Tipp Der Redaktion

Neue Details über die Sexparty Elon Musk soll angeblich teilgenommen haben (und warum er dachte, es wäre eine Kostümparty)

Er behauptete, es sei eine Party mit 'Nerds on a' "

Der Gründer von Tesla und SpaceX ging im Juni zu einer Sex-Party im Silicon Valley, wusste aber offenbar nicht, dass es eine Sex-Party war.

" Sein Eindruck war, dass es eine Firmenfeier mit einem Kostümthema war "Es war keine" Sex-Party ", und es gab keine Anzeichen, dass es eine werden würde, nachdem er gegangen war", sagten seine Vertreter in einer Erklärung gegenüber Business Insider.

Blogger und Unternehmer Paul Biggar nahmen an der Sommerveranstaltung teil und schrieben das Papierlose Die Einladung lautete: "Glamazon-Abenteurer, Safari-Chic und Urwaldkleidung", was Musk als Kostümparty ansah.

Der Blogger bestätigt, dass der Milliardär bei der Party, die bei DFJ-Investor Steve Jurvetson stattfand, anwesend war.

VERBINDUNG: Zwei weitere Frauen beschuldigen Russell Simmons von Vergewaltigung - Bringt die Gesamtzahl auf 14

"Abgesehen von der VC s selbst, Elon Musk war dort; Ich habe ihn auf der Tanzfläche gesehen ", fuhr er fort. "Ich kenne ihn nicht, also vertraue ich darauf, den Kerl vage zu erkennen und von unseren Gastgebern zu erfahren, dass er dort sein wird, zusammen mit all den Leuten, die gehen" OMG, das ist Elon Musk. "

Bloomberg-TV-Moderatorin Emily Chang veröffentlichte ein Buch mit dem Titel "Brotopia: Breaking Up The Boys Club of Silicon Valley", das diese "Sex-Partys" im Silicon Valley erklärt und alle schmutzigen Details darüber enthält, was bei diesen Veranstaltungen passiert von den Teilnehmern.

Eine der ungenannten Quellen in Changs Buch sagte: "Wenn Sie an diesen Sexpartys teilnehmen, denken Sie niemals darüber nach, eine Firma zu gründen oder jemanden in sich zu investieren. Diese Türen werden geschlossen "Du bist verdammt, wenn du es tust, verdammt, wenn du es nicht tust."

Elon Musk bestritt das Buch und sagte, dass er nichts von dem gesehen habe, was Chang auf diesen Partys gesagt habe .

VERBINDUNG: Neue Informationen über Video beschuldigen YouTuber Shane Dawson, ein 'Pädophiler' zu sein

"Der Artikel von Emily Chang war anzüchtige Nonsens e. Sie erzählte, was in SF-Sex-Clubs im Tenderloin passiert, die schon lange vor dem Silicon Valley existierten, mit langweiligen VC-Partys auf der Halbinsel ", bestätigte Musk gegenüber WIRED. "Das ist irreführend für die Öffentlichkeit und sie sollte sich schämen. Wenn es im Silicon Valley "Sex-Partys" gibt, habe ich keine gesehen oder gehört. Wenn du wilde Partys willst, bist du am falschen Ort. Offensichtlich. Diese DFJ-Party war langweilig und korporativ, mit null Sex oder Nacktheit überall. Nerds auf einer Couch sind keine "Kuschelpfütze". Ich wurde die ganze Nacht von DFJ-finanzierten Unternehmern verfolgt und ging gegen 1 Uhr nachts schlafen. Nichts, über das es sich zu schreiben lohnt, ist passiert. Am lustigsten war, dass Steve gegen Mitternacht eine Modellrakete anzündete. "

Daily Mail

Biggars Blogpost sagte auch, dass er keine Drogen oder Sex auf der Party sah, aber die Einladung warnte ihn davor, was passieren könnte das Ereignis. Er ging um 12:30 Uhr.

"Dies wurde nicht als Sex-Party berechnet; es war offizielle Partei der VC-Firma. Aber wir waren auf jeden Fall darauf vorbereitet - es gab eine Art "Wink-zwinkern, stupsen-stupsen" -Geschehen ", schrieb er. "Wir wurden gewarnt, bevor wir uns nicht wegen der Sachen ausflippen ließen, keine Fotos durften (!) Und definitiv niemandem erzählen, was wir gesehen haben. Ich habe tatsächlich meinen Mitbegründer getextet "Ich glaube, ich wurde zu einer Sexparty eingeladen." "

Musks Wiederholungen versicherten der Öffentlichkeit, dass er nur auf der Veranstaltung gesprochen hatte und die angebliche Sexparty früh verließ.

" Elon war bei die Party für ein paar Stunden und ging gegen 1 Uhr morgens nach einem Gespräch mit mehreren DFJ-finanzierten Unternehmern über Technologie und Bauunternehmen ", sagte die Aussage von Musk's Reps.

VERBINDUNG: Läuft Oprah für Präsident? Neue Details darüber, warum ihre Freunde und Partner sagen, dass sie ihre Meinung geändert haben könnte

arrow