noch ein paar Monate. Lucia, was soll ich tun?

Ich wusste, dass diese junge Frau ein Tagebuch führte und die Aufforderungen in meinem Buch durchgearbeitet hatte, The Creative Journal. Ich erkundigte mich, Hast du deine? Tagebuch und Zeichenmaterial bei dir? Sie hat schnell geantwortet. Ja, sie sind im Auto. Ich habe sie dringend gebeten, sie so schnell wie möglich zu holen. Geh auf die Toilette. Schließe dich in einen der Stände und kritzle all diese Gefühle aus. Dann schrei den Chef schriftlich an. Weißt du, wie Graffiti. Nenne ihn Namen, schwöre, lass alles hängen. Benutze deine nicht dominante Hand so, wie ich es dir gezeigt habe.

Sie hat gelacht, Du meinst, als nimmst du einen guten Schluck? flüsterte sie und wollte nicht, dass jemand hörte. Genau! Ich kicherte. OK, OK. Ich mache es in meiner nächsten Pause, sie murmelte in das Telefon und legte auf. Sie rief mich an diesem Abend zurück. Wow, das hat funktioniert, rief sie. Sie hatte so viele Seiten mit schwarzen und roten Buntstiften so kritzelt, dass sie fast ein Loch in das Papier schlug. Dann machte sie mehrere Seiten mit Graffiti und nannte ihren Chef "jeden Namen im Buch" mit großem, fettem, ungeschicktem Druck. Ich fühlte mich wie ein kleines Kind, berichtete sie. Erinnere dich, sie benutzte ihre nicht dominante Hand (diejenige, mit der sie normalerweise nicht schrieb). A nd ich habe wirklich meine Gefühle raus. Danach fühlte ich mich so Ruhe .

Danach kehrte sie zu ihrem Schreibtisch zurück und arbeitete weiter. Als der Chef anfing, launisch zu werden und unmögliche Forderungen zu stellen, kam es ihr komisch vor. Sie kicherte, als sie ihre neue Gemütsverfassung erzählte. Ich wurde nicht gerasselt oder so. Ich musste für mich selbst lachen. Es dämmerte mir, dass er einen Wutanfall hatte, genau wie ich es in meinem Tagebuch getan hatte. Nur er nahm es mit mir und dem Rest des Personals auf. Es hat mich einfach nicht mehr gestört.

Wir können unsere schwierigen Gefühle auf andere loslassen (so wie es der Boss tat) oder wir können sie hineinstopfen, so wie es diese junge Frau gewohnt war. Oder wir können sie zu Papier bringen. Ob zu Hause oder bei der Arbeit, Kritzeln und Graffiti können Wunder bewirken.

Gekritzel und Graffiti Ihr Stress weg

1) Wenn Sie das nächste Mal wütend, frustriert, gestresst oder verwirrt sind, nehmen Sie die Buntstifte, Filzstifte und etwas Papier heraus. Je größer das Papier, desto besser, aber 8 1/2 X 11 Zoll wird ausreichen. Alte Zeitungen sind dafür großartig.

2) Schreibe die Gefühle aus, indem du die Farben verwendest, die die Emotion ausdrücken, die du auf die Seite drückst. (Deine nicht dominante Hand greift direkter auf die emotionalen Bereiche des Gehirns zu.) Vergiss Kunst oder schöne Bilder zu machen. Du brauchst dazu weder Talent noch künstlerische Fähigkeiten. Geh einfach in dein inneres Kind und deinen inneren Teenager und blase etwas Dampf ab. Lass die Gefühle durch deine Hand auf Papier fließen. (Offensichtlich du kann nicht diese Art der Entlüftung auf einem Tablet oder Handheld-Gerät. Das ist einfach zu einschränkend. Sie können nicht hart drücken oder auf High-Tech-Geräten unordentlich werden. Und lassen Sie uns ehrlich sein. Emotionen sind chaotisch. )

3) Schreiben Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand ein Graffiti, das die von Ihnen gekritzelten Gefühle ausdrückt. Das wird sich wahrscheinlich peinlich und langsam anfühlen, aber bleib dort hängen. Es wird die Zeit wert sein, die Sie verbringen, um die Worte herauszubekommen. Fühlen Sie sich frei, vier Buchstaben Wörter zu verwenden, Wörter falsch zu schreiben oder "schlechte" Grammatik zu verwenden. Das ist privat. Du wirst das niemandem zeigen. Du wirst hier nicht benotet. Das ist nur für deine Augen.

4) Danach kannst du die Seiten zerfetzen oder zerreißen und sie in den Papierkorb werfen oder du kannst sie an einem privaten Ort aufbewahren, wo niemand sie finden kann.

Hinweis: Wenn du Halten Sie ein Tagebuch, das ist ein großartiger Ort, um diese Art von Kunst zu machen. Weitere Journalansagen in diesen Zeilen finden Sie in meinem Buch The Creative Journal: Die Kunst, sich selbst zu finden (Ohio University / Swallow Press) www. luciac.com

Der unheimliche Weg Stress ZERSTÖRT deine Beziehung

Klick zum Ansehen (6 Bilder) Aly Walansky Blogger Liebe Lies später
arrow