Lass deinen inneren Nerd los, um deine Beziehung zu retten

Wenn Sie nur ein grundlegendes mathematisches Konzept verstehen, können Sie Ihre Beziehung wieder auf Kurs bringen.

Ich hatte in der Regel eine sehr Hassliebe mit Mathematik, aber trotz dieser Tatsache hat es wirklich viele Verwendet. Wussten Sie, dass das Verstehen nur eines Grundprinzips die Macht hat, Ihre gesamte Beziehung neu zu gestalten? Ich nenne es die "80/20-Regel".

In einer starken, gesunden Partnerschaft erhalten Sie in der Regel etwa 80 Prozent Ihrer Bedürfnisse, 20 Prozent bleiben unerfüllt. Es gibt natürlich bessere Tage und schlechtere Tage, daher können diese Prozentsätze durchaus schwanken. Wenn wir jedoch das Gesetz der Durchschnittswerte berücksichtigen, bleiben die Zahlen ziemlich konstant. Manche mögen diese guten Nachrichten finden, da eine "80-Prozent-Beziehung" ziemlich hoch ist. Das heißt, Probleme schleichen sich ein, wenn wir uns auf die "20" konzentrieren.

Es ist keine Überraschung, dass wir, wenn wir beim Negativen verweilen, die Welt (und folglich unsere Beziehung) negativ sehen. Wir sehen Probleme dort, wo es historisch keine gab, oder kleine Probleme zu Deals machen. Dieser negative Filter erzeugt ein noch größeres Problem; wir werden anfällig für andere, die "unsere 20" treffen können.

Der Rausch, diese seltene "20" getroffen zu haben, ist unbeschreiblich. Wir fühlen uns freudig und fast manisch vor Schadenfreude. Wir können anfangen, über diese fast mythische Person zu romantisieren und zu fantasieren und beginnen (fälschlicherweise) anzunehmen, dass wenn sie unsere "20" treffen können, sie uns auch unsere "80" geben werden. Schnelle Mathematik sagt Ihnen, dass dies "100" bedeutet und keine Person auf der Welt in der Lage ist, der perfekte Partner zu sein.

Wenn Sie Tagträumen und sich auf Ihre "20" konzentrieren, kann es Zeit sein, mit Ihrem Partner zu sprechen . Versuchen Sie Folgendes:

  1. Selbsttest - Vergewissern Sie sich, dass Sie selbst eingesehen haben, was die "20" so wichtig für Sie macht. Je mehr du über deine Bedürfnisse verstehst, desto besser kannst du sie deinem Partner mitteilen.
  2. Sei wachsam - Sobald du erkennst, dass du für diejenigen angreifbar wirst, die dir deine "20" geben können, teile diese Gedanken mit Ihrem Partner rechtzeitig. Je mehr Zeit vergeht, desto schwieriger wird es, deiner "20" zu widerstehen, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  3. Mauern bauen - Sobald du deine Kämpfe mit deinem Kumpel teilst, sprich darüber, wie man starke Grenzen bildet Jeder von euch verfolgt in Stressphasen weniger Ihre "20". Kommunikation schafft die Möglichkeit zur Problemlösung.

Denken Sie daran, dass es nichts Falsches daran gibt, wenn Sie Ihre "100" wollen oder von jemandem angezogen werden, der Ihre "20" erfüllen kann. Emotionen und Wünsche sind vollkommen menschlich, aber wir müssen verstehen, dass das Führen mit ihnen die schöne "80", die deine Beziehung ist, zerstören wird und dir die "20" zurücklässt, die auf lange Sicht nicht genug sein wird. Nun, das ist eine Mathematik, die sich lohnt anzuwenden!

Mehr wie Sie Ihren Beziehungsratgeber auf YourTango reparieren können:

  • 3 Tipps zum Beheben Ihrer Beziehung
  • Ich liebe dich: 15 Wege, die Männer sagen, ohne es zu sagen
  • Beziehungsratgeber & Expertentipps
arrow