Tipp Der Redaktion

Neue Details über den Freund verhaftet für das Töten Blaze Bernstein - und seine Bizarr gewalttätigen Social Media Beiträge

Er war der letzte, der Blaze lebend sah.

Der Freund, der verdächtigt wurde Blaze Bernstein zu töten und ihn in einem Park zu begraben, wurde am Freitag verhaftet, nachdem seine DNA am Tatort übereinstimmte.

Samuel Lincoln Woodward soll Bernstein ermordet haben, der in einem flachen Grab in Borrego Park, Kalifornien, entdeckt wurde, nachdem er eine Woche zuvor vermisst wurde.

Woodward war der letzte, der Bernstein vor seinem Verschwinden gesehen hatte und "nervös" erschien, als er von Ermittlern befragt wurde . Detektive berichteten, er "atmete schwer, redete schnell und schüttelte sichtlich."

Orange County Unterstaatssekretär Don Barnes sagte, dass Detectives Snapchat benutzten, um Woodward mit dem Fall zu verbinden, da er Bernstein im Park des Ni abgeworfen hatte ght der 19-Jährige wurde vermisst.

VERBINDUNG: Missing Teen Blaze Bernstein gefunden tot - und die Suche Warrant Details, was sie auf den Freund gefunden, der ihn absetzte

Woodward wurde wegen des Verdachts auf Totschlag verhaftet, nachdem Ermittler erhalten DNA-Testergebnisse, die sein Blut mit der Szene übereinstimmten.

"Wir konnten heute durch unser Kriminallabor Beweise bestätigen, die durch DNA gesammelt wurden, die Herrn Woodward an Herrn Bernstein band", sagte Barnes.

Nach Für die Los Angeles Times hatte Woodward Kratzer und Schürfwunden an seinen Armen und Schmutz unter den Fingernägeln.

Seine Geschichte, die Barnes sagte, dass Detektive etwas inkonsequent waren, bestand darin, dass die Schnitte von einem "Kampfclub" stammten ein Teil von und der Dreck unter seinen Nägeln war davon, in eine "schmutzige Pfütze" zu fallen.

VERWANDTE: Schreckliche Details über den Heim-Vater, der seine 17-Monate-alte Tochter ertrug, um Rache an seiner Frau für zu bekommen Scheidung von ihm

Detektive bemerkten auch, dass Woodward es vermied, sich zu berühren Er zog Jacks Ärmel über seine Hände und Finger.

Woodward behauptete, Bernstein am 2. Januar gegen Mitternacht im Park abgesetzt zu haben und kehrte eine Stunde später in den Park zurück, nachdem er Snappchats nicht geantwortet hatte. Berichten zufolge verließ Woodward das Haus seiner Freundin, dessen Name ihm während eines Interviews in den Sinn kam, und fuhr gegen 3:40 Uhr in den Park zurück, nachdem Bernstein immer noch nicht geantwortet hatte.

Bernsteins Eltern meldeten ihn vermisst, als er starb 't zeigen für einen Zahnarzttermin

"Wir glauben, dass Herr Woodward allein handelte", sagte Barnes. Eine Autopsie am Körper ist für Mittwoch geplant.

Stacey Butler von KCAL hat über seine Social-Media-Accounts einige interessante Dinge über den Verdächtigen herausgefunden.

Auf einem dieser Konten nannte er "Waterboarding" als eine neue Fähigkeit, die er gerne hätte lernen. Ein anderer zeigte ihm, dass die Flagge der Konföderierten nicht rassistisch, sondern ein Symbol des südlichen Stolzes sei.

VERWANDTE: Schreckliche neue Details über die Männer, die ein 14-jähriges Mädchen für fünf Tage in Gefangenschaft gehalten und gezwungen haben Sex mit 20 zu haben Men

Er wurde nach seinen Gedanken zum Klonen auf einer Seite gefragt, worauf er antwortete: "Nur einer von mir auf der Welt ist schon schlimm genug."

Ein anonymer Kommentator schrieb: "Du bist Gewalt. Es macht mir Angst. " Als Woodward nach Kannibalen gefragt wurde, sagte er:" Sie haben die richtige Idee. "

Woodward antwortete auf den Kommentar:" Ich würde niemanden bekämpfen, wenn sie mich nicht angegriffen hätten. "

Bernsteins Eltern, Jeanne Pepper und Gideon, sind am Boden zerstört, aber erleichtert, dass ihr Sohn gefunden wurde.

"Als Eltern habe ich mich selbst in die Schuhe von Bernstein gesteckt", sagte Barnes. "Ich kann mir den Kummer nicht vorstellen Ich muss jetzt ins Gesicht sehen. "

Die Freundlichkeit von Fremden verblüfft mich. Diese schönen Steine ​​wurden überall um einen Baum herum platziert, wo der Körper meines Sohnes Blaze gefunden wurde. Ich weiß, dass Menschen gut sind. Die Welt ist immer noch ein guter Ort .com / gEjwN01zku

- Jeanne Pepper (@bernsteinmom) 13. Januar 2018

Am Mittwochabend fand eine Kerzenlichtmahnwache in der Nähe von Bernsteins Leiche statt. Über 300 Menschen nahmen teil. Ein kleines Denkmal wurde auch für den Jungen geschaffen, mit gemalten Steinen, Fotos und Blumen, die dort platziert wurden, wo sein Körper freigelegt wurde.

"Die Rache ist leer. Es wird niemals meinen Sohn zurückbringen ", sagte die Mutter des erschlagenen Jungen, Jeanne Pepper Bernstein, in einem Tweet. "Meine einzige Hoffnung ist, dass er nie wieder die Gelegenheit haben wird, jemanden anderen zu verletzen, und dass aus dem sinnlosen Akt von Blazes Mord etwas Sinnvolles entstehen kann. Jetzt tue Gutes für Blaze Bernstein. "

VERWANDT: Schreckliche neue Details enthüllt über den Mord an einer im Hinterland New York Familie - und der unheimlich ähnliche ungelöste Fall vor 4 Jahren

arrow