Angst, die Liebe wieder hereinzulassen? Öffne dein Herz zur Heilung

Übernimm die Verantwortung für die Vergangenheit und nutze sie, um eine bessere Zukunft zu schaffen.

Sie hat mit einem anderen Mann geschlafen. Es ist nur das Schlimmste, was man in einer Beziehung hören kann. Und es ist mir passiert. Bei meiner ersten ernsthaften Beziehung. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, hinterließ es eine tiefe Wunde.

Wie heilst du dich von einer solchen Wunde und verwandelst dich in eine Narbe, auf die du stolz sein kannst? Wie kannst du deine Angst und Liebe bedingungslos loslassen, wenn jemand neu ist?

Mach, was dir wichtig ist
Ich habe meine erste echte Beziehung als College-Student im College - spät im Spiel für die meisten, ich weiß, aber das machte es nur noch bedeutungsvoller für mich. Innerhalb von Wochen waren wir total verliebt. Fast acht Monate lang kamen wir ohne Kampf miteinander aus. Dann begannen die Dinge bergab zu gehen. Die Romantik verblasste. Die Argumente begannen. Wir begannen uns zu sehen, wer wir wirklich waren und nicht nur für das, was wir aus einer Beziehung wollten. Also versuchten wir uns zu ändern. Es überraschte niemanden, dass diese Strategie nur zu hitzigen Kämpfen führte.

Trotzdem, als das Schlimmste passierte, wurde mein Herz zerstört. Aber ich konnte sie nicht loslassen. Ich liebte sie immer noch und ein Teil von mir fühlte sich, als würde ich nie wieder jemanden finden. Also habe ich weiter gekämpft, damit es funktioniert. Für weitere sechs Monate war unsere Beziehung eine Achterbahnfahrt.

Zum Glück war ich in den Marine Corps Reserves und im April 2007 riefen sie mich in den Krieg. Das hat unsere Beziehung schließlich beendet. Es nahm mich von ihr weg und gab mir etwas Wichtigeres, auf das ich mich konzentrieren konnte. Im Irak lernte ich das Wichtigste, um die Vergangenheit loszulassen: mich darauf konzentrieren, was mir wichtig war. Draußen, das bedeutete meine Männer und meine Mission.

Ich habe meine Beziehung völlig vergessen.

Das mag sich egoistisch anhören, aber Liebe in dein Leben zulassen, zuerst musst du dich selbst lieben und tun, was du liebst. Das bedeutet nicht, dass du in den Krieg ziehen musst. Es bedeutet nur, dass Sie zuerst tun, was für Sie wichtig ist. Was sind deine Leidenschaften? Lebst du sie vollständig? Dadurch wird der Raum für mehr Leidenschaft und Liebe geschaffen.

Seit ich aus dem Irak zurückgekehrt bin, habe ich mein Herz verfolgt, Berge im Himalaya zu besteigen, in eine Unterwasserhöhle zu tauchen und einen Monat lang 190 Pfund zu schleppen Schlitten über 350 km durch Grönland.

Lebe für dich, lebe für deinen Partner
Als Ergebnis habe ich die Frau meiner Träume gefunden, als ich sie nicht einmal gesucht habe. Sie sah die Leidenschaft in mir und ich in ihr. Jetzt sind wir seit über 2 Jahren verheiratet und die Romanze ist immer noch stark.

In einer Beziehung ist das Beste daran, das zu tun, was du für dich tun musst, dass du deinem Partner die Möglichkeit gibst, das zu tun für sich selbst. Wenn ich auf eine Expedition gehe, unterstützt mich meine Frau, weil sie auch an ihren Träumen arbeitet. Sicher, wir machen Opfer und Kompromisse für unsere Beziehung. Aber wir würden niemals erwarten, dass der andere ein Opfer bringt, das sie auffordert, aufzugeben, wer sie wirklich sind. Was ich jetzt mit meiner Frau habe, ist auch ein Ergebnis dieser vergangenen Beziehungen.

Wie man die Vergangenheit heilt
Die Vergangenheit kann manchmal eine Krankheit sein, weil sie uns in unserer impliziten Erinnerung gefangen hält: der unterbewusste Teil von unsere Erinnerung, die jenseits unserer bewussten Kontrolle liegt. Dies ist der Teil des Gehirns, der 95 Prozent unserer Wahrnehmung steuert - weshalb es so schwer ist, die Vergangenheit loszulassen, weil sie ständig unser Unterbewusstsein bombardiert. Das Schlimmste ist, dass traumatische Ereignisse neurologisch gesehen einen noch größeren Einfluss auf unser Gedächtnis haben.

Der Schlüssel zur Verringerung der Auswirkungen dieses Traumas liegt darin, die Erinnerung explizit zu machen. Um es zu einem Teil Ihrer bewussten Erinnerung zu machen. Das erlaubt Ihnen dann, sich außerhalb davon zu entscheiden. Lauf nicht von den vergangenen Beziehungen, die dich verfolgen. Akzeptiere sie, erinnere dich an sie und lerne vor allem von ihnen.

Das Geheimnis, aus deinen schlechten Beziehungen zu lernen und gute zu schaffen
Du lernst nicht, indem du all die Dinge entdeckst, die die andere Person falsch gemacht hat (so ansprechend das auch scheinen mag).

Du lernst, indem du 100 Prozent Verantwortung übernimmst wie und warum die Dinge so liefen wie sie. Das ist der fundamentale Schlüssel zum Erfolg in jeder Beziehung. Wenn beide Partner 100 Prozent Verantwortung für alles übernehmen würden, wie könnte es jemals Kämpfe geben?

Heute bin ich stärker wegen dem, was mir als College-Student passiert ist. Es hat mir gezeigt, dass auch ich in dieser Beziehung viele Fehler gemacht habe. Es war nicht alles ihre Schuld. Indem ich die Fehler gesehen habe, die ich gemacht habe, habe ich etwas an ihnen getan und eine unzerbrechliche Verbindung mit meiner Frau geschaffen.

Mit welchen Problemen kämpfen Sie in der Vergangenheit wegen einer schlechten Beziehung? Teilen Sie alle Fragen, die Sie in den Kommentaren haben, und ich verspreche, jeden einzelnen zu beantworten.

Weitere Ratschläge von YourTango:

  • Hilfe! Meine letzte Trennung vernarbte mich fürs Leben
  • Wie man eine schlechte Trennung übersteht
  • Wie man (endlich) über deine Trennung hinweg kommt und dich weiterbewegt
arrow