Tipp Der Redaktion

Spiele diese sexy Version von 'Twister' für eine Nacht, die du nie vergisst

Probieren Sie es mit Ihrem Partner ... oder ein paar!

"Twister. Das Spiel, das dich in Knoten fesselt! "Wurde von den Wettkämpfern als" Sex in a Box "bezeichnet, als es 1966 veröffentlicht wurde.

Und während ich nicht berichten kann, wie viel Sex Twister in den letzten 50 Jahren gemacht hat Jahre kann ich dir sagen, wie man eine dumme, sexy nackte Twister-Party für Swinger veranstaltet!

Das Spiel

Wir haben das Spiel als Stripping- und Trinkspiel organisiert. Wenn alle bekleidet sind, können einige "fallen" und Zuschauer werden, wenn sie sich unbehaglich fühlen, wenn sie ihre Kleidung ausziehen.

Eine Person sollte der angegebene Spinner sein.

via GIPHY

Die Größe Ihrer Matte bestimmt wie viele Personen Kann sofort auf der Matte sein. Für unsere Party hatten wir Platz für ca. 15 - 20 Personen auf der Matte. Alle anderen sind Zuschauer, sind aber immer noch aktiv am Spiel beteiligt. (Dies funktioniert hervorragend, wenn jemand einen schlechten Rücken hat oder nicht zum Strippen bereit ist.)

Die Regeln für reguläre Twister sind wie folgt:

1. Jeder auf der Matte sollte ohne Schuhe sein. Sie bewegen Ihre Hände und Füße wie vom Spinner vorgegeben.

2. Wenn du fällst oder deine Knie die Matte berühren, bist du draußen.

3. Die letzte Person auf der Matte ist der Gewinner.

via GIPHY

Und das sind die zusätzlichen Regeln, die wir zum Sex hinzufügen:

1. Wenn der Spinner auf Rot landet, müssen Sie ein Kleidungsstück entfernen. Sie dürfen nur eine Hand oder einen Fuß nach der anderen heben, um die Kleidung zu entfernen. Zuschauer können und werden ermutigt, Kleidung zu entfernen und Ermutigung in Form von Küssen usw. zu geben.

2. Wenn der Spinner auf Blau landet, macht jeder auf der Matte einen Jello-Schuss. Die Zuschauer dienen den Schüssen.

3. Sex auf der Matte ist erlaubt.

4. Jeder gewinnt!

Der Basic Space

Sie benötigen einen freien Platz, der groß genug für Ihre Matte ist und von allen Seiten umrundet werden kann.

via GIPHY

Am besten um auch einen Tisch mit Getränken oder Wackelpudding im selben Raum zu haben. Und du kannst alle Schuhe und ausrangierte Kleidung in Stapeln unter den Tisch legen, damit niemand auf die Kleider stolpert.

Du brauchst genug Licht, um den Spinner zu sehen, aber die Leute werden sich nackt ausziehen, damit du das Licht haben willst weicher als ein Basketballplatz. Das gleiche gilt für Hintergrundmusik - wählen Sie etwas Spaß und optimistisch, aber gespielt auf einer Ebene, wo jeder die Farben hören kann, die der Spinner anruft. Abhängig von der Menge könntest du auch die Beach Boys oder irgendeinen anderen Retro-Rock spielen.

Es wird sehr viel lachen und jubeln.

Außerdem solltest du sicherstellen, dass du Mülltonnen und Papiertücher für Jelly Spills bereithältst.

Die Matte

Reguläre Twister-Matten sind ca. 5,5 Fuß mal 4,5 Fuß Rechtecke aus schwerem Kunststoff, die etwa 3 - 4 Personen pro Matte passen. Für unsere Party verwendeten wir 6 Twister-Matten, die zusammengebunden waren, für eine komplette Matte, die etwa 10 mal 11 Fuß groß war.

Sie benötigen weißes Klebeband und viel Platz zum Auslegen der Matten. Ich denke, wir haben drei Rollen Klebeband benutzt. Wenn Sie die Matten zusammenkleben, sollten Sie die Seiten überlappen, damit der Abstand zwischen den Punkten nicht zu groß ist. Verwenden Sie eine Länge Klebeband auf der Vorderseite und falten Sie es dann nach hinten, dann drehen Sie die Matten um und verstärken Sie es mit einer anderen Länge des Bandes.

Sie wollen die Nähte vollständig versiegelt werden. Zuerst klebten wir zwei Sätze von drei Matten in Längsrichtung zusammen und klebten dann diese beiden Teile zusammen.

Twister ist oft in Geschäften und online erhältlich, und manchmal findet man die Matten einzeln oder mach sie selbst mit Fleischpapier

Erfrischungen

Jello-Aufnahmen in den Twister-Farben ergeben eine spaßige Ergänzung zum Partyraum.

Sie können auch Cupcakes mit hellem Zuckerguss, Zuckerplätzchen, Orangenscheiben oder Peperoni, Käse und runden Crackern servieren. Alles, was hell und rund ist, passt perfekt zu diesem Thema.

Dekorationen

Du brauchst wirklich nicht viel Dekoration, da du eine tolle, riesige Twister-Matte hast ... und die Leute strippen darüber!

via GIPHY

Für unsere Party verwendeten wir große Papierrollen, um Wandschilder zu machen, verteilten dann abwaschbare Markierungen und ließen die Leute schreiben oder auf die Schilder zeichnen.

Unsere Schilder trugen den Titel: "Wie nennt man das?" - mit einem für dumme Namen, um Sex zu haben, einer mit dummen Namen für Penisse und einer mit dummen Namen für Vaginas. Schreibe oder zeichne ein paar selbst am Anfang, um deine Gäste zu starten.

Die waschbaren Marker haben sich als Hit herausgestellt, und die Zuschauer hatten sogar eine tolle Zeit, um an den Spielern zu ziehen! Einige der Arsch-Tattoos waren sehr witzig.

Luftschlangen in leuchtenden Farben und bunte Kondom-Luftballons wären auch eine tolle Dekoration zum Ausprobieren. Achten Sie darauf, dass Sie, wenn Sie Ballons mit Kondomen machen, die ungeschmierte Variante kaufen.

Sie könnten auch Partygeschenke erstellen, indem Sie Klebepunkte verwenden, um farbige Kondome mit einem Lollipop Stick zu verbinden!

Wir hatten eine tolle Zeit auf unserer Twister-Party.

via GIPHY

Wir haben ein paar Runden gespielt ... und dann noch ein paar mehr gespielt!

Ich hoffe, du bist inspiriert, deine eigene Swinger-Party mit einem Twist zu kreieren.

Hören Sie jetzt: Sie sind alle sexy und kultivierte Menschen. Du verstehst deine Sexualität und du genießt es, Freude zu geben und zu empfangen. Wenn du dir das alles ausgedacht hast, wohin gehst du? Was machst du als nächstes? In dieser Folge von "Life on the Swingset: Der Podcast" sprechen wir darüber, wie man am besten von Dildos und Vibratoren zu Rollen von Saran Wrap und Kondomen bis hin zu Liberator Throies und Sex-Möbeln greift

Penis Piñatas und alles andere Sie müssen eine Bachelorette Party werfen

Klicken Sie zum Ansehen (15 Bilder) Emily Blackwood Editor Buzz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht im Leben auf der Schaukel. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow